Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 105

Sparen bei Land- Hauskauf

Erstellt von jurby, 18.02.2009, 21:33 Uhr · 104 Antworten · 8.334 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ernie

    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    181

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Zitat von soulshine22",p="692414
    btw... wer ist denn die Berühmtheit bei deinem Avatar? Liegt mir auf der Zunge...
    edit: sieht aus wie Rodney Dangerfield
    Gert Fröbe in Goldfinger
    Gruß ernie, der jetzt gerne auch viel Gold hätte

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Deine Frage ist nun mal nicht seriös zu beantworten.
    Wie sich Thailand in den nächsten Jahren entwickelt, Gesetze, Preise etc., sowie die Verbingung mit deiner Frau, kann man nicht beurteilen.
    Da kannst du besser eine Kristallkugel befragen.

  4. #13
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Zitat von jurby",p="692344
    Ein Beispiel: Ich kaufe einen Rai Land für 3 Mio.Baht und lasse mir von einen Baumeister ein Haus für 2 Mio.Baht bauen.
    Ein Gedicht von Köbi:

    Ein Mann in den besten Jahren
    nach Thailand ist er gefahren.
    Dort kennt er eine junge Frau;
    was diese will - weiß sie genau.
    In Bangkok werden sie getraut;
    im Norden er ein Häuschen baut.
    Die liebe Frau gibt keine Ruh
    ein Pick-Up kommt auch noch hinzu.
    Das Kind bekommt ein Motorrad,
    auch die Großfamilie wird jetzt satt.
    Die junge Frau jetzt Goldbehangen,
    der Ehemann beginnt zu bangen.
    Das Geld ist weg - das Häuschen steht;
    die Frau sehr oft zum Schwager geht.
    Die Großfamilie , sie zieht ein,
    das einstge Glück ist nur noch Schein.
    Die Frau bleibt fern. Mekhong ist nah,
    Amazing Thailand, sonderbar.
    Von Girl zu Girl sein Weg jetzt geht.
    sein (kleiner) Freund bald nicht mehr steht.
    Das häuslich' Glück, es ist verweht,
    die Großfamilie nicht mehr geht.
    Die Frau, sie will ein größeres Haus,
    sonst ist es mit der Liebe aus.
    Die Taschen leer, die Bank, sie streikt,
    zum Rückflug ist er jetzt geneigt.
    Der Schwager hilfreich ihm erscheint,
    zum Kofferpacken, wie er meint.
    Doch weit gefehlt, der Schwager nicht,
    es ist der Ehemann, der zu ihm spicht:
    "Dein Sparbuch haben wir gesehen,
    es wird jetzt Zeit für Dich zu gehen.
    Du hast nichts mehr, das ist jetzt klar,
    Guten Flug, sabadi k(r)ah".
    Die Frau dann gibt ihm zu verstehn,
    ob er den Kaufvertrag gesehn.
    In Thai dort groß ihr Name prangt,
    erschüttert er zum Taxi wankt.
    Beim Anwalt er erhofft sein Recht,
    beim teueren Rat wird ihm ganz schlecht.
    Recht zu haben und zu bekommen,
    für Farangs hier kaum vorgekommen.
    Er ihm dann ins Stammbuch schreibt,
    zu Hause er am besten bleibt.
    Und all die Thais, sie freun sich hier -
    Steht schon der nächste Esel vor der Tür.

    Und die Moral von der Geschicht ..
    Gekauftes Glück fast immer bricht!


  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.017

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    socky, sollte fuer viele Pflichtlektuere sein .

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Schönes Gedicht. Sollte man in der Schule auswendig lernen. :-)

    Ganz ohne Sarkasmus jetzt:

    In dem von Dir beschriebenen Szenario wäre es einsichtig, wenn ihr jetzt schon einmal mit der Suche nach (späterem) Bauland beginnen würdet. Für Baugrundstücke in guter Lage stiegen und steigen die Preise ständig. Sie sind deshalb auch als Spekulationsobjekte für viele interessant. Und viele stehen in den Startlöchern, wenn im Zeichen der Wirtschaftskrise wieder noch mehr Grundstücke zu erwerben sein werden.

    Der Durchschnitts-Thai trennt sich - wie jeder anderer Landbesitzer - kaum gerne vom Land. Aber es kumulieren plötzlich Ansprüche: Kinder sollen teurere Schulen besuchen oder wollen Geld für die eigene Familiengründung.

    Aber dann heißt es: Die Lage zählt.

    Es sei denn, Du willst wahrhaftig ins Dorf Deiner Frau ziehen. Also sozusagen in die Höhle des Löwen oder den Suppentopf der Kannibalen. Klar, dort ist das Land unter Familienangehörigen vergleichsweise billig. Heute. Aber auch der Standort gut?

    Nun schriebst Du, Du wolltest für einen Rai Land 3 Mio Baht investieren. Alle Achtung, da bekommst Du gar noch in Udon ein Filetstückchen in guter Lage. Was vor 2 - 3 Jahren noch weitaus billiger war. Von mir aus gesehen: der übernächste Nachbar hat seine knapp 2 Rai vor ca. 2 Jahren für 800.000 gekauft und aufschütten lassen. War die Altersinvestition eines lokalen Kaufmanns. Jetzt wollen sie es für 4 - 5 Mio verkaufen. Aber keiner geht heute schon so hoch. Vielleicht ein Farang in 3 Jahren.

