Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Sorgerecht

Erstellt von Nabili, 07.10.2016, 10:28 Uhr · 37 Antworten · 1.329 Aufrufe

  1. #21
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.657
    Zitat Zitat von Stacyboy Beitrag anzeigen
    die Meinung der Frau kann sich auch sehr schnell (und völlig verständlicherweise) ändern wenn das Kind erst mal da ist.
    Richtig. Meinungen von Frauen sollte man niemals als Konstanten interpretieren.

    Zitat Zitat von Stacyboy Beitrag anzeigen
    Ich würde mir noch nicht zu viele Pläne machen.
    Und gerade deshalb sollte man Pläne machen: Was mache ich, wenn Frau genau das tut was sie àngekündigt hat? Und was mache ich, wenn sie ihre Meinung ändert und das Gegenteil davon will?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.538
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Und gerade deshalb sollte man Pläne machen: Was mache ich, wenn Frau genau das tut was sie àngekündigt hat? Und was mache ich, wenn sie ihre Meinung ändert und das Gegenteil davon will?
    nimm ihn ernst, Nabili. Nen besseren Rat bekommst Du nirgends mehr!

  4. #23
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.288
    Sie wird ihre Zustimmung gegen Ende des Prozederes von einer Geldzahlung abhaengig machen

  5. #24
    Avatar von nevergiveup

    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von Nabili Beitrag anzeigen
    das ist meine grösste Sorge...
    ......die nicht unberechtigt ist, wenn man tragische Geschichten hier im Forum verfolgt hat, manch eine Thai gleitet hier aus Geldgier schnell ins Kriminal ab, der Farang wird dann entweder zur Gelddruckmaschine oder er spielt überhaupt keine Rolle in ihrer Zukunftsplanung mehr/existiert nicht mehr, wenn die gute Frau jemand spendableren gefunden hat ist man auf Knopfdruck irrelevant geworden.....

  6. #25
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.846
    @Nabili...............jetzt habe ich eventuell eine blöde Frage? WARUM willst Du überhaupt das Kind adoptieren und vor allem "ALLEINE" großziehen neben Deiner Arbeit? Oder hast Du jemanden der das Kind dann betreuen kann? Vergiß nicht, ein Baby braucht sehr viel Hilfe und Unterstützung, kannst Du das schaffen, bei Tag und Nacht? Ich weiß wovon ich rede, habe selber 3 Kinder groß gebracht, mit Hilfe meiner Mutter usw.........
    Also, überlege nochmal sehr gut was bevorstehen kann und wird ! Ich war beim 3 Kind von meiner 2.Frau, auch voreilig mit schnellem Entschluß, habe beide Mutter und Kind nach Ö geholt, im Nachhinein währe es besser gewesen, ich hätte für das Baby, später das Kind finanziell geholfen um Schule und Ausbildung zu machen. Sie war keine Thai, es handelte sich um Rumänien in der Cheaucescu Ära, also vor 32 Jahren! Die Scheidung war 4 Jahre später gewesen.
    Daher mein Rat, nachdenken, nachdenken........dann erst handeln!

  7. #26
    Avatar von Nabili

    Registriert seit
    07.10.2016
    Beiträge
    11
    Hi,

    von Adoption war nie die Rede, es ist ja mein Kind.

    Ja Sie wird es von einer Geldzahlung abhängig machen und zwar nicht erst zum Ende des Prozesses.

    Warum ich das tue? Weil ich für mein Kind die Verantwortung übernehmen möchte und werde.

    Gruss

  8. #27
    Avatar von billy20

    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    37
    ... dein Problem ( Sorgerecht ) hab ich auch.

    Ich hab das zur Zeit so geregelt:

    die unehelichen Kinder haben einen deutschen Pass. Ausgestellt in BKK mit der Unterschrift der Mutter. Bin nach D geflogen.

