Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 121

Sohn in Thailand 13 J macht Probleme - Kommt nicht nach Hause - Sie will nach TH

Erstellt von 2sc5200, 01.05.2016, 20:08 Uhr · 120 Antworten · 8.114 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    Nochmal kurz zusammengefasst: Kind aus Thailand nachholen kein Problem,

    - Das Problem fängt damit an,

    das es keinen oder kaum einen Kindergartenplatz gibt, das heißt Sie kann nicht arbeiten gehen.

    Interne Dienstanweiung aus Berlin laut Sachbearbeiter "Berlin verlangt vorrangig die Integration der Flüchtlingskinder und Aufnahme in Kindergärten"

    - fehlender bezahlbarer Wohnraum für Familien, geht nur mit Tricks als GMBH indem man Gewerbefläche als Betriebsinhaber auch zum wohnen nutzt und die Ausländerbehörde macht über Umwege mit, da ihr der katastrophale Wohnungsmarkt bekannt ist

    - Wohnraum für Flüchtlinge mit Bleiberecht wird geschaffen indem Wohncontainer als Wohnungen aufgestellt werden.

    - Bestehender Wohnaum wird umgewandelt in ETW als Betongold für ausländische Investoren

    Das sind die Realitäten, auf dem Dorf will meine nicht in DE wohnen, wir hatten es 3 Monate probiert, nie wieder

    Ich habe mit Vermietern im EU Ausland telefoniert,..... wir haben viele Deutsche die kommen

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Ich hätte den Sohn von Beginn an mit nach D genommen -
    er gehört heute und gehörte auch damals, mit zur Familie, ist Bestandteil des "Gesamtpakets" - oder ?
    schreibts du jetzt von Thaifrauen von der Working?? das Kind ist doch bei dieser Gattung Frauen nur zum Vorzeigen, dass man eine Familie hätte und deshalb ins auch so weite BKK zum Arbeiten muss ...

    Die wenigsten die ich kannte haben sich darum gekümmert. geht ja auch nicht, wenn man nur zu Sonkran zu Hause ist

  4. #43
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Also wenn du in Berlin wohnst, ist das Quatsch. Ich hatte letztens ein Angebot im Umland, mit stündlicher Busverbindung nach Berlin (35 min Fahrt), 4 Zimmer, 80 qm, sehr kinderfreundlich, überhaupt kein Problem mit Kindern, die Wohnung zu bekommen, Bruttokalt unter 700 €.

    Aus Berlin höre ich aber anderes,. gut wenn es nicht Neuköln ist bin ich dafür offen

    Wie heisst denn der Stadtteil bzw. wo im Umland ?

  5. #44
    Avatar von motorradsilke

    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    445
    Bötzow-West. Die Wohnung ist jetzt aber sicher schon weg, war vor ca. 4 Wochen, dass ich das gesehen hatte, ich hatte für meine Tochter geguckt. Zwar Plattenbau, aber nur 2 Blöcke und viel Natur drumrum, für Kinder perfekt. Komplett saniert und schöner Grundriss.
    Wollte auch nur aufzeigen, dass es durchaus war gibt.
    Wenn ihr natürlich nicht aufs Dorf wollt, dann passt das nicht.
    Aber in Spandau dürfte es auch was Bezahlbares geben.
    Wenn das Kind 3 ist, habt ihr übrigens einen Anspruch auf einen Kitaplatz. Wenn es keinen gibt, dann Tagesmutti o.ä.

    Und du wirst ja auch nicht rund um die Uhr arbeiten. Sie könnte also z.B. putzen, wenn du nach hause kommst.

  6. #45
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Zitat Zitat von spaniolo50 Beitrag anzeigen
    Dann schau dich ein wenig um, wie sich Flüchtlinge in diesem Alter noch anpassen können. Wichtig ist vor allem, will er sich wirklich integrieren oder glaubt er an ein Schlaraffenland. Konnte dies sehr gut in der CH beobachten.
    Deshalb schrieb ich ja auch "familiäre" Strukturen. Gerade bei TH/DACH Beziehungen gehen wir hier von grundverschiedenen Ausgangssituationen aus, so das dein Flüchtlingsvergleich nicht wirklich passt. In einer TH/DACH Beziehung ist zumindest ein Teil vollständig integriert (+ meistens Familie/Onkel/Oma) und das Kind kann so zumindest noch in vernünftige Bahnen gelenkt werden.

