Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Segen eines Mönches !

Erstellt von Thaimaus, 20.06.2006, 19:17 Uhr · 13 Antworten · 1.971 Aufrufe

  1. #11
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Segen eines Mönches !

    Zitat Zitat von Dieter1",p="359435
    Der traditionelle buddhistische Part der Hochzeiten, denen beizuwohnen ich das zweifelhafte Vergnuegen hatte, waren allesamt stinklangweilige Veranstaltungen die sich boese in die Laenge zogen :-).
    Liegt sicherlich nur daran, dass thailaendische Moenche nicht bayrisch sprechen

    "Buddhistischer monotoner Singsang" hat sicherlich nur dann einen Sinn, wenn sich der Praktizierende bzw. Zuhoerende freimacht von seinen belastenden Gedanken und Sorgen. Eine Art meditative Uebung, aus der man geloest und entspannt herausgehen sollte.

    Gedanken wie "wann ist es denn endlich vorbei" oder auch "Sch..., schmerzen mir die Beine" haben wohl eher einen kontraproduktiven Effekt. Wird die Sache zur Qual, sollte man sie sich lieber schenken, denn Glueck und eine erfolgreiche Zukunft kann auch der beste Moench nicht "herbeihexen".

    Buddhismus strebt eine Losloesung vom Leiden an und nun ja, wenn das Praktizieren in Schmerzen resultiert, dann kann dieses doch logischerweise nicht Buddhismus sein, sondern hoechstens Scharlatanerie.

    Etwas ohne jeglichen Nutzen zu tun ist am Ende nur nutzlos und ohne jeglichen Wert und somit schlichtweg Zeitverschwendung. Sollte man sich nicht vorher darueber im klaren sein was man in einem Zimmer eigentlich will und zwar EHE man es betritt? Sonst ergeht es einem wie dem Dieter. Man steht in einem leeren Raum und sagt sich nur "ups, falscher Film".

    Viele Gruesse,
    Richard

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: Segen eines Mönches !

    Zitat Zitat von dutlek",p="359402
    Zitat Zitat von cndew",p="359066
    ...übergab dem Mönch einen Zettel mit Geburtsdaten und so weiter...
    Auch das hat mit der (einer) eigendlichen Segnung nichts zu tun. Anhand einiger Daten einer Person, errechnet der Moench (kann auch nicht jeder) das Horoskop fuer diese Person. Moenche, die viel Erfahrung in diesem Gebiet haben, haben meistens recht mit ihrer Deutung und/oder Vorraussagung. Aber eine Segnung gehoert auch immer dazu, die im Anschluss folgt. Soll Glueck bringen.
    Wie oft ich schon gesegnet wurde, kann ich nicht mehr zaehlen. :-)

    Gruss.....Rolf
    @Dutlek du kennst dich doch hier so in der Buddistischen Klosterecke aus :-) Was erwartet mich da in Giessen,dort wollen wir hin.
    5 Min Zeremonie oder Knieschmerzstd :???:

  4. #13
    Avatar von toeff

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    103

    Re: Segen eines Mönches !

    @ Tahimaus herzlichen Glückwunsch !! :bravo: :bravo:

    Gruß Töff

  5. #14
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Segen eines Mönches !

    Zitat Zitat von Thaimaus",p="359650
    Was erwartet mich da in Giessen.
    Nun ja. In Giessen war ich bis jetzt nur zwei Mal. Das segnen ist nicht Tempelabhaengig oder abhaengig von den Moenchen. Diese Zeremonie ist ueberall gleich, ob hier in D. oder in TH. Fahrt einfach mal hin. Verschiedene Gebetstexte werden gesprochen, Essen wird gespendet, vielleicht etwas Meditation, gemeinsam Essen. Das dauert etwa zwei Stunden. Wenn Du (Ihr) nicht auf den Boden sitzen moechtest, dafuer gibt es auch Stuehle. Das Segnen (fuer Euch) dauert vielleicht 10 Minuten.

    Berichte dann Mal, wie es war.

    Gruss.....Rolf

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 03:18
  2. Tod eines Inders
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.08, 11:53
  3. Tod eines Kollegen
    Von pensri im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 21:45
  4. KB eines pics
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.04, 01:13
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46