Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ... und

Erstellt von Römer, 26.08.2009, 20:56 Uhr · 58 Antworten · 9.361 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Hallo
    Ich sehe das bei Punkt 1 anders da sie ja noch nicht verheiratet sind (es ja erst wollen)reist sie ja sozusagen als Urlauberin ein und ist somit bis zu Heirat Reisekrankenversicherungspflichtig. Dabei geht es ja darum beide Parteien vor dem finanziellen Gau zu schützen .Dieses sagte mir gestern auch mein Bekannter mit dem ich telefoniert habe (er arbeitet in der Botschaft in Malaysia).

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Zitat Zitat von Bang444",p="768174
    Hallo
    Ich sehe das bei Punkt 1 anders da sie ja noch nicht verheiratet sind (es ja erst wollen)reist sie ja sozusagen als Urlauberin ein und ist somit bis zu Heirat Reisekrankenversicherungspflichtig.
    Das ist IMHO von der AB abhängig. In München wurde dies im Hinblick auf die VE nicht verlangt, aber empfohlen.

  4. #23
    Avatar von Römer

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    14

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Hallo
    Tut mir leid das ich mich so lange nicht gemeldet habe. ich war auf einem kurzurlaub und hatte kein internet.
    Ich war beim ADAC wegen der KV und habe sie abgeschlossen.
    Wenn ich sie abgweschlossen hätte solange ssie noch in Thaiöland gewesen wäre hätte es keine Sperrfrist von einer Woche gegeben. So das sie erst am Donnserstag wirkt. Auserdfem ist es nur eine Notfall KV also nicht der volle Leistungsumfang wie meine.
    Ich bin zurzeit auf Arbeit und kann nicht soviel schreiben. Ich melde mich Heute Abend ausführlicher.
    Für Rechtschreibfehler entschuldiger ich mich. Ich bin leider Legasteniker und sehe die Fehler nicht. Aber ich Denke wenn der Sinn verständlich ist is das in Ordnung.
    Das nur nebenbei:
    ich habe vom "Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten" ein schönnen Brief bekommen.
    Wegen des Heirastsvisums
    Sie hat das Visum in Bangkok beantragt und ich habe daraufhin eine kleine nette To Do liste bekommen
    ----------------------------------------------------------------------------
    1. Kopie vom Personalausweis
    2. Kopie vom Reisepass sowie den entsprechenden Reisebewegungen nach Thailand
    3. Kopie des Arbeitsvertrages
    4. Bescheinigung des Arbeitgebers über ein ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie die letzten 12 Nettoverdienstnachweise in Kopie
    5. Kopie der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2006, 2007 und 2008
    6. Kopie der Steuerbescheide für die Jahre 2005, 2006 und 2007
    7. Negativbescheinigung vom Job Center
    8. Kopie von letzten Bescheid vom Job Center
    9. Kopie vom Mietvertrag und Nachweiß der aktuellen Miethöhe (Kopie vom Kontoauszug)
    10. Bescheinigung vom Vermieter, dass keine Mietrückstände bestehen
    11. Nachweiß der Krankenversicherung mit Angabe der Versicherungszeiten und der Versichertenart unter angaben des Arbeitgebers
    12. Kopie vom vollständigen Rentenversicherungsverlaufs (einschließlich des Jahres 2008)
    13. Ausführliche schriftliche Erklärung hinsichtlich des Kennen Lernens, eventuell erfolgter Besuche sowie zur Kontaktpflege (in welcher Form und Sprache und in welcher Intensität)
    14. Sofern vorhanden - Kopie eines Eheschließungstermins-
    15. bei Selbstständigkeit
    Kopie der Gewerbeanmeldung
    Bescheinigung vom Steuerberater über das monatliche verfügbare Nettoeinkommen
    Unbedenklichkeitsbescheinigung von Finanzamt
    Nachweis der privaten Krankenversicherung mit Angabe der monatlichen Beitragshöhe
    Angebot (kein Vertrag) für die private Krankenversicherung für die zukünftige Ehefrau mit Angabe der monatlichen Beitragshöhe
    Negativbescheinigung des Job Centers bzw. der Agentur im Hinblick auf die Gewährung von Existensgrüngsmitteln (ggf. Bescheid hierüber in Kopie)


    Mit dem Nachsatz
    Ich weise darauf hin, das ich der Erteilung des Visums nicht zustimme, sofern die geforderten Unterlagen nicht innerhalb der geforderten frist vollständig übersandt
    wurden.

