Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 173

Sind die Deutschen geizig?

Erstellt von antibes, 27.04.2012, 10:59 Uhr · 172 Antworten · 12.614 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    die Deutschen sind nicht geiziger als die anderen, bloss sie sparen gerne.
    das ist wohl auch der Grund, warum sie in Restaurants die Speisekarte genau studieren: wenn da "service incl." steht gibts kein zusätzliches kleines Trinkgeld - habe schon erlebt, daß diese Teitschen der Bedienung dann auch noch in gebrochenem Englisch die Verweigerung der Doppelzahlung zu erläutern versuchen. Das Mädchen wiederum steht da, lächelt breit u. denkt "wg. max. 30 baht zusätzlich kannst Du mich nicht mal am A... "

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Dumbo

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    36
    Manch einer von Euch hat entweder ganz verschobene Ansichten oder ist nur darauf aus - ERST MAL DAGEGENREDEN.
    Ist das Geiz wenn in einem Regal zwei Wasserflaschen stehen - die eine doppelt so teuer - und man greift zur billigeren ?

    Das ist Wasser !! Kommt evtl aus der gleichen Leitung und wird wie üblich mit Ozon und UV sterilisiert.

    Die billige nehmen hat in meinen Augen nichts mit Geiz zu tun.
    Die teuere nehmen ist für mich aber einfach nur dumm.

  4. #43
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Wasser wird da und dort, so oder so, zubereitet und kommt nicht aus der gleichen Leitung, es gibt Unterschiede. Habe seit Jahren immer einige Wasserflaschen dabei im Wagen und erwische gelegentlich eine Packung Flaschen mit Wasser, das schon nach kurzer Zeit extrem nach Chemie und Plastik schmeckt > kann man entsorgen...drinke auch daheim ausschliesslich Wasser aus den Flaschen und nicht aus dem 20 Liter Tank.....

  5. #44
    Avatar von Dumbo

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    36
    Ich sag ja nicht, dass man eine Billigplörre kaufen soll.
    Aber es gibt Softdrinkbuden die einen gewissen Qualitätsstandard haben (z.B.: Coka Cola oder Pepsi oder .....)
    Dieses Wasser kann man ohne Bedenken kaufen.
    Und es gibt Fabriken, die Hochpreisige Wässer abfüllen und Stunden später ein Wasser für Aldi.
    Und denkst Du - das kommt aus einer anderen Leitung ?

  6. #45
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Ach so, ich geh auch zum Taxi auf dem Arrival Level oder nehm den Zug . Nicht nur billiger sondern auch schneller.

  7. #46
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Die Grenze zwischen dem was allgemein als sparsam und geizig bezeichnet wird ist ja ziemlich eng, vielleicht sogar fließend und für Aussenstehende oft nicht sichtbar.
    Jemand der aus der Notwendigkeit heraus spart, weil er nicht viel hat, ist sparsam. Oder auch jemand, der aufgrund von ökologischen Gesichtspunkten wenig Energie oder Wasser verbraucht ist auch sparsam. Das ist ja völlig ok.
    Allerdings jemand der daraus eine Philosophie macht, es also zum Selbstzweck durchzieht, überall zwanghaft schaut wo er weniger bezahlen könnte, obwohl er Geld hat, ist geizig. Geiz die übertriebene Sparsamkeit eine negative Charaktereigenschaft.

    In Thailand sieht man häufig solche Touristen. Sie sitzen stundenlang an einer Flasche Wasser/Bier in der Bar oder gar abends vorm 7/11, trinken wie ein Sittich. Trinkgelder grundsätzlich Fehlanzeige, bei einstelligen Bath Beträgen auch in Restaurants denken sie wären großzügig. Essen gehen sie nach dem Motto Hauptsache satt, lassen sich gerne aber mal einen Ausgeben, hauen aber ab wenn sie dran wären usw... arme Kerle.

  8. #47
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin

    aber trotzdem stehen die thailänderinnen immer noch schlange, einen sogenannten deutschen geizhals kennen zu lernen. und so wirds auch noch lange bleiben.
    wer hat dir sowas erzaehlt?

  9. #48
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    Zitat Zitat von Dumbo Beitrag anzeigen
    Ich sag ja nicht, dass man eine Billigplörre kaufen soll.
    Aber es gibt Softdrinkbuden die einen gewissen Qualitätsstandard haben (z.B.: Coka Cola oder Pepsi oder .....)
    Dieses Wasser kann man ohne Bedenken kaufen.
    Und es gibt Fabriken, die Hochpreisige Wässer abfüllen und Stunden später ein Wasser für Aldi.
    Und denkst Du - das kommt aus einer anderen Leitung ?
    hier gibt es von ein und der selben Company im zB Big C 6er- oder 12er-Packungen, die aus BKK stammen und andere im gleichen Stapel, die genauso ausschauen, aber aus URT (Surat Thani) kommen. Das steht klein auf Thai irgendwo an der Packung.

    Dazu: Während des Hochwassers in diesem Jahr wurden die BKK-Packungen von so manchen Einheimischen verschmäht, da das Wasser angeblich mehr Chemikalien in sich hatte, als jenes aus URT, wo der Betrieb wie immer ablief.......

  10. #49
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von schimi Beitrag anzeigen
    Die Grenze zwischen dem was allgemein als sparsam und geizig bezeichnet wird ist ja ziemlich eng, vielleicht sogar fließend und für Aussenstehende oft nicht sichtbar.
    Jemand der aus der Notwendigkeit heraus spart, weil er nicht viel hat, ist sparsam. Oder auch jemand, der aufgrund von ökologischen Gesichtspunkten wenig Energie oder Wasser verbraucht ist auch sparsam. Das ist ja völlig ok.
    Allerdings jemand der daraus eine Philosophie macht, es also zum Selbstzweck durchzieht, überall zwanghaft schaut wo er weniger bezahlen könnte, obwohl er Geld hat, ist geizig. Geiz die übertriebene Sparsamkeit eine negative Charaktereigenschaft.

    In Thailand sieht man häufig solche Touristen. Sie sitzen stundenlang an einer Flasche Wasser/Bier in der Bar oder gar abends vorm 7/11, trinken wie ein Sittich. Trinkgelder grundsätzlich Fehlanzeige, bei einstelligen Bath Beträgen auch in Restaurants denken sie wären großzügig. Essen gehen sie nach dem Motto Hauptsache satt, lassen sich gerne aber mal einen Ausgeben, hauen aber ab wenn sie dran wären usw... arme Kerle.
    In Thailand sollte man bei gutem Service 10% der Rechnung Trinkgeld geben (aber max. THB 100.-) und bei ok service 5%. Ähnlich wie in Europa. So machen es die Thais die ich kenne. Wenn mehrere Leute einen Bedienen, dann nicht alles Trinkgeld einer Person anvertrauen, sondern jedem einzeln geben: Geld in der Fast halten und dem Personal in die Hand reichen und lächeln. Nicht einfach platt auf den Teler legen. Gem. Thaiaussage macht es den Gast sympathisch wenn er das Geld direkt in die Hand gibt.

  11. #50
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Das mit dem Wasser, können wir bleiben lassen, das ist Krümel......ei.
    Ich kann aber @siamthai Aussage voll unterstützen, weil ich es auch so kenne. Da wird meine Frau oft gefragt, welche Nationalität ist dein Mann. Wenn sie dann antwortet Deutscher, ist man schnell geneigt hinzu zufügen, kann ich auch so einen haben, wie hast du ihn kennengelernt. Und das es so viele Deutschschulen in Bkk gibt, ist wohl auch ein Zeichen. Die sind nämlich auch gut besucht. Von Kineau´s in Zusammenhang mit Deutschen habe ich noch nicht gehört, aber vielleicht bin ich nur zuweit weg von Barbusiness. Möglicherweise, wird dort anders diskutiert. Weil ich aber immer die Meinung vertrete, dieses Klientel ist nicht´s zum Heiraten, kann es schon sein, dass man hier auf verschiedene Aussagen treffen wird. Also nochmal im Schnelldurchlauf. Bei der Bevölkerungsschicht ( Frauen im heiratsfähigen Alter, ohne Barerfahrungen, mit Wunsch einen Farang kennenzulernen ) steht der dt. Farang an Nummer 1.


    Gruß wansau

Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von wegen Thais seien geizig
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.10, 17:54
  2. Fest der Deutschen ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:17
  3. Nix wie weg.....die Deutschen kommen
    Von Hippo im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 02:47
  4. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04