    Ich sehe allerdings in diesem Fall die familiären Strukturen auch nicht wirklich als ausreichend an. Und ich bin mir auch nicht sicher ob in diesem Fall das Kind nicht nur als Druckmittel und Exitstrategie verwendet werden soll. So einen ähnlichen Fall habe ich auch im Bekanntenkreis. Das Kind wirklich nacholen möchte dort nämlich niemand, dafür Geld kassieren aber schon

  7. #46
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Aus Berlin höre ich aber anderes,. gut wenn es nicht Neuköln ist bin ich dafür offen

    Wie heisst denn der Stadtteil bzw. wo im Umland ?
    wenn du dich ran klemmst bekommst auch in vernünfigen bezirken ne vernünftige wohnung.
    such bei genossenschaften als vermieter, in berlin gibts noch bezahlbare wohnungen, man muss nur suchen.
    und westberlin würde ich komplett meiden, bin durch meine frau ab und an bei thai-deutschen paaren in westberlin.
    was die für hohe mieten zahlen im verhältnis zur wohnqualität, geht garnicht, alte unsanierte häuser, stand 60er jahre, und ich rede hier von steglitz und lichterfelde. in so ner hütte möcht ich nicht für umme wohnen.
    ich schick dir mal 2 webadressen von vernünftigen genossenschaften. klar musste dich anmelden und warteliste, aber günstige miete und saniert. selbst ddr platte ist so besser als in steglitz mit 60er jahre komfort.

    ok, sind sogar 4 webseiten geworden.

  8. #47
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Nochmal kurz zusammengefasst: Kind aus Thailand nachholen kein Problem,

    - Das Problem fängt damit an,

    das es keinen oder kaum einen Kindergartenplatz gibt, das heißt Sie kann nicht arbeiten gehen.
    in unserer kita machen se per email suchaufruf, wer noch kinder ohne platz kennt, bei denen ist noch platz frei. das dazu ist ne privatkita, kosten sind aber gleich mit staatlicher kita, und es wird nicht gestreikt ...

  9. #48
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von motorradsilke Beitrag anzeigen
    Bötzow-West. Die Wohnung ist jetzt aber sicher schon weg, war vor ca. 4 Wochen, dass ich das gesehen hatte, ich hatte für meine Tochter geguckt. Zwar Plattenbau, aber nur 2 Blöcke und viel Natur drumrum, für Kinder perfekt. Komplett saniert und schöner Grundriss.
    Wollte auch nur aufzeigen, dass es durchaus war gibt.
    Wenn ihr natürlich nicht aufs Dorf wollt, dann passt das nicht.
    Aber in Spandau dürfte es auch was Bezahlbares geben.
    Wenn das Kind 3 ist, habt ihr übrigens einen Anspruch auf einen Kitaplatz. Wenn es keinen gibt, dann Tagesmutti o.ä.

    Und du wirst ja auch nicht rund um die Uhr arbeiten. Sie könnte also z.B. putzen, wenn du nach hause kommst.

    Danke für die Info, habe mir ein paar Wohnungen in Berlin angesehen,
    aber schau mal da geht es schon los

    Positive SCHUFA Auskunft
    Die letzten drei Gehaltsnachweise
    Mietschuldenfreiheits-Bescheinigung


    1. Schufa, wenn ein paar Kredite laufen gleich abgelehnt.
    Es könnte ja passieren das Sie später die Miete nicht zahlen können

    Gehaltsnachweis FÜR Sie was die Ausländerbehörde akzeptiert,
    akzeptiert nicht unbedingt der Vermieter

    und bei mir:
    Eigene Firma, auch wenn der Geschäftsführer auch ein Angestellter ist,
    sind solche Mieter sind nur unter Vorbehalt erwünscht

    Ganz anders bei Gewerbe:

    Weist Du was ich an Unterlagen für die Anmietung 100 m2 Büro mit Dusche Bad an Unterlagen vorgelegt habe.

    Garnichts außer Handelsregisterauszug und Kaution.