    ---------------------------------------------------------
    Der Termin war so knap nach meinem 4 Wöchigem aufentalt in Thailand das es nicht zu schaffen war.
    Da ich bei meiner Mutter lebe habe ich kein Mietvertrag.
    Also habe ich die Sachbearbeiterin angerufen, weil ich ja noch ein paar fragen hatte.
    Mit der Mietgeschichte hat sie dann unterlagen gefordert ob das Haus Schuldenfrei sei und was meine Mutter an Unterhalskosten hat.

    Der Termin sei nicht so wichtig! Die Unterlagen sollten halt nur 4 Wochen vor dem Einreisedatum da sein da sie so lange zur bearbeitung braucht.

    Am Ende des gesprächs bekam ich eine information die ich bis jetzt noch nicht verstehe aber mir sehr recht war.

    wenn ich den Punkt:
    14. Kopie eines Eheschließungstermins
    bringe entfällt der rest der Liste.
    Ich habe das Visum nur mit der Bescheinigung des Konkreten Eheschliessungstermins bekommen.
    Sie muste natürlich die Sprachprüffung A1 vorweisen. Das ist klar.
    Bis heute Abend
    Römer

  5. #24
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    "Auserdfem ist es nur eine Notfall KV also nicht der volle Leistungsumfang wie meine."
    -> kann es auch für den Preis nicht sein, es ist lediglich eine Grundsicherung für den Notfall, mehr nicht.

    Ich weiß nun nicht, ob Berlin hier sein Standartprogramm anwendet, aber die Auflistung hat es doch in sich und kenne ich so nicht -> besteht hier ein Scheineheverdacht?

    ....

    Rest wieder gelöscht, die Dam eist ja nun bereits da. ;-D

  6. #25
    Avatar von Römer

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    14

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Zitat Zitat von JT29",p="768703
    Ich weiß nun nicht, ob Berlin hier sein Standartprogramm anwendet, aber die Auflistung hat es doch in sich und kenne ich so nicht -> besteht hier ein Scheineheverdacht?
    Könnte sein Ich kann mir direckt vorstellen wo der herkommt
    Ich hab sie über einen (ehemaligen) Freund von mir kennengelernt der 100 Meter von meiner Wohnung lebt. Und eine Thai geheiratet hat. Die beiden waren Arbeitskolegin. Altzersunterschied zwischen den beiden sind 26 jahre und er behandelt sie nicht gerade frauenfreundlich.
    Als sie gemerkt hat wie ich meine bessere hälfte behandele ist sie hochgradig neidisch geworden (sie muste es mir direckt ein paar mal mitteilen). Seit der Zeit führt er ein Privatkrig gegen mich. Da könnte der Ursprung des Verdachts herkommen.

    Als ich mit der Sachbearbeiterin gesprochen habe und sie mir wegen des abgabetermins schlagartig entgegengekommen ist
    scheint es mir auch so als sie meine Stimme gehört hat das der Verdacht dadurch teilweise beseitigt worden ist.

  7. #26
    Avatar von Römer

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    14

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    So jetzt komme ich dazu eure Fragen zu beantworten

    Zitat Zitat von franky_23",p="766988

    Zitat Zitat von Römer",p="766940
    Es beruhigt mich sehr daas das Visum bis zur Hochzeit reicht. Ich werde im Pass nachsehen wie lange es gültig ist.
    ist es ein Visum zum Zwecke der Heirat?
    dann würde dies bei Bedarf auch verlängert auf alle Fälle bis zu 6 Monaten möglich.
    Ich habe im pass nachgesehen. es sind 3 Monate also genug Zeit

    Es ist ein Heiratsvisum..

