Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

setze gerade meine Frau vor die Tür

Erstellt von hell, 09.08.2012, 15:29 Uhr · 42 Antworten · 7.823 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Bei so einer kurzen Ehezeit unter diesen Voraussetzungen käme sicherlich auch eine Annulierung in Betracht. Um eine Beratung durch einen Fachanwalt kommst du nicht herum. Solltest du auf jeden Fall durchziehen bevor du sie wieder in den Flieger setzt. Die paar Tage Reis und Fischsosse wirst du dir sicher noch leisten können.
    Eigentlich sollte ich keine ernsten Antworten in diesem Thread geben, aber vielleicht interssierts ja Leute die tatsächlich mit dem Gedanken der "Annulierung" oder besser "Aiufhebung spielen

    Ich habs gemacht und rate jedem davon ab. So wie sich das der Volksglaube vorstellt läuft das nicht.

    Eine "Aufhebung der Ehe" dauert länger als das normale Scheidungsverfahren und bringt somit auch höhere Kosten mit sich. Bei mir hats über 3 Jahre gedauert und gerade im Fall " Deutscher verheiratet mit Thai, die in Thailand lebt....." bringt es nicht den allerkleinsten Vorteil. Nach so kurzer Zeit gibt's weder Unterhalt noch einen Versorgungsausgleich, höchstens Katholiken könnten dann wieder ein Leben "ohne Schande" führen.

    Noch dazu habe ich den Fehler gemacht eine Adresse der Frau anzugeben, ich weiss gar nicht wieviel mal die versucht haben der Alten irgendeinen Papierkram zuzustellen, der für teures Geld übersetzt wurde. Im Nachhinein wäre es schneller/billliger gewesen einfach zu behaupten " Wei nik wo wohnt....".
    Für meinen Anwalt war eine Eheaufhebung ebenfalls Neuland und weiss jetzt, dass dies in den allermeisten Fällen nicht den kleinsten Nutzen hat.

    Die Aufhebung der Ehe wurde sogar in erster Instanz von einer Richterin abgelehnt, da ihrer Meinung der Tatbestand "arglistige Täuschung" nicht ausreichen erfüllt war. Völliger Schwachsinn, denn wenn ich das Gruselmärchen, dass sich mein Rechtsverdreher aus den Finger gesogen hatte hier einstellen würde, dann würden ein paar in Tränen ausbrechen.
    Die Frau Richterin zweifelte aber nicht die Glaubwürdigkeit an, sondern die arglistige Täuschung an sich.

    Der zweite Richter nickte auf die gleiche Story sofort ab: " Glasklarer Fall".

    So läuft das eben hier in D. vor Gericht.

    Also - ganz normal die Scheidung einreichen und fertig.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Und, sind die Thai Frauen nun doch böse oder was ist deine Schlußfolgerung? Irgendeine Erkenntnis musst du ja gewonnen haben?
    Da zur Scheidung hier ja schon der wesentliche Rat gegeben würde, das würde mich auch interessieren, Hell.

  4. #23
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Ich würde trotz allem nichts überstürzen - ziehe eine andere Thai aus dem Bekanntenkreis hinzu und kläre das "WARUM" völlig unabhängig von Zukunftsgedanken (wenn du das Kind nicht schon in den Brunnen geworfen hast)! Es muss ja schließlich Gründe für ihr Verhalten geben, sonst wäre sie erst gar nicht gekommen - es muss einen Schock ausgelöst haben, anders kann ich mir das nicht erklären---

  5. #24
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Ich würde trotz allem nichts überstürzen - ziehe eine andere Thai aus dem Bekanntenkreis hinzu und kläre das "WARUM" völlig unabhängig von Zukunftsgedanken (wenn du das Kind nicht schon in den Brunnen geworfen hast)! Es muss ja schließlich Gründe für ihr Verhalten geben, sonst wäre sie erst gar nicht gekommen - es muss einen Schock ausgelöst haben, anders kann ich mir das nicht erklären---
    Sicher sicher, ein böser Schock!

  6. #25
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Sicher sicher, ein böser Schock!
    Na wart mal, bis Du in die Hoelle kommst

  7. #26
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    ...Ist es sinnvoll, solche Probleme in die Öffentlichkeit zu stellen?...
    wenn Du in Thailand oder mit Thailändern Probleme hast, auf die Du Antworten suchst, wo anders willst Du Dich besser informieren als in einem Thailandforum ?

  8. #27
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Bei so einer kurzen Ehezeit unter diesen Voraussetzungen käme sicherlich auch eine Annulierung in Betracht. Um eine Beratung durch einen Fachanwalt kommst du nicht herum. Solltest du auf jeden Fall durchziehen bevor du sie wieder in den Flieger setzt. Die paar Tage Reis und Fischsosse wirst du dir sicher noch leisten können.
    Dazu müsste er ihr eine kriminelle Methode nachweisen, mit der sie ihn zur Unterschrift gezwungen hat. Da wird der Nachweis schwer fallen.

    Ich würde sie in den Flieger setzen und im wahrsten Sinn des Wortes vergessen... nach 1 Jahr Trennungszeit die Scheidung beantragen... da Dir dann ihr Wohnort nicht bekannt sein dürfte, werden die Scheidungspapiere öffentlich ausgehängt und gelten nach ca. 3 Monaten als zugestellt. Damit gibt es eine Scheidung in Abwesenheit...

    Wo liegt das Problem ?

    neben "hell" selbst...

  9. #28
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    By the way, obwohl ich die ganze Sache nicht für voll nehmen kann, aber mal generell. Frau fliegt zurück und Scheidung und Thailand und alle sind glücklich. Die Ehe ist ja lediglich legalisiert und in Deutschland nicht registiriert worden.

    Und nü??? Deutsche Frauen sind schei ...... Thailänderinnen die besten Frauen der Welt sind jetzt noch beschi.....ner und als nächstes sind die Inuitdamen die Nr 1.

    Wenn das wirklich so stimmen sollte, habe in der letzten Zeit live in der realen Welt ein paar ähnliche Geschichten mitbekommen, dann hat der TS gewaltig einen an der Waffel und null Plan von Frauen.

    Gruß Sunnyboy

  10. #29
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Wie lange kannte er die Frau eigentlich vor der Heirat ?

  11. #30
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Wie lange kannte er die Frau eigentlich vor der Heirat ?
    er schrieb, dass er 1 x im Jahr 14 Tage Urlaub macht... und sie im letzten Jahr kennen lernte. Angeblich wäre sie schon mal mit einem Touri-Visa bei ihm gewesen...

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  2. Meine Frau hat es geschafft....
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.11.08, 16:07
  3. Meine Frau ist so wie ich ....
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 01:39
  4. Meine Frau möchte zu mir
    Von Joosy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 23:48