    Die Vermieterin (auch eine GMBH) sagte ich vermiete nicht auf ihren Privatnamen, nur an GMBH UG ec. Als ich meinen Ausweis bei Vertragsunterzeichnung vorlegte, hieß es, interessiert mich nicht, will ich nicht sehen. Kaution und Handelsregisterauszug reicht.

    Versuch mal eine Wohnung anzumieten, das ist ein Spiessrutenlaufen

    Im EU Ausland eine Wohnung anzumieten ist wesentlich einfacher, bringen Sie 3 MM Kaution mit und dann haben Sie die Wohnung

  10. #49
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Deshalb schrieb ich ja auch "familiäre" Strukturen. Gerade bei TH/DACH Beziehungen gehen wir hier von grundverschiedenen Ausgangssituationen aus, so das dein Flüchtlingsvergleich nicht wirklich passt. In einer TH/DACH Beziehung ist zumindest ein Teil vollständig integriert (+ meistens Familie/Onkel/Oma) und das Kind kann so zumindest noch in vernünftige Bahnen gelenkt werden.

    Ich sehe allerdings in diesem Fall die familiären Strukturen auch nicht wirklich als ausreichend an. Und ich bin mir auch nicht sicher ob in diesem Fall das Kind nicht nur als Druckmittel und Exitstrategie verwendet werden soll. So einen ähnlichen Fall habe ich auch im Bekanntenkreis. Das Kind wirklich nacholen möchte dort nämlich niemand, dafür Geld kassieren aber schon

    Danke für den Ansatzpunkt "familiäre Strukturen"

    In DACH sind wir ganz alleine auf uns gestellt. Ich habe für uns keine familiären Strukturen bzw. Hilfe in DE.

    Ganz anders bei ihr in TH. da gibt es familiäre Strukturen. Bruder Schwester, Großvater jeder hilft mit, bur leider ist ihre Mutter schon gestorben

  11. #50
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    382
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    wenn du dich ran klemmst bekommst auch in vernünfigen bezirken ne vernünftige wohnung.
    such bei genossenschaften als vermieter, in berlin gibts noch bezahlbare wohnungen, man muss nur suchen.
    und westberlin würde ich komplett meiden, bin durch meine frau ab und an bei thai-deutschen paaren in westberlin.
    was die für hohe mieten zahlen im verhältnis zur wohnqualität, geht garnicht, alte unsanierte häuser, stand 60er jahre, und ich rede hier von steglitz und lichterfelde. in so ner hütte möcht ich nicht für umme wohnen.
    ich schick dir mal 2 webadressen von vernünftigen genossenschaften. klar musste dich anmelden und warteliste, aber günstige miete und saniert. selbst ddr platte ist so besser als in steglitz mit 60er jahre komfort.

    ok, sind sogar 4 webseiten geworden.

    Danke für die email, mit den Genossenschaften in Berlin, habe gerade durchtelefoniert

    " Wir nehmen keine neuen mehr auf" 3 ZKB oder größer nahezu aussichtslos die nächsten Jahre

    Wartezeit mindestens 5 Jahre,......

    und die städtischen Wohnungsgesellschaftenmi mit t ganz wenigen Wohnungen haben die Vorgabe von der Politik Flüchtlinge zu bevorzugen.


    Wenn man jetzt den Sohn aus Thailand nachholt wo mit 2 Kindern ohne Tricks über den GMBH Umweg wohnen ? No way

    Wohnungen 3 - 4 ZKB oder größer eher aussichtslos für normale Mieter mit Familie, der Markt ist leergefegt,

    Im Premium Luxus Segment kein Problem eine 3 - 4 ZKB Wohnung 1500 - 2000 EUR mit NK schnell zu finden. Das haben viele nicht an Einkommen geschweige an Rente nur um die Miete zahlen zu können.

    Mirr sagte einer der Kundenbetreuer am Telefon, Gewerbeflächen in der Größe für 500 - 600 EUR werden ihnen nachgeworfen, absolut kein Problem schnell was für Sie zu finden.

Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.06.14, 14:57
  2. Was ist wenn Sohn in Thailand Schulden macht?
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.01.13, 12:28
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.07.12, 07:39
  4. FCCT Political Reform in Thailand - 13. Mai 2009
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 09:13
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 15:07