    Zitat Zitat von Bang444",p="767034
    Schon komisch das sie ohne Reisekrankenversicherung einreisen konnte (überleg mal wenn sie krank wird bist ja dann ein armer Mensch,der auch kein Berater dann mehr braucht).Für die Heirat gibt es vom Standesamt einen Laufzettel was die genau brauchen, dass ist dann alles abzuarbeiten.Am besten mal alle Pappiere nachsehen ob nicht doch in Th eine Versicherung gemacht worden ist sonst ebend sofort machen noch ist sie ja von Gesetzes wegen nur Urlauber mehr nicht und du hast die Garantie abgegeben für alle Kosten aufzukommen.
    Mir is klar das eine KV dringend erforderlich ist, deshalb wollte ich ja auch eine möglichst schnell abschliessen.
    Ich Denke das Standesamt interessiert sich nur für die punkte ob ich oder sie nicht Bigamie begehen und den dazugehörigen papiuerkram. Anders kann ichs mir auch nicht erklärren. Auf dem laufzetzel hab ich nichts von KV gefunden.
    Das Kanmmergericht hätte ja auch Alarm schlagen müssen.
    Sie war 2006 für 3 Wochen in Berlin. Da muste ich eine KV haben. Aber bei dem Heiratsvisum (Ich glaube nich das sie als Urlaberin gilt )?

    Zitat Zitat von MUC",p="767717
    Zitat Zitat von Römer",p="766940
    Mit der Thaibotschaft werde ich das Standesamt einfach nochmal fragen was es will.
    Möglicherweise das hier:

    Konsularische Eheunbedenklichkeitsbescheinigung
    Danke für den Tip ich werde mir das Dokument ausdrucken und zum Standesamt mitnemen ob sie es haben wollen.
    Ich Denke aber nicht da es ja in Thai ist und die Thailändische Botschaft in Deutschland kein Dokument für das Deutsche Standesamt austellen düfrfte das est noch Übersetzt werden muss.

    Zitat Zitat von Willi",p="768156
    Zu Punkt 1:Falsch,bei einem Heiratsvisum ist keine Krankenversicherung vorgeschrieben.Nur bei einem Schengen Visum ist eine KV nachzuweisen.
    @Römer, solltest aber wie schon gesagt beim ADAC für 2 Monate eine KV abschließen bis zur Eheschließung.Ab Tag der Ehe ist Sie über Dich Familienversichert.Mußt aber dies vorher beantragen bei Deiner TK.

    Zu Punkt 3as Standesamt hat Dir doch einen Laufzettel gegeben,welche Papiere Du von Deiner Freundin zur Eheschließung benötigst.
    Erst wenn alle Papiere vollständig sind und diese vom OLG geprüft sind,gibt das Standesamt der Ausländerbehörde das OK.Die Ausländerbehörde gibt jetzt der Deutschen Botschaft in BKK das OK,Deiner Freundin das Einreisevisum zur Eheschließung auszuhändigen.Zur Voraussetzung muß natürlich auch der Nachweis eines Deutschkurses erbracht sein.Dies überprüft aber die Deutsche Botschaft.
    Da Deine Freundin das Heiratsvisum bekommen hat und einreisen durfte sind alle Voraussetzungen damit erfüllt!
    Bei fehlenden Unterlagen hätte Deine Freundin kein Visum bekommen.

    Mach Dich also nicht verrückt,das irgendwas noch fehlen könnte.

    Willi
    Genau so ist es abgelaufen
    Ich war inzwischen beim ADAC und habe die KV
    Der Weg bis sie hier war war ja auch lang.

    Und geht weiter.

