Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Sorgerecht abgelehnt

Erstellt von Küstennebel, 24.06.2007, 10:53 Uhr · 24 Antworten · 3.869 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Danke Max,

    da kommt wohl einiges auf mich zu, kann ja richtig "lustig" werden. Ich lass mich überraschen. Was das Thema Adoption anbelangt, da habe ich mich etwas mitssveständlich ausgedrückt. Ich werde das Kind natürlich nicht adoptieren, weil es viel zu viele rechtliche Konsequenzen mit sich bringt

    LG Michael

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Mit dem Sorgerecht ist das nicht so einfach meine Frau hat gerade einem Ehepaar geholfen, da sie sehr gutes Deutsch spricht und sich gut mit Behörden auskennt.Folgendes Thai Frau lebt ca 4 Jahre in Deutschland wollte ihr Kind nach Deutschland holen. Das Kind lebte erst bei ihrer Mutter dann als sie in Deutschland war holte es ihr Ex Mann (nicht verheiratet) zu sich (Alter jetzt 8)jetzt ist der Mann gestorben,sie hat alle Papiere besorgt wie Sorgerecht,Hausregister ,Geburtsurkunde Übersetzungen für Deutschland soweit alles OK.Beim Abholen des Kindes war selbst auch mit als Fahrer,folgendes der Großvater sagte nein auch nicht für Geld.Er wolle den Enkelsohn als Erbe haben, das geht nach Th Recht. Fahrt zur Polizei wegen herausgabe ist Privatsache. Zum Gericht Aussage der Richterin man kann Klagen sehr aufwendig und Ausgang offen (Wegen langer entfremdung usw und auf welchen Grund soll das Kind nach Deutschland )Sie sagte wenn es ihr Kind wäre würde sie die Mafia holen den wer das Kind hat bekommt Recht gleiche Aussage auch von der Deutschen Botschaft.

  4. #13
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Hier geht es ziemlich drunter und drueber.

    1. Durch eine ledigliche Unterschrift kann keine Adoption bzw. eine Vaterschaftsanerkennung erfolgen. Ein Vater ist bereits existent und in der Geburtsurkunde ausgewiesen. Eine Adoption ist ein sehr langwiriger Prozess und erfordert einen ganzen Wust von Papieren.

    2. Im Amphoe will man sich sicherlich absichern, dass tatsaechlich die Bereitschaft zur Sorge seitens des Auslaenders besteht und das dieses nicht lediglich durch die Mutter behauptet wird, damit ihr das Sorgerecht zugeschrieben wird.

    3. Nicht das Sorgerecht wird durch die Befragung von Zeugen (PorKor 14-Dokument dokumentiert diesen Prozess) festgestellt, sondern es handelt sich um "Befragung zur Feststellung der elterlichen Sorge". Dies bedeutet, wer hat bzw. kuemmert sich derzeit um das Kind.
    Hierin wird auch definiert, ob der Vater jemals eine offizielle Anerkennung registrieren liess bzw. jemals Sorgerecht beantragt hat.

    Auf Basis des PorKor 14 kann dann zusaetzlich noch ein Dokument (einzelnes Blatt) ausgestellt werden, dass der Mutter das ALLEINIGE SorgeRECHT zuspricht.

    Manchmal ist es moeglich allein auf Basis des PorKor14 einen Antrag auf Familienzusammenfuehrung durchzubringen, aber dieses ist wiederum abhaengig vom zustaendigen deutschen Auslaenderamt abhaengig und den Umstaenden des Einzelfalls. Im schlimmsten Fall wird eine richterlicher Entscheidung eingefordert (hatte ja kuerzlich jemanden in diesem Forum mit dieser Situation).

    Um in Sachen Sorgerecht zum Erfolg zu kommen ist in jedem Fall sicherlich Grundvoraussetzung, dass das Kind den Familiennamen der Mutter traegt. Ist dieses nicht der Fall und das Kind traegt den Namen des Vaters vorher eine entsprechende Namensaenderung beantragen.