    Aber mehrere Jahre bevor Ihr nach Thailand auswandert, dort schon ein Haus bauen? Nee. Wirklich Blödsinn. Ein Haus muß bewohnt werden und wenn da kein Farang drin wohnt, dann ist das Haus in den nächsten 5-7 Jahren verwohnt und nix ist in die Maintenance geflossen. Leg´ das Geld fürs Haus besser an. Dann, wenn ihr dahin ziehen wollt. Dann baut ihr das Haus in max. 4 Monaten bezugsfertig. Selbst den größten Kasten in der Solidität eines gewerblichen Objekts.

    Dass der Landkauf sowieso über Deine Frau läuft ist ja inzwischen wohl klar. Und den Hausbau würde ich immer als Gemeinschaftsprojekt planen und realisieren. Nicht zu viel delegieren. Deine Frau und deren Anverwandte hat max. Erfahrung mit dem Bau eines Thai-Hauses. Was ihr später auf ein 3 Mio Grundstück setzen wollt, ist jenseits deren Erfahrungswissen.

  7. #16
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Zitat von jurby",p="692344
    [...] Meine Frau findet es immer stöhrend das ich z.B in einem Nationalpark 20 bis 30 mal mehr bezahlen muss als sie, nur weil ich ein Ausländer bin. So nun meine Frage an die Spezialisten unter euch.
    Ein Beispiel: Ich kaufe einen Rai Land für 3 Mio.Baht und lasse mir von einen Baumeister ein Haus für 2 Mio.Baht bauen.
    Wenn ich überlege, wie oft ich von den Beträgen die Mehrkosten für den Nationalpark übernehmen könnte, komme ich ins Sinnieren

  8. #17
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Ich nehme an, dass das Haus die Jahre bevor ihr kommen wollt von Familienmitgliedern bewohnt werden soll. D.h. die gehen nie wieder und in 7 bis 8 Jahren ist alles hingehunzt.
    Hab mir in Samutprakam bei Bkk letztes Jahr ein großes gebrauchtes angeguckt. Aufgerufen waren 3,5 Mio. Hätte man drücken können denk ich. 3+2 kommen mir fürs Dorf auch übertrieben vor.

  9. #18
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Zitat von jurby",p="692344
    Ich habe vor so etwa in 5-spätestens in 8 Jahren mit meiner Frau nach Thailand auszuwandern.
    Ein Beispiel: Ich kaufe einen Rai Land für 3 Mio.Baht und lasse mir von einen Baumeister ein Haus für 2 Mio.Baht bauen.
    Wie viel Geld muss ich meiner Frau mitgeben wenn sie alles alleine in die Wege leitet und ich im Hintergrund bleibe ?
    Ich will einfach nicht abgezockt werden. Es geht ja um viel Geld. Auf dem Markt macht mir das nichts aus wenn ich einmal zuviel bezahlen muss.

    ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
    Antwort _ Du mußt ihr 5 000 000 Bath mitgeben.
    Was ich nicht verstehe ist du kaufst ein Rai !!! um 3 Millionen??? Erstens ist das Grundstück für meine Begriffe viel zu klein - zweitens ist es zu teuer. Für ein Rai 3 Mio ausgeben finde ich ist unnötig.

  10. #19
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    @ Socky, zu dem Gedicht...

    Ein Mann in den besten Jahren
    nach Thailand ist er gefahren.
    Dort kennt er eine junge Frau;
    was diese will - weiß sie genau.
    In Bangkok werden sie getraut;
    im Norden er ein Häuschen baut.
    Die liebe Frau gibt keine Ruh
    ein Pick-Up kommt auch noch hinzu.
    Das Kind bekommt ein Motorrad,
    auch die Großfamilie wird jetzt satt.
    _________________________________

    Steckt natürlich richtig Wahrheit drinne.

    Von Köbi weiss ich..das er lange Zeit in Pattaya beim Freund zur Miete gewohnt hatte. Die Info, von früherem Forenlesen.

    Wer nun allgemein meint, sich belustigt zu äussern..sollte sich mal besser an die eigene Nase fassen..ob heute oder in der Zukunft..

    Du bist Bauing.? Socky, ist mir doch so im Hinterstübchen.

    Schon den Plan im Kopf, fürs spätere Heim, da in TH. ( ist neutral gemeint ) muss doch, bei dem Jobhintergrund.

    Mit den " Unterstützungszahlungen " melden sich hier ja auch einige zu " Wort "..

    Erst mal selber kehren..dann evtl. rundumschauen. Meine Meinung.


    @ jurby, wie kommst du auf den Preis von 3 Mill. Baht für 1 Rai ( 1600 QM ) ? Ist das was direct am Wasser?

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Sparen bei Land- Hauskauf

    Zitat Soulshine # 10:

    " Thaifrau mit eignem Geld ;-D "
    ____Zitatende_____

    Nun...i.d.R. wird Thai, die in die BRD migriert war...nicht
    über eigener Mill. Baht verfügen, um Werte wie.. Land-Haus-Auto usw. in Th. dann zu erwerben. I.d.R. !

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GEZ muss nun Sparen
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.10, 18:00
  2. Energie Sparen In Thailand
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 14:59
  3. Thailands Regierung will Öl sparen
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 16:48
  4. ...alle Menschen sparen
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.03, 16:58
  5. Land/Hauskauf
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.07.03, 00:54