    In D macht dann das Einwohnermeldeamt einen Affen , aber die akzeptieren das allgemeine Sorgerecht der Deutschen Botschaft.
    Das Jugendamt schimpft, ich solle das ALLEINIGE Sorgerecht einklagen, weil ... bla bla , aber im realen Leben brauchte ich das nie.
    Als ich in Urlaub in die Türkei geflogen bin hat der Zoll die Kinder gefragt, ob Mama Bescheid weiß ... ? Wenn da die Kinder ne falsche Antwort geben kommst du als alleinerziehender nicht raus und der Urlaub is futsch. Ich hab neu eine handgeschriebene Vollmacht der Mutter zum Reisen.

    Ab und zu schicke ich der Mutter Bilder.

    Das Jugendamt hilft mit Kindergeld und Alleinerziehende Zuschlag.

    Alimente zahlt Mama keinen Cent.

    Personalausweis haben die Kinder nicht, weil eine Vollmacht der Mutter fehlt, das ist in Arbeit.

    Der Reisepass der Kinder gilt noch bis 2020. Einen neuen will die Behörde mir nur ausstellen, wenn ich ein ALLEINIGES Sorgerecht habe. Ich vermute, es ist billiger der Mutter einen Flug nach D zu spendieren...

    Das FA hat die Kinder als steuermindernd anerkannt , aber, ich muss den Antrag alle 2 Jahre neu stellen. Macht sich leider kaum bemerkbar bei den Steuern

    Alleinerziehend in D ist ein Abenteuer mit Arschkarte.

  9. #28
    Avatar von billy20

    Registriert seit
    10.09.2016
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Nabili Beitrag anzeigen
    Hi,

    ist ja mein Kind.

    Ja Sie wird es von einer Geldzahlung abhängig machen

    Warum ich das tue? Weil ich für mein Kind die Verantwortung übernehmen möchte und werde.

    Gruss
    Ich finde es super lobenswert dass du dein Kind zu dir holst !

    Vielleicht fliegst du weiter nach Cebu und lernst da noch ne nette Frau kennen. Alternativ kannst du dir eine au pair aus Nepal oder Philipinen einladen, die sich ums Kind kümmert.

    Bezahlen mußt du nix. Die Sorgerechtserklaerung u die Vaterschaftsanerkennung und der Namenswechsel sind gebührenfrei.

    Wenn die Mutter auch noch einem Thai Sorgerecht vor Gericht zustimmt, hast du Glück .

    Sei nett und großzügig, es ist die Mutter.

  10. #29
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.182
    Zitat Zitat von billy20 Beitrag anzeigen

    Das FA hat die Kinder als steuermindernd anerkannt , aber, ich muss den Antrag alle 2 Jahre neu stellen. Macht sich leider kaum bemerkbar bei den Steuern

    Alleinerziehend in D ist ein Abenteuer mit Arschkarte.
    Yep, Steuerklasse II bringt nicht viel und bei kleineren Einkommen bleibt es in der Einkommensteuererklärung beim Kindergeld, erst bei Besserverdienern lohnt sich der Kinderfreibetrag.

  11. #30
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.271
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Yep, Steuerklasse II bringt nicht viel und bei kleineren Einkommen bleibt es in der Einkommensteuererklärung beim Kindergeld, erst bei Besserverdienern lohnt sich der Kinderfreibetrag.
    Jetzt hätte aber doch mal eine Frage an den Fachmann.
    Ab welchem Bruttobetrag zählt denn jemand zu dieser Einkommensgruppe?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sorgerecht und Gerichtsbarkeit
    Von Dieter1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 25.06.07, 14:48
  2. Sorgerecht beantragen....
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.07, 23:15
  3. Beantragung des Sorgerecht in Thailand ?!?
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.02.06, 16:54
  4. eine frage zum sorgerecht in thail.
    Von maikpenrai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.01.05, 16:39
  5. SORGERECHT in Thailand
    Von SiamOnkel im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.03, 07:35