    Auch sollten Mutter und Kind im selben Hausregister eingetragen sein. Welches die bessere Option ist, haengt sicherlich ebenfalls von den Umstaenden ab, weil letztendlich fuer jeden Thai das Hausregisterbuechlein ein immens wichtiges Dokument ist. Es sollte somit schnell und problemlos parat zu bringen sein, wann immer die Forderung danach aufkommt.

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #14
    woody
    Avatar von woody

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Hallo Küstennebel,

    hab erst jetzt, nach der PM den neuen thread entdeckt.

    So wie Richard es beschreibt ist es auch aus meiner Sicht machbar.

    Alles andere ist wie schon gesagt drunter und drüber.

    gruss woody

  6. #15
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Wenn ich nur wüsste wie es geht Dokumente hier reinzustellen.

    Es wäre ein gutes Beispiel wie die Handhabung einer Sorgerechtsverhandlung in TH geführt wird. So einfach ist das auch wieder nicht, und die Schweisperlen waren manchmal verdammt nahe an den Augen.

    Gruss Max

  7. #16
    woody
    Avatar von woody

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Beim Küstennebel muss nichts verhandelt werden.

    Es muss lediglich festgestellt werden, dass die leibliche Mutter nach dem Ableben des leiblichen Vaters, das alleinige Sorgerecht hat -Punkt-

    Der Vorgang bedarf keiner Verhandlung, es wird nach Sachklärung und Einsicht der Dokumente eines der von Richard beschrieben Formblätter erstellt.

    Damit kann man den Reissepass und das Visum zur Familienzusammenführung beantragen.
    Erst hierbei kommt Küstennebel persönlich zum Zug. Er muss die Garantieerklärung bei seinem AA abgeben.

  8. #17
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Zitat Zitat von woody",p="496936
    Beim Küstennebel muss nichts verhandelt werden.
    abgehackt,

    Gruss Max

  9. #18
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Sie sagte wenn es ihr Kind wäre würde sie die Mafia holen den wer das Kind hat bekommt Recht gleiche Aussage auch von der Deutschen Botschaft.
    Also die deutsche botschaft in bkk raet zur zusammenarbeit mit der ansaessigen mafia :???:

  10. #19
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Zurück aus Bangkok....

    mit vielen Erfahrungen, guten sowie solchen, die mich doch sehr nachdenklich gemacht haben.

    Das Sorgerecht zu bekommen war wirklich einfach. Su hatte es bloss nicht gekriegt, weil sie zum falschen Amphoe gegangen war, nämlich dort, wo der Sohn gemeldet war. Zuständig war jedoch das Amphoe, bei dem sie gemeldet ist. Habe dann mit ein wenig Nachdruck dafür gesorgt, dass sie nach Petburi fährt und die Angelegenheit erledigt. Wie gesagt, recht einfach... nur das lange Gesicht und die grenzenlos schlechte Laune (zu wenig Schlaf und Regen in Thailand) und der nachfolgende Streit haben mich zum Nachdenken gebracht. Und ich denke immer noch.....

  11. #20
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Sorgerecht abgelehnt

    Zitat:
    " Habe dann mit ein wenig Nachdruck dafür gesorgt, dass sie nach Petburi fährt und die Angelegenheit erledigt. Wie gesagt, recht einfach... nur das lange Gesicht und die grenzenlos schlechte Laune (zu wenig Schlaf und Regen in Thailand) und der nachfolgende Streit haben mich zum Nachdenken gebracht. Und ich denke immer noch..."
    _____

    Kann nur besser werden,wenn der Kopf mal frei ist. Umgekehrt von D - nach TH. übersiedeln..könnte ( könnte ) es eher Probleme geben..für den Mann, da die Uhren dann anders ticken..

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sorgerecht und Adoption in Thailand
    Von Volker M. aus HH. im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.07.09, 03:51
  2. gerichtliches Sorgerecht
    Von Bukeo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.07, 15:23
  3. Sorgerecht und Gerichtsbarkeit
    Von Dieter1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.06.07, 14:48
  4. Sorgerecht beantragen....
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 23:15
  5. SORGERECHT in Thailand
    Von SiamOnkel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.03, 07:35