Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 45

Sorgerecht und Gerichtsbarkeit

Erstellt von Dieter1, 20.06.2007, 14:22 Uhr · 44 Antworten · 4.052 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: die schlange im haus und die giftschlange im garten

    Zitat Zitat von Odd",p="495949
    Warum sollen Gerichtsurteile weniger Bedeutung als in Deutschland haben?...
    tach odd,

    was wohl angezweifelt wird, iss die durchsetzbarkeit eines solchen thailändischen urteils
    in bezug auf dich den beteiligten farang.

    Zitat Zitat von Odd",p="495949
    ... Wuerde sie weiterhin mich besche.i.s.sen wollen, waere alles in meinem Besitz.
    ja besitzen kannst du in thailand, abber keinen thailänder nehme ich an.
    wäre die durchsetzbarkeit der urteile ein so einfaches unterfangen würde u.a.
    fast jeder thailänder für die verlassene frau, kinder unterhalt bezahlen.
    gut wo keine kläger keine richter. abber bei schwindet geringen erfolgsaussichten
    unterlässt man gleich den klageweg.
    du schreibst ja selbst,deine ex musste sich von ihrem anwalt belehren lassen.
    das iss dann der weg des kompromisses, würde sie sich querstellen hätte einen
    neuen lover mit kohle und würde mit diesem und den kindern abtauchen, was wäre dann :???:

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: die schlange im haus und die giftschlange im garten

    Zitat Zitat von tira",p="496099
    Zitat Zitat von Odd",p="495949
    Warum sollen Gerichtsurteile weniger Bedeutung als in Deutschland haben?...
    tach odd,

    was wohl angezweifelt wird, iss die durchsetzbarkeit eines solchen thailändischen urteils
    in bezug auf dich den beteiligten farang.
    Ja es gibt auch in Thailand Gesetze, die befolgt werden muessen. Auf Grund diese Artikeln bin ich, der Farang, nicht leer ausgegangen und erhielt die Haelfte vom Kuchen

    Zitat Zitat von tira",p="496099
    Zitat Zitat von Odd",p="495949
    ... Wuerde sie weiterhin mich besche.i.s.sen wollen, waere alles in meinem Besitz.

    wäre die dursetzbarkeit der urteile ein so einfaches unterfangen würde u.a.
    fast jeder thailänder für die verlassene frau, kinder unterhalt bezahlen.
    Das ist der grosse Unterschied zu Deutschland. Zum einen basieren viele Ehen nur muendlich,d.h. keine vertragliche Form. Desweiteren gibt es m.E. eine Gesetzesluecke inder der Kindesvater zur Verantwortung gezogen werden koennte.
    Zitat Zitat von tira",p="496099
    du schreibst ja selbst,deine ex musste sich von ihrem anwalt belehren lassen.
    das iss dann der weg des kompromisses, würde sie sich querstellen hätte einen
    neuen lover mit kohle und würde mit diesem und den kindern abtauchen, was wäre dann :???:
    Ja wuerde sie sich querstellen, wuerde sie das 50%ige Sorgerecht verlieren. In Thailand wollten schon so viele abtauchen. Selbst in den entlegensten Provinzen wurden diese Personen gefunden, v.a. mit Kindern ist das Abtauchen quasi unmoeglich.

    Aber es gibt gluecklicher Weise die wahrenThailand[s:292d4774b5]urlauber[/s:292d4774b5]kenner, die sich in der Gesetzeslage besser auskennen, als die Juristen

  4. #33
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: die schlange im haus und die giftschlange im garten

    Zitat Zitat von Odd",p="496109
    Aber es gibt gluecklicher Weise die wahrenThailand[s:7f97b35495]urlauber[/s:7f97b35495]kenner,
    die sich in der Gesetzeslage besser auskennen, als die Juristen ...
    zunächst x thx für die blumen,

    was andere und ich vermuten , dass es in thailand anscheinend einige,
    sagen wir es mit deinen worten, gesetzes lücken gibt.

    gruss

  5. #34
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: die schlange im haus und die giftschlange im garten

    Odd, Du suggerierst hier dass der Threadstarter als in Deutschland lebender Deutscher problemlos mit seiner thailaendischen Tochter einreisen und seine Ansprueche gegen seine thailaendische in Thailand lebende Ex-Frau vor den zustaendigen thailaendischen Gerichten in Roi Et durchsetzen kann und dass die thailaendische Exekutive im Dorf der Frau in der Naehe von Roi Et sorgsam ueber die Einhaltung und Umsetzung des Urteils wacht.

    Das will ich noch nicht mal kommentieren.

  6. #35
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: die schlange im haus und die giftschlange im garten

    Dieter ich gebs auf, Du windest Dich und versuchst immer wieder einen anderen Weg

    Wie so oft ist aus dem Ursprungsthread ein zweiter geworden.
    Zur Erinnerung:
    Robieurlaub schrieb:
    Ich habe das gemeinsame Sorgerecht für meine beiden Töchter gegen den Willen der Mutter vor dem Familiengericht in Chonburi erstritten. Hat allerdings fast ein jahr gedauert und 60.000 BHT gekostet.
    danach du
    Das ist interessant. Welche Nationalitaet haben die Kinder und wie definiert sich "Sorgerecht" in der Praxis. Wo leben die Toechter. Bedeutet "Sorgerecht" Du hast die Genehmigung Geld zu schicken?

