Ergebnis 1 bis 8 von 8

Schwiegermutter einladen

Erstellt von weyon, 06.09.2016, 11:25 Uhr · 7 Antworten · 781 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97

    Schwiegermutter einladen

    Hallo,
    wir wollen die Schwiegermutter nach D einladen. Hat jemand Erfahrung wie eng das bei älteren Leuten (knapp 60) mit der Rückkehrbereitschaft gehalten wird? Eine große Familie mit Geld ist vorhanden, aber die Schwiegermutter hat keinen Job. In D bleiben würde sie auf keinen Fall, aber die Botschaft sieht das sicher kritischer. Danke.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    21.713
    Such mal nach Tramaico. Der kann Dir da sicherlich helfen.

  4. #3
    Avatar von PeterZwegat

    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    136
    Wird kein Problem werden. Einladungsschreiben aufsetzen, dass man die Mutti einlädt, weil sie sich mal anschauen möchte wie die Tochter lebt, VE beilegen und alles wird gut. Übrigens, die Botschaft in Bangkok hat, entgegen dem was so mancher im Internet von sich gibt, eine recht geringe Ablehnungsquote (6%).

  5. #4
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.303
    Zitat Zitat von weyon Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wir wollen die Schwiegermutter nach D einladen. Hat jemand Erfahrung wie eng das bei älteren Leuten (knapp 60) mit der Rückkehrbereitschaft gehalten wird? Eine große Familie mit Geld ist vorhanden, aber die Schwiegermutter hat keinen Job. In D bleiben würde sie auf keinen Fall, aber die Botschaft sieht das sicher kritischer. Danke.
    Wir hatten vor 3 Jahren meine Schwiegereltern hier. Hat alles Traimaico organisiert. War perfekt... incl. Begleitung zur Botschaft. Schade, dass er hier raus geekelt wurde...

    hier seine Webseite: Bangkok, Thailand - Thai-Deutscher Visum Service, Handel und Dienstleistungen

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    21.713
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Wir hatten vor 3 Jahren meine Schwiegereltern hier. Hat alles Traimaico organisiert. War perfekt... incl. Begleitung zur Botschaft. Schade, dass er hier raus geekelt wurde...

    hier seine Webseite: Bangkok, Thailand - Thai-Deutscher Visum Service, Handel und Dienstleistungen
    Da irrst Du, er hat sich hier selbst verabschiedet in vollem Bewusstsein des Geschehens. Aber schoen, dass Du mal wieder einen kleinen sachfremden Seitenhieb einbauen konntest.

  7. #6
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.594
    und wieder kreist sich ein Schließ

  8. #7
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    365
    hi
    die Mutter von meiner Frau ist Gestern wieder abgereist . Also schaue dir die Seite von der Botschaft an und fülle alles aus und besorge dir halt die Verpflichtungserklärung(bei und lief es nur auf den Namen meiner Frau )dann halt eine Reisekrankenversicherung (hatte die von Dr Walter) und dann braucht sie einen Reisepass und halt einen Termin bei der Botschaft. Flug braucht sie noch nicht. Einladungsschreiben kannst auch machen (hatten wir gemacht)

    Auf der Botschaft ging es sehr schnell die sagten gleich das alles passt und ob sie den Passabholen will oder sie ihn Zusenden sollen (etwas Geld) aber das Visa war Gratis weil halt meine Frau einen D Pass hat (hat mich Erstaunt)
    Nach 3 Tagen war der Pass mit Visa da (hatten 6 Wochen beantragt)

    Sie ist dann selbst von Udon Thani mit dem Flieger nach BKk und dann über Istanbul nach Hannover gekommen wo wir sie abholten hat alles geklappt obwohl sie schon 65 ist und kein Englisch kann . Zur Sicherheit haben wir alles genau aufgeschrieben und dann eine Hilfe für Istanbul in Englisch/Deutsch/Türkisch noch ein Schreiben wo7wie sie Hilfe bekommt um das Gate zu finden . Aber das hat sie so geschafft.

    Hier war es auch schön . Hätte gedacht , dass sie mehr Probleme hat . Gut erst war es etwas kalt . Waren auf Helgoland . Aber nach 1 Woche sagte sie sogar es ist aber warm hier. Und mit dem Essen war auch alles ok sie hat alles gegessen außer Käse! Klar auch Thai aber am liebsten Kartoffeln und Haxe /Brathