Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 173

Sind die Deutschen geizig?

Erstellt von antibes, 27.04.2012, 10:59 Uhr · 172 Antworten · 12.641 Aufrufe

  1. #1
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    So ein .........., besonders der letzte Satz. Der Rest ist aber auch nicht besser. Sorry für Off Topic
    Wieso?

    Das in Rechnung stellen von irgendwelchen Leistungen gegenüber der armen Thaifrau ist doch gar nicht so unüblich. Ich kenne hier in Leipzig sogar einen Mann, der seine Frau das Flugticket für ihre Heirat nach D selber zahlen ließ, was sie zur Aufnahme eines Kredites zwang, den sie später mit der Arbeit in einer Konservenfabrik Stück für Stück zurück bezahlte.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Wieso?

    Das in Rechnung stellen von irgendwelchen Leistungen gegenüber der armen Thaifrau ist doch gar nicht so unüblich. Ich kenne hier in Leipzig sogar einen Mann, der seine Frau das Flugticket für ihre Heirat nach D selber zahlen ließ, was sie zur Aufnahme eines Kredites zwang, den sie später mit der Arbeit in einer Konservenfabrik Stück für Stück zurück bezahlte.



    Na, das nenn ich mal einen harten Typen.

    Wobei mir meine bescheidene Lebenserfahrung sagt, die richtig "Guten Typen " bekamen jede Woche ein dickes Paket nach Gran Canaria geschickt.

    Die Kleingeister und Krämerseelen dagegen lassen ihre Frau das Ticket abstottern oder die Telefonrechnung bezahlen.

    LOL @ Würstchen und Klugscheisser.

  4. #3
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Wieso?

    Das in Rechnung stellen von irgendwelchen Leistungen gegenüber der armen Thaifrau ist doch gar nicht so unüblich. Ich kenne hier in Leipzig sogar einen Mann, der seine Frau das Flugticket für ihre Heirat nach D selber zahlen ließ, was sie zur Aufnahme eines Kredites zwang, den sie später mit der Arbeit in einer Konservenfabrik Stück für Stück zurück bezahlte.
    Bleibt nur zu hoffen das die Frau den Geizkragen bei der Scheidung richtig ausnimmt. Ich wuerde es Ihm goennen. Gibt schon komische Leute auf dieser Welt...

  5. #4
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    ... Ich kenne hier in Leipzig sogar einen Mann, der seine Frau das Flugticket für ihre Heirat nach D selber zahlen ließ, was sie zur Aufnahme eines Kredites zwang, den sie später mit der Arbeit in einer Konservenfabrik Stück für Stück zurück bezahlte.
    Nun, positiv betrachtet kann man dies auch als einen wirklichen Beweis ihrer tiefen Liebe darstellen.
    Kennst Du noch mehr von solch harten Jungs?

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ... Was hat das Alles mit Abzocknummern zu tun? ...
    Deine Frage ist berechtigt.

    Allerdings war der Hinweis ( " ... der seine Frau das Flugticket für ihre Heirat nach D selber zahlen ließ, was sie zur Aufnahme eines Kredites zwang, den sie später mit der Arbeit in einer Konservenfabrik Stück für Stück zurück bezahlte.") schon interessant.
    Eine Erklaerung fuer das von ILS beschriebene schlechte Bild des Deutschen in TH?

    Diese Frage und eventuelle Antworten gehoeren aber sicher in einen eigenen Thread.

  7. #6
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ...

    Eine Erklaerung fuer das von ILS beschriebene schlechte Bild des Deutschen in TH?

    ....
    Das habe ich aber bei meinen früheren Besuchen in LOS anders in Erinnerung. Da waren die Deutschen auf Platz 1 der Farangswunschliste für Thaifrauen. Ich weiß, es gab auch mal das Gerücht, die Deutschen würden ihre Frauen nach der Heirat in DE verkaufen. ( Prostitutionszwang )

  8. #7
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Mein Eindruck war bislang auch der, dass Du als Deutscher wohlgelitten bist.
    Allerdings kann es durchaus sein, dass ich bislang nur noch nicht wahrgenommen habe, dass Deutsche in TH nicht beliebt sind.
    Wenn allerdings viele wie der oben erwaehnte Leipziger Buerger agieren, koennte ich dies sogar nachvollziehen.

    Ich gebe es zu: das Geld fuer das Flugticket meiner Frau habe ich nicht zurueckgefordert.
    Waere also an dem (eventuellen) Ruf, dass die Deutschen geizig seien, voellig unschuldig.

  9. #8
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Das habe ich aber bei meinen früheren Besuchen in LOS anders in Erinnerung. Da waren die Deutschen auf Platz 1 der Farangswunschliste für Thaifrauen...
    Meiner Meinung nach, sind Deutsche schon lange nicht mehr auf Platz eins der Farangwunschliste. Das Bild der Deutschen im Ausland wird u.a. auch durch andere Ausländer geprägt. Und dort ist die Meinung über die deutschen ehr unlustig, ernst, geizig (positiv besetzt: sparsam). Insofern bezweifel ich diesen Nummer eins Status.

  10. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Wieso?

    Das in Rechnung stellen von irgendwelchen Leistungen gegenüber der armen Thaifrau ist doch gar nicht so unüblich. Ich kenne hier in Leipzig sogar einen Mann, der seine Frau das Flugticket für ihre Heirat nach D selber zahlen ließ, was sie zur Aufnahme eines Kredites zwang, den sie später mit der Arbeit in einer Konservenfabrik Stück für Stück zurück bezahlte.
    Hatte mal eine Freundin, die wollte mir sogar das Flugticket nach Thailand zahlen, damit ich zusammen mit ihr von D aus da hin fliege. Zu der Zeit war ich allerdings noch jung. Einem alten Sack wird wohl niemand mehr das Flugticket zahlen wollen.

    Zum Thema, anstatt mir sinnloserweise einen Kopp darum zu machen, wie hoch eine Nation bei wem auch immer in der Gunst steht, würde ich lieber versuchen, die Landessprache soweit zu lernen, dass die Leute vor Ort gar nicht mehr einschätzen können, wo Mann letztlich herkommt.

  11. #10
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich gebe es zu: das Geld fuer das Flugticket meiner Frau habe ich nicht zurueckgefordert.
    Waere also an dem (eventuellen) Ruf, dass die Deutschen geizig seien, voellig unschuldig.
    muß ich auch zugeben ,bin aber Österreicher ,somit kann ich eure Statistik nicht aufbessern.

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Von wegen Thais seien geizig
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.10, 17:54
  2. Fest der Deutschen ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:17
  3. Nix wie weg.....die Deutschen kommen
    Von Hippo im Forum Literarisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.09, 02:47
  4. TAG DER DEUTSCHEN ...
    Von wasa im Forum Event-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 19:04