Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 177

Sinsod im Isaan

Erstellt von blackdevil_2010, 08.08.2013, 16:56 Uhr · 176 Antworten · 12.088 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Rede keine Blech, die meisten Ehen mit Minderjährigen finden in SEA nach einer .............. statt. Das schützt den Täter und bewahrt das Opfer vor diesem blödsinnigen Gesichtsverlust, solange das Opfer und deren Familie mitspielt. Natürlich ist dann auch Geld im Spiel, das hat aber nichts mit Sinsod zu tun.

    Beispiele gibt es reichlich.
    Wenn es reichlich Beispiele gibt, warum gibst du nur so ein altes an?

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Such doch selber, du hast doch einen PC.

    Mit dummen Geschwurbel das die Kinder untereinander versprochen sind, solltest du besser in einem Türkei-Forum hausieren gehen.

  4. #133
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Wenn es reichlich Beispiele gibt, warum gibst du nur so ein altes an?
    Es ist eben nicht jeder Fall öffentlich dokumentiert.
    Ich habe selbst an einer "Hochzeit" teilgenommen, bei der das Mädchen 15 Jahre und der Junge 16 Jahre alt war. Der gemeinsame Sohn ist inzwischen 4 Jahre alt.
    Glaub es oder lass es bleiben.

  5. #134
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Es ist eben nicht jeder Fall öffentlich dokumentiert.
    Ich habe selbst an einer "Hochzeit" teilgenommen, bei der das Mädchen 15 Jahre und der Junge 16 Jahre alt war. Der gemeinsame Sohn ist inzwischen 4 Jahre alt.
    Glaub es oder lass es bleiben.
    Warum soll ich das nicht glauben? Ich koennte selbst Beispiele dazu nennen. Nur , das hat doch gar nichts mit meinen o.a. Beitraegen zu tun. Solche Heriraten gibt es in DACH auch.
    Ich habe aber noch nicht gehoert, dass ein Thai-Mann fuer eine 38-jaehrige oder gar eine geschiedene Frau Brautgeld zahlt.

  6. #135
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Ich habe aber noch nicht gehoert, dass ein Thai-Mann fuer eine 38-jaehrige oder gar eine geschiedene Frau Brautgeld zahlt.
    Vielleicht habe ich das überlesen. Wer hat das wo behauptet?

  7. #136
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Vielleicht habe ich das überlesen. Wer hat das wo behauptet?
    #111

    Das Thema hier ist "Sinsod im Isaan".
    Soweit ich es verfolgt habe, ging es dabei aber auch darum, was vom Farang erwartet wird.
    Dabei war immer zu hoeren, man solle nicht "geizig"sein.

    Upps. Das kann man auch anders sehen.
    Wir reden vom "armen" Isaan. Wo viele in den Staedten fuer 300 TB/Tag Mindestlohn (heute!) arbeiten. Bei 300KTB und Gold muessen die nur dafuer 3-5 Jahre arbeiten.
    Wo soll den der junge Isaaner das Geld herbekommen?
    Da ist ja jede Geschlechtsumwandlung billiger.
    Spass beiseite!
    Fuer was wird denn das Geld verlangt? Die Schulausbildung war auch schon bei der 6-jaehrigen Schulpflicht frei!

  8. #137
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von andilein Beitrag anzeigen
    Ist soweit alles richtig. Das Sinsod ist ein Teil der thailändischen Gesellschaft, es ist halt nur die Frage wie es heute gehandhabt wird.

    Mir ist in den letzten 10 Jahren bei T-T Eheschliessungen kein Fall bekannt geworden, wo die Eltern die Kohle eingesteckt haetten.
    ja. dann solltest du öfter mal auf thailändische Hochzeiten gehen, damit du die heute noch gültigen Erfahrungen machen kannst.
    Dart hat recht, auch bei Kinderhochzeiten wird gezahlt, eigentlich, damit das leidliche Geschehen nicht zur Anzeige kommt. Man könnte es auch Schweigegeld nennen. Im Grunde genommen ist es auch Sinsod.
    Mein Schwiegervater hat 3 Töchter die mit einem Farang liiert sind, jeder musste diesen Brauch einhalten.

    ich werde sehr oft auf thailändische Hochzeiten eingeladen, überall wird der Brauch noch praktiziert, erst wird das Brautgeld gezählt, danach kommt die Hochzeitszeremonie.

