Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59

Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ... und

Erstellt von Römer, 26.08.2009, 20:56 Uhr · 58 Antworten · 9.352 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Römer

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    14

    Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ... und

    Hallo Gemeinde
    Meine zuküftige Frau ist am Sonntag in Berlin angekommen. Die Standesamtliche Tauung findet in 6 Wochen statt.
    Nun bräuchte ich noch ein paar Informationen was ich noch für sie zu Orginisieren habe.
    1. Punkt Krankenversicherung
    Mein Finanzdinstleistungsberater hat bei den Privaten angefragt ob sie sie Versichern würden.
    Die Antwort war wenn sie 2 Jahre in Deutschland leben würde dann ja ich solle mich an die Gesetzlichen kassen wenden.
    Ich hab bei meiner (TK) angerufen und die Auskunft bekommen das sie sie nur versichern konnte wenn sie schon einmal Pflichtversichert war und haben mich auf die Privaten verwiesen.
    Vieleicht kann mir jemand ein Tip geben wie ich sie vor der Standesamtlichen Versichert bekomme.

    2.Punkt Aufentalsgenemigung
    Ich habe gehört das das Heitratsvisum nur für die einreise gibt und das mann dann eine Aufentalsgenemigung besorgen müsste.
    Welche Behördengänge habe ich noch zu machen?

    3. Thaibotschaft
    Vom Standesamt habe ich mitgeteilt bekommen das sie und ich bei der Thaibotschaft vorstellig werden muss um irgendeine Bescheinigung zu bekommen die ich eventuell für die Standesamtliche brauche.
    ich würde mich über Antworten freuen
    Vielen Dank im Voraus

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Mach eine Versicherung über den ADAC für zwei Monate. Nach der Heirat kann sie in die Familienversicherung von der TK (ich vermute Techniker).
    Ich verstehe allerdings nicht, wie sie das Visum ohne KV bekommen hat.

    Aufenthaltsgenehmigung gibt es ebenfalls nach der Heirat.

    Das mit der Botschaft sagt mir nichts.

  4. #3
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Zitat Zitat von Römer",p="766861
    Hallo Gemeinde
    Meine zuküftige Frau ist am Sonntag in Berlin angekommen. Die Standesamtliche Tauung findet in 6 Wochen statt.
    Nun bräuchte ich noch ein paar Informationen was ich noch für sie zu Orginisieren habe.
    1. Punkt Krankenversicherung
    Mein Finanzdinstleistungsberater hat bei den Privaten angefragt ob sie sie Versichern würden.
    Die Antwort war wenn sie 2 Jahre in Deutschland leben würde dann ja ich solle mich an die Gesetzlichen kassen wenden.
    Ich hab bei meiner (TK) angerufen und die Auskunft bekommen das sie sie nur versichern konnte wenn sie schon einmal Pflichtversichert war und haben mich auf die Privaten verwiesen.
    Vieleicht kann mir jemand ein Tip geben wie ich sie vor der Standesamtlichen Versichert bekomme.

    Im Moment hat sie doch die Reisekrankenversicherung (Notfallversicherung).
    Wenn die Hochzeit in 6 Wo ist, dann dürfte sie doch vermutlich bei dir im Rahmen der Familienversicherung mitversichert werden (TK = TEchnikerKK pflichtversichert????)


    2.Punkt Aufentalsgenemigung
    Ich habe gehört das das Heitratsvisum nur für die einreise gibt und das mann dann eine Aufentalsgenemigung besorgen müsste.
    Welche Behördengänge habe ich noch zu machen?
    das Visum ist zumindest bis zur Hochzeit gültig. Wie lange steht denn in ihrem Pass?


    3. Thaibotschaft
    Vom Standesamt habe ich mitgeteilt bekommen das sie und ich bei der Thaibotschaft vorstellig werden muss um irgendeine Bescheinigung zu bekommen die ich eventuell für die Standesamtliche brauche.
    ich würde mich über Antworten freuen
    Vielen Dank im Voraus
    Welche Dokumente habt ihr in Thailand schon besorgt?
    sind diese legalisiert?
    was sagt dein Standesamt, welche Unterlagen ihr von der Thaibotschaft benötigt ? Klingt vielleicht ein bisschen komisch, aber letztendlich musst meist die Unterlagen vorlegen, die das Standesamt wünscht, ...

  5. #4
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    1.) Wie bereits erwähnt: ADAC. Normalerweise versichert man(n) seine Verlobte bereits vor der Einreise.
    Aber auch hier wie bereits erwähnt: Ohne Reisekrankenversicherung (seit Mitte 2007) eigentlich kein Visum.
    TK: Antrag auf Familienversicherung kann vor der Heirat gestellt werden mit Gültigkeit ab Heirat.
    2.) Welche Papiere und Behördengänge: wird dir das Ausländeramt und das Standesamt mitteilen, da vieles doch Personenbezogen. Nach der Heirat bitte unter Vorlage der Heiratsurkunde beim Ausländeramt vorstellig werden. Dann erhält deine Frau eine vorläufige Aufenthaltsgenehmigung.
    Hinweis: Diese Aufenthaltsgenehmigung ist gleichzeitig eine Arbeitserlaubnis. Leider wissen dies viele Arbeitgeber nicht und bestehen auf eine Arbeitserlaubnis, die es aber in der Form wie vor 10 Jahren nicht mehr gibt.
    Ist deine Verlobte geschieden?

    3.) Deine Verlobte hat bis zur Heirat mit der Thailändischen Botschaft eigentlich nichts zu tun, es sei denn, ihr habt vergessen bestimmte Papiere im Vorfeld zu beschaffen.