    Erzaehl mal.
    und somit wurde das Thema fluchsartig gewechselt.

    Evtl. ist es durch den FR moeglich das Sorgerecht, welches in Thailand ausgesprochen wurde einen eigenen Thread zu geben, damit sich jeder wieder auskennt.

  7. #36
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: die schlange im haus und die giftschlange im garten

    Odd, welches Statement zum eigentlichen Thema wolltest Du eigentlich transportieren?

    Ich kann Deine Message nur so verstehen, dass es Deiner Meinung nach zwischen der Objektivitaet der Gerichte in Thailand und Deutschland sowie in der Konsequenz der Umsetzung des Urteils zwischen Thailand und Deutschland, keine Unterschiede gibt.

    Das ist in etwa Deine Aussage. Und das ist Bloedsinn.

  8. #37
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: die schlange im haus und die giftschlange im garten

    wir haben hier ja zwei treads, schlangen und sorgerecht.
    zum sorgerecht ist auf jeden fall fakt, sobald das kind thailändischen boden betritt endet jegliche einflusnahme eines deutschen gerichts. in thailand wird man mit einem deutschen gerichtsurteil allenfalls das feuer unter dem wok entfachen.
    diese tatsache wird ein richter sicherlich berücksichtigen. das würde er insbesondere bei einer arabisch-deutschen ehe tun und nicht erst warten bis das kind z.b. im libanon oder im iran ist.

  9. #38
    robieurlaub
    Avatar von robieurlaub

    Re: Sorgerecht und Gerichtsbarkeit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="495936
    Das ist interessant. Welche Nationalitaet haben die Kinder und wie definiert sich "Sorgerecht" in der Praxis. Wo leben die Toechter.

    Bedeutet "Sorgerecht" Du hast die Genehmigung Geld zu schicken?

    Erzaehl mal.
    Die Kinder haben beide die deutsche und die thailändische Staatsbürgerschaft und dementsprechend auch beide Pässe. Beide Kinder wurden in Thailand geboren und ich als Vater in der Geburtsurkunde eingetragen. Für beide Kinder habe ich die Vaterschaft bei der deutschen Botschaft in Bangkok anerkannt. Mit der Mutter der Kinder war ich nicht verheiratet. Beide Kinder leben in Pattaya bei der Mutter.

    Für mich bedeutet das gemeinsame Sorgerecht erst mal das ich ein Aufenthaltsbestimmungsrecht habe. So MUSS sie die Kinder jetzt in die von mir bezahlten Schule senden. Und kann sie nicht mehr zu ihren Eltern in den Isaan schicken und dort an eine staatliche Schule.

    Es wurde sehr genau geprüft ob und wieviel Unterhalt ich bisher gezahlt habe. Das hatte ich alles dokumentiert und bei Gericht vorgelegt, nachdem sie beim ersten Termin beim Jugendamt behautptet hat, ich würde nicht genug zahelen. Im übrigen wurde beim Jugendamt auch die knapp 4-jährige Tochte gefragt, ob sie ihren Vater liebt. Fand ich richtig gut.

    Wie schon geschrieben, denke ich, dass ein Ausländer nicht ganz chancenlos ist, in Thailand sein Recht zu erhalten. Leider ist es wohl nicht immer so, wie man gerade an dem Verfahren in Chiang Mai sieht.

  10. #39
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Sorgerecht und Gerichtsbarkeit

    Naja, reduziert sich genau genommen dann doch auf die Genehmigung zu investieren.

  11. #40
    robieurlaub
    Avatar von robieurlaub

    Re: Sorgerecht und Gerichtsbarkeit

    Zitat Zitat von Dieter1",p="496186
    Naja, reduziert sich genau genommen dann doch auf die Genehmigung zu investieren.
    Sehe ich nicht so. Dadurch, dass ich durch das Zahlen der Ausbildung (Schule) ja auch gleichzeitig den Aufenthaltsort bestimmen kann, ergibt sich schon eine wesentliche Einflußnahme. Deshalb überlege ich ja auch, eine deutschsprachige Ausbildung in Bangkok zu wählen.

    "Investieren" in die Ausbildung meiner Töchter tue ich sogar gerne. Sie sollen die Möglichkeit haben eine Ausbildung zu bekommen, die es ihnen ermöglicht einen adäquaten Lebensunterhalt zu verdienen, ohne dass sie sich dafür prostituieren müssen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Frage zur Gerichtsbarkeit
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 15:43
  2. gerichtliches Sorgerecht
    Von Bukeo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.07, 15:23
  3. Sorgerecht abgelehnt
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.07, 01:08
  4. Sorgerecht beantragen....
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 23:15
  5. SORGERECHT in Thailand
    Von SiamOnkel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.03, 07:35