  9. #138
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    ja. dann solltest du öfter mal auf thailändische Hochzeiten gehen, damit du die heute noch gültigen Erfahrungen machen kannst.
    Dart hat recht, auch bei Kinderhochzeiten wird gezahlt, eigentlich, damit das leidliche Geschehen nicht zur Anzeige kommt. Man könnte es auch Schweigegeld nennen. Im Grunde genommen ist es auch Sinsod.
    Mein Schwiegervater hat 3 Töchter die mit einem Farang liiert sind, jeder musste diesen Brauch einhalten.

    ich werde sehr oft auf thailändische Hochzeiten eingeladen, überall wird der Brauch noch praktiziert, erst wird das Brautgeld gezählt, danach kommt die Hochzeitszeremonie.
    Landesuebliches Sinsod, ....
    Die Erhebung eines Brautpreis ist in Deutschland wegen der Freiheit der Eheschließung sittenwidrig, ...
    Brautpreis
    Man nimmt der Frau die freie Entscheidung, wen sie heiratet. Fuer den Mann bedeutet das, ... sie hat ihn nur aus "Tradition" geheiratet.
    Die "Preise" schaukeln sich hoch, insbesondere durch die Farang-Hochzeiten!
    Der Reisbauer von nebenan, muss sich verschulden und reißt seine Frau, seine Kinder mit ins Elend!

    Das mit den Kinderhochzeiten kann ich so verallgemeinert nicht stehen lassen.
    Ueberall in der Welt legen Eltern in der Regel Wert darauf, dass nach einem "Unfall" ihre schwangere Tochter geehelicht wird. Dann legt man natuerlich auch Wert auf die Einhaltung sonstiger Traditionen.
    Auch Strafverfogung wird auf diesem Weg weltweit umgangen.
    Ansonsten weiss ich nur von Verlobung ab 6 Jahren. Dabei lebt das Maedchen in der Grossfamilie, sieht aber den Brautigam nur bei besonderen Anlaessen. Die spaetere Heirat setzt die Zustimmung der Braut voraus.
    Diese wird allerdings unter Druck gesetzt, wenn entgegen der Tradition bereits bei der Verlobung ein Brautgeld gezahlt wurde.

  10. #139
    Avatar von andilein

    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    96
    Zitat Zitat von Siamfan Beitrag anzeigen
    Landesuebliches Sinsod, ....

    "Preise" schaukeln sich hoch, insbesondere durch die Farang-Hochzeiten!
    Der Reisbauer von nebenan, muss sich verschulden und reißt seine Frau, seine Kinder mit ins Elend!

    Das mit den Kinderhochzeiten kann ich so verallgemeinert nicht stehen lassen.
    .
    Fuer die neue urbane thailaendische Gesellschaft spielt es keine Rolle wieviel Sinsod ein Farang bezahlt und Kinderhochzeiten gibt es auch nur noch bei Leuten die von der Hand in den Mund leben.

    Seht euch doch mal um in eurem Familien- und Bekanntenkreis. Ehen werden in der Regel nicht mehr im jugendlichen Alter geschlossen und die 1-2 Kind Familie ist schon lange eine Tatsache. Dieser Fakt geht einher mit dem Wandel von der Agrar- zur Industriegesellschaft und ist nicht Thailand spezifisch.

  11. #140
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von andilein Beitrag anzeigen
    Fuer die neue urbane thailaendische Gesellschaft spielt es keine Rolle wieviel Sinsod ein Farang bezahlt .....
    Schau dir mal die Regenbogenpresse und die "Nachrichten" im TV an. Natuerlich wird das auch im oberen Bereich durch Faranghochzeiten hochgeschaukelt.
    Ein Vater, der Geld hat, wird das seiner Tochter NICHT antun!


    Zitat Zitat von andilein Beitrag anzeigen
    Seht euch doch mal um in eurem Familien- und Bekanntenkreis. Ehen werden in der Regel nicht mehr im jugendlichen Alter geschlossen und die 1-2 Kind Familie ist schon lange eine Tatsache. Dieser Fakt geht einher mit dem Wandel von der Agrar- zur Industriegesellschaft und ist nicht Thailand spezifisch.
    Nun ja, da die Schulpflicht angehoben wurde, ergibt sich das fast automatisch.
    Trotzdem ist "30 Jahre" immer noch fuer Frauen die Schallgrenze! Danach ist Ende mit "sausau" die "junge Unverheiratete"!
    Davon abgesehen kenne ich einige +30-jaehrige, die sagen, "mein Geld kann ich auch alleine ausgeben".
    Eine 38-jaehrige gilt hier als Problemschwangerschaft! (natuerlich nur wenn sie schwanger ist)

Seite 14 von 18 ErsteErste ... 41213141516 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Höhe des Sinsod
    Von ILSBangkok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1164
    Letzter Beitrag: 16.07.15, 23:35
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 21.06.13, 18:23
  4. Woher haben junge Thaimänner Geld für Sinsod?
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.05.12, 15:42
  5. Sinsod auf Abwegen ....
    Von JT29 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.06, 11:56