    Bis Dann
    Römer

  8. #27
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Zitat Zitat von Römer",p="768684
    Hallo
    Tut mir leid das ich mich so lange nicht gemeldet habe. ich war auf einem kurzurlaub und hatte kein internet.
    Ich war beim ADAC wegen der KV und habe sie abgeschlossen.
    Wenn ich sie abgweschlossen hätte solange ssie noch in Thaiöland gewesen wäre hätte es keine Sperrfrist von einer Woche gegeben. So das sie erst am Donnserstag wirkt. Auserdfem ist es nur eine Notfall KV also nicht der volle Leistungsumfang wie meine.
    Ich bin zurzeit auf Arbeit und kann nicht soviel schreiben. Ich melde mich Heute Abend ausführlicher.
    Für Rechtschreibfehler entschuldiger ich mich. Ich bin leider Legasteniker und sehe die Fehler nicht. Aber ich Denke wenn der Sinn verständlich ist is das in Ordnung.
    Das nur nebenbei:
    ich habe vom "Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten" ein schönnen Brief bekommen.
    Wegen des Heirastsvisums
    Sie hat das Visum in Bangkok beantragt und ich habe daraufhin eine kleine nette To Do liste bekommen
    ----------------------------------------------------------------------------
    1. Kopie vom Personalausweis
    2. Kopie vom Reisepass sowie den entsprechenden Reisebewegungen nach Thailand
    das eine ist deine derzeitige Wohnadresse ( Personalausweis), das nächste, dass ihr euch schon kennt. wenn es denn vorhanden ist, warum nicht, alternativ kopien von beiden wo ihr gemeinsam ward, z.B. Laos, kambodscha, Malaysia, ...





    3. Kopie des Arbeitsvertrages
    4. Bescheinigung des Arbeitgebers über ein ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie die letzten 12 Nettoverdienstnachweise in Kopie
    5. Kopie der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung für 2006, 2007 und 2008
    6. Kopie der Steuerbescheide für die Jahre 2005, 2006 und 2007
    7. Negativbescheinigung vom Job Center
    8. Kopie von letzten Bescheid vom Job Center
    würde mal anfragen was nicht alles möglich ist, sondern sie tatsächlich in deinem konkreten Fall wünscht. Denn aktueller Arbeitsvertrag- der ja nicht verpflichtend ist bei einem normalen Arbeitsverhältnis- die letzten 12 Nettoverdienste - ähhh - selbst bei selbstständigen wird dies nur von den letzten 3 Moanten gefordert.

    Aktueller Arbeitsvertrag und Negativbescheinigung von Jobcenter schließen die sich nicht in den meisten Fällen aus???




    9. Kopie vom Mietvertrag und Nachweiß der aktuellen Miethöhe (Kopie vom Kontoauszug)
    10. Bescheinigung vom Vermieter, dass keine Mietrückstände bestehen
    11. Nachweiß der Krankenversicherung mit Angabe der Versicherungszeiten und der Versichertenart unter angaben des Arbeitgebers
    12. Kopie vom vollständigen Rentenversicherungsverlaufs (einschließlich des Jahres 2008)

    was hat dies mit dem Fall zu tun???

    13. Ausführliche schriftliche Erklärung hinsichtlich des Kennen Lernens, eventuell erfolgter Besuche sowie zur Kontaktpflege (in welcher Form und Sprache und in welcher Intensität)

    so nach dem Motto, wir trafen uns x mal "live" vgl Kopie Pass, neben der Zeichensprache, Gestik, Mimik die einen großteil des Vertrauens und der Glaubwürdigkeit ausmacht, verständigten wir uns mit Hilfe von Englisch, Thenglisch, Deutsch, Thai Wörterbüchern und Onlineübersetzungprogrammen, sowie unter teilweiser sekundärer Zuhilfenahme von Freunden und Bekannten. ????




    14. Sofern vorhanden - Kopie eines Eheschließungstermins-

    dies wird in der Regel bei einem FZV Visum zur Eheschließung vorausgesetzt.



    15. bei Selbstständigkeit
    Kopie der Gewerbeanmeldung
    Bescheinigung vom Steuerberater über das monatliche verfügbare Nettoeinkommen
    Unbedenklichkeitsbescheinigung von Finanzamt
    Nachweis der privaten Krankenversicherung mit Angabe der monatlichen Beitragshöhe
    Angebot (kein Vertrag) für die private Krankenversicherung für die zukünftige Ehefrau mit Angabe der monatlichen Beitragshöhe
    Negativbescheinigung des Job Centers bzw. der Agentur im Hinblick auf die Gewährung von Existensgrüngsmitteln (ggf. Bescheid hierüber in Kopie)


    Mit dem Nachsatz
    Ich weise darauf hin, das ich der Erteilung des Visums nicht zustimme, sofern die geforderten Unterlagen nicht innerhalb der geforderten frist vollständig übersandt
    wurden.

