Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 112

Schwiegermutter in Thailand unterstützen

Erstellt von kosamet, 28.12.2010, 13:58 Uhr · 111 Antworten · 11.803 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Bei einer thailändischen Frau ist es wichtig dass ihre Schwiegermutter dich liebt. Also sollte man alles für sie tun.

    oh das gibt das ein mittel, umso mehr du zahlst umso lieber hat die schwiegermutter dich, ist doch ganz einfach
    oder anders blut ist stärker als wasser, somit weis jeder falang wo er steht.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Ich mag die Seite immer mehr:
    Bedeutung der Familie für die Thais

  4. #83
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Dankbarkeit gegenüber Menschen die einem geholfen haben ist ein wichtiger Baustein des thailändischen Zusammenlebens und sehr tief verwurzelt.


    nuja da ich durch meine finanzielle unterstützung meinem schwager das taxifahren ermöglich habe und er sich ein eigenes taxi erfahren hat.
    trägt er die nase so hoch das er natürlich den falang nicht mehr erkennen kann.

    dankbarleit war wohl am anfang, bis die thaifamilie erkannt hat, das der falang wohl länger mit dem mädel zusammen ist und kein zahlschwein ist.

  5. #84
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    Du hättest eine Beteiligung am späteren Ertrag abmachen müssen.
    Deine FRAU hätte das Geld schon eingetrieben.
    Bei mir sorgt sie jedenfalls dafür, dass unser Anteil am Ertrag (Kautschuk) auch bei uns landet.
    Zumindest der größte Teil.

  6. #85
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Meine Schwiegermutter liebt mich und macht meine Frau schon richtig nervig wenn sie immer nach meinem Wohlergehen fragt. Sie zahlt jedes Jahr das Ticket für eine der beiden jährlichen Reisen unseres Sohnes, der braucht sein Taschengeld gar nicht angreifen (und BKK kann für einen 17jährigen ganz schön teuer sein...) und bringt regelmäßig sogar noc h€ 250,- Taschengeld von ihr mit zurück. Bin ich mit meiner relationship the odd man out?

  7. #86
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Du hättest eine Beteiligung am späteren Ertrag abmachen müssen.
    Deine FRAU hätte das Geld schon eingetrieben.

    da biste im irrtum, das mach meine frau nicht. ich hätte den bruder schon
    längst meinen baseballschläger über die rübe gezogen.
    aber lege da lieber besonnenheit an den tag.

  8. #87
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    Dankbarkeit gegenüber Menschen die einem geholfen haben...
    Gibt's in Echt
    Nennt sich บุญคุณ (bun khun) - kann aber auch belastend für eine Thai sein.

  9. #88
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Wer als Thai in der Ferne sein Glück sucht und auf ein neues Leben hofft, sollte sich möglichst von allen Bun Khun „Verpflichtungen“ im Kopf befreien. Wenn man dazu nicht in der Lage ist, wirkt sich dieses Verhalten irgendwann mal sehr nachteilig aus und man dreht sich weiter in diesem Teufelskreis.

  10. #89
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    ...sollte sich möglichst von allen Bun Khun „Verpflichtungen“ im Kopf befreien.
    Leichter gesagt, als getan - zumindest dann, wenn frau es mit der 'Muttermilch' aufgenommen hat.

  11. #90
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    was mich so richtig ärgert ist, das ich und meine frau drei wochen auf den fussboden geschlafen haben,
    damit die mutter in unserem bett schlafen kann. ihr eigener sohn, wohnt nebenan, sie nicht einmal besucht hat.
    kaum sind wir weg, wohnt sie bei ihrem sohn und verlangt dann auch noch geld.
    das finde ich einfach nur frech.

    gut das ich mein haus als probehaus sehe, ich glaube kaum das ich da als rentner leben werde, zur not
    ziehe ich mit meiner frau weg. vielleicht sogar nach pattaya, da haben wir auch einige verwandte.

    man kann thailand zwar fühlen, aber verstehen wird man das nie

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Schlaganfall der Schwiegermutter in Thailand
    Von Philip im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 20:00
  3. Die Familie der Freundin unterstützen?
    Von Hausmeischda im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 15.10.11, 15:06
  4. Einladung für die Schwiegermutter aus Thailand
    Von bergmensch im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.04, 08:24
  5. Schwiegermutter in Thailand gestorben - was nun ?
    Von Manfred im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.03, 21:01