    -.) Frage: Was war mit dem Deutschkurs?

  6. #5
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    @Römer:
    Habe mir gerade alle deine Beiträge durchgelesen.
    Warum einen neuen Thread? Schreibe doch beim Alten weiter, dann wird für viele hier doch einiges verständlicher bzw. unverständlicher bzw. der dort aufgekommene Fake-Verdacht
    ......

  7. #6
    Avatar von Römer

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    14

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Vielen Dank für die Informationen
    Ich werde Morgen zum ADAC fahren und die Krankenversicherung abschlieesen.
    Keiner hat von mir eine Versicherung jeglicher art verlangt. Meine idee war alle nötigen Verssicherungen dann zusammen in den ersten Tagen abzuschliesen wenn sie da ist. Bei der unfallversicherung wird ihre unterschrift benötigt. Deshalb danach. Bis jetzt hat sie schon nicht einmal eine Resekrankenversicherung. ich bin in soetwas nicht gut deshalb habe ich ja mein vermögensberater der all sowas regelt.

    Es beruhigt mich sehr daas das Visum bis zur Hochzeit reicht. Ich werde im Pass nachsehen wie lange es gültig ist.


    Mit der Thaibotschaft werde ich das Standesamt einfach nochmal fragen was es will. ich muss sowiso nochmal mit einem Dolmetscher hin (eine bekannte Thai von mir) Ich dachte es gibt in der Beziehung spezielle regeln.
    Was die Unterlagen betrifft die das Standesamt haben wollte und die ich bzw.sie mir geschickt hat und ich übersetzen lies sind Geburtsurkunde, Aufentalsbescheinigung, Reisepasskopie, Ledigkeitsbescheinigung. Diese habe ich in der Deutschen Botschaft beglaubigen lassen.
    Dies sind Punkte der To Do liste vom Standesamt. Die unterlagen liegen beim Standesamt.

    Mit dem deutschkurs vom Goethrintitut hat sie die A1 Prüffung erfolgreich in Bangkok bestanden, sonst hätte sie kein Visum bekommen.

    @Frederik
    Bevor ich das Thred neu eröffnet habe habe ich mir von den ca .123 Seiten mit 15 Beitägen der Themen ca 84 Seiten angesehen um ein Vergleichbares Thema zu finen.
    Ich schätze die hilfsbereitschaft von solchen Foren und ihren teilnehmern als sehr hoch ein und will sie nicht mit schon 100 mal gestellten fragen belästigen.
    Mein Gedanke dabei war nur wenn ich eine frage stelle in einem anderen Thred der mit ihm wenig zu tun hat das meine Fragen eventuell untergehen würden. Sorry ich bin relativ ungeübt in Foren beiträge zu schreiben.
    Ich habe leider zu wenig zeit mich intensiv mit dem Forum. Ich habe aber schon eine ganze menge gelesen und finde es sehr interessant.
    Kch Danke für die informationen und werde berichten wie es weitergeht und eventuell die eine oder andere Frage stellen wenn bei mir selche aufkommen.
    Sie fängt am Montag mit den integrsationskursen an (da sie noch kein Status ereichtz hat den sie nach der Standesamtlichen hat) kostet er für 200 sondern 220 Euro.

    Bis Dann
    Römer

  8. #7
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Zitat Zitat von Römer",p="766940
    ich bin in soetwas nicht gut deshalb habe ich ja mein vermögensberater der all sowas regelt.
    komischer Berater wenn der nicht mal von einer Reisekrankenversicherung weiss. Die Frage könnte sein, ob diese nach angetretener Reise überhaupt noch abgeschlossen werden kann.


    Es beruhigt mich sehr daas das Visum bis zur Hochzeit reicht. Ich werde im Pass nachsehen wie lange es gültig ist.
    ist es ein Visum zum Zwecke der Heirat?
    dann würde dies bei Bedarf auch verlängert auf alle Fälle bis zu 6 Monaten möglich.

  9. #8
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Schon komisch das sie ohne Reisekrankenversicherung einreisen konnte (überleg mal wenn sie krank wird bist ja dann ein armer Mensch,der auch kein Berater dann mehr braucht).Für die Heirat gibt es vom Standesamt einen Laufzettel was die genau brauchen, dass ist dann alles abzuarbeiten.Am besten mal alle Pappiere nachsehen ob nicht doch in Th eine Versicherung gemacht worden ist sonst ebend sofort machen noch ist sie ja von Gesetzes wegen nur Urlauber mehr nicht und du hast die Garantie abgegeben für alle Kosten aufzukommen.

  10. #9
    Avatar von wiff

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    67

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    Ich hatte vor der Heirat alles mit dem Standesamt besprochen. Ging problemlos. Nach Heirat zum Einwohnermwldeamt meine Frau angemeldet und mit Bescheinigung von dort zum Ausländeramt. Dort hat sie ihre Aufenthaltserlaubnis in den Paß bekommen. Mit Thaibotschaft haben wir nichts gemacht.

  11. #10
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Sie ist mit einem Heiratsvisum in Berlin angekommen ...

    So ist es.Zur TH Bothschaft geht es nach der Heirat um den neuen Titel(Nun Frau)und falls erforderlich den neuen Nachnahmen. Das war es. Später die Ehe noch im Geburts Amphore eintragen lassen.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Angekommen
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 09:05
  2. Kuki ist angekommen
    Von Kuki im Forum Touristik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.03.09, 10:30
  3. Zeitlicher Ablauf bei einem Heiratsvisum
    Von Oni75 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.03.08, 22:49
  4. Sie ist angekommen-Vergleiche
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.04.07, 16:40