    [/quote]

    flüstere dieser Person durch die Blume, dass sich diese Unterlagen teilweise widersprechen, teilweise auf lange zurükliegende Zeiten abzielen, die mit der aktuellen Situation für dich in keinem erkennbaren Zusammenhang stehen und sie doch bitte die gewünschten Unterlangen den tatsächlichen Gegebenheiten anpassen möchte.


    Da ich bei meiner Mutter lebe habe ich kein Mietvertrag.
    Also habe ich die Sachbearbeiterin angerufen, weil ich ja noch ein paar fragen hatte.
    Mit der Mietgeschichte hat sie dann unterlagen gefordert ob das Haus Schuldenfrei sei und was meine Mutter an Unterhalskosten hat.
    bestätigung, dass du mietfrei bei der Mami lebst, oder xyz Betriebs- und Mietkosten zahlst.


    wenn ich den Punkt:
    14. Kopie eines Eheschließungstermins
    bringe entfällt der rest der Liste.
    Ich habe das Visum nur mit der Bescheinigung des Konkreten Eheschliessungstermins bekommen.
    Sie muste natürlich die Sprachprüffung A1 vorweisen. Das ist klar.
    Bis heute Abend
    Römer
    da hat sich die gute einen Knalle geleistet. Für das FZV ist dies die Voraussetzung und die anderen Fälle waren eh nicht dein Ziel.

    Letzendlich die Gute von nix ne Ahnung und dann noch dumm hahergeschwätzt.

  9. #28
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Zitat Zitat von franky_23",p="768879
    14. Sofern vorhanden - Kopie eines Eheschließungstermins-

    dies wird in der Regel bei einem FZV Visum zur Eheschließung vorausgesetzt.

    Nee, mit FZV hat das nichts zun. Beim FZV solltest Du bereits verheiratet sein. Hier ist in der Tat das letzte Papier gemeint, dass sietens des Standesamtes alles erledigt ist und am Tag xx ein Termin zur Heirat festgesetzt wurde.

    Nach dem die AB die Zustimmung gegeben hat und die Dame mittlerweile da ist, ist das alles sowieso "saussage".

    Mir kommt es eher so vor, dass hier ein Standartschreiben für eine Vielzahl von Fällen aufgesetzt wurde und vor den betreffenden Ziffern ein Kreuz steht oder schlichtweg vergessen wurde.

  10. #29
    Avatar von Römer

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    14

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Zitat Zitat von franky_23",p="768879

    Mir kommt es eher so vor, dass hier ein Standartschreiben für eine Vielzahl von Fällen aufgesetzt wurde und vor den betreffenden Ziffern ein Kreuz steht oder schlichtweg vergessen wurde.
    Den erheblichen Anforderungskatalog als standartschreiben Das wäre ein echter hammer

    Die Zahlen habe ich davorgesetzt um bei Diskusionnen besser auf die Punkte verweisen zu können.
    Bis Dann
    Römer

  11. #30
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Wieso der Hammer? War beim Standesamt bei uns auch so, eine riesen Liste, aber 4 Dokumente waren nur angekreuzt und diese waren nur zu beschaffen.

    Weil manche Dinge zusammen keinen rechten Sinn ergeben, kam ich halt auf die Idee, ob da vielleicht einfach die Kreuze fehlen, welche Dokumente nun in Eurem Fall genau benötigt werden.

    Da Sie aber ja nun da ist, ist das eh obsolet. Nach der Heirat werdet ihr die AE beantragen und dann werden wieder Papiere benötigt - keine Sorge es geht munter weite und später in TH sowiso, aber das ist erstmal eine andere Baustelle.


Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angekommen
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 09:05
  2. Kuki ist angekommen
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.03.09, 10:30
  3. Zeitlicher Ablauf bei einem Heiratsvisum
    Von Oni75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 22:49
  4. Sie ist angekommen-Vergleiche
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.07, 16:40