Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Sparen?

Erstellt von wasabi, 16.11.2012, 08:41 Uhr · 32 Antworten · 3.917 Aufrufe

  1. #11
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Hallo Hans, so ein Modell schwebt mir auch vor. Wir eröffnen ein Tagesgeldkonto für Sie und sie spart vom eigenen Einkommen mindestens das was sie/wir zu ihrer Familie nach TH schicken.

    Mal eine Frage am Rande, was passiert mit den Zahlungen wenn die Eltern nicht mehr leben? Hören dann die Zahlungen auf oder treten da irgendwelche Enkelkinder, Schwestern und Brüder auf den Plan?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Wasabi, bei uns ist es so, dass nur noch die Mutter und ihr behinderter Bruder leben. Andere Verwandte erhalten natürlich keine Unterstützungsgelder von uns und ist auch nicht geplant.
    Ihr Sparmodel geht jedenfalls gut auf und die bisherige Ansparsumme motiviert ihren Sparwillen immer mehr. Tja, von nix kommt nix, ergo keine der neureichen und goldbehangenen Thais die mit „ihrem“ Vermögen in ihrem Kaff strahlen wollen/möchten.

  4. #13
    Avatar von thai-robert

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    688
    Hab' ich doch gesagt !

    Thai's geben ihr Geld immer gerne sofort wieder aus,
    was eigentlich auch im restl. Asien unüblich ist.
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Hier wird wieder zu sehr verallgemeinert. "Asiatischer Raum"! Wieso sind die Sparraten in China und Indien dann weltweit am höchsten und in den USA mit ca. 1% extrem niedrig?

  5. #14
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Thais "sparen" doch gerne...wird da nur "Share" genannt

  6. #15
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    Wir legen das was meine Frau verdient zu 100% auf Kante, da wir ein Ziel haben. Ohne die Arbeit meiner Frau wäre dies wohl kaum möglich.

  7. #16
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Wir legen das was meine Frau verdient zu 100% auf Kante, da wir ein Ziel haben. Ohne die Arbeit meiner Frau wäre dies wohl kaum möglich.
    Sorry, so ein „Wir“ hört sich für mich immer zu einseitig an. 100% von ihrem Einkommen auf die hohe Kante zu legen finde ich nicht unbedingt positiv, da Sie ja auch über ihr selbstverdientes Geld selbst frei verfügen sollte ohne eine eventuelle Bevormundung zu spüren. Der Spargedanke sollte wenn, ohne dein Dazutun entstehen! Aber vielleicht hast du dich nicht perfekt ausgedrückt.

    Nix für Ungut. Gruß Hans

  8. #17
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Sehe ich ähnlich. Meine Frau spart von ihrem Gehalt z.B. ca. zwei Drittel. Das verwenden wir dann z.B. für Urlaub etc.

    Mit dem verbleibenden einem Drittel macht sie was sie will, z.B. Klamotten kaufen etc.


    Haushaltsgeld und so kommt voll von meinem Gehalt, was sie aber eigenverantwortlich verwaltet und einsetzt.

  9. #18
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Mein Geld dein Geld,

    wir haben nur unser Geld mit einem gemeinsamen Konto

  10. #19
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Bei uns ist es auch "unser" Geld. Wir sind aber schon der Meinung, dass man sich das einteilen muss, wie man was und wie viel verwenden will, wie viel für Rücklagen und für was, Sparbeträge etc.

    Das alles ist aber gemeinsam abgesprochen und gemeinsam beschlossen.

    Gemeinsame finanzielle Ziele haben wir auch. Wir zahlen ein Haus (in Deutschland) ab.

  11. #20
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Mein Geld dein Geld,

    wir haben nur unser Geld mit einem gemeinsamen Konto
    So ist es bei uns auch.
    Ab und an, verdient sie sich etwas dazu. Früher, hat sie unser Geld eher gerne freizügig in der Familie verteilt. (Hatte immer Kontrolle über die augelobte Summe und deren Einsatz) Seit sie selbst etwas Einkommen hat, wird sie sehr eigen, wofür das ausgegeben wird. Im Moment denkt sie da eher an das wohnliche ihres kleinen Hauses.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GEZ muss nun Sparen
    Von Sammy33 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.10, 18:00
  2. Sparen bei Land- Hauskauf
    Von jurby im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 10.03.09, 08:54
  3. Energie Sparen In Thailand
    Von x-pat im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.05, 14:59
  4. Thailands Regierung will Öl sparen
    Von Chak im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.06.04, 16:48
  5. ...alle Menschen sparen
    Von Kali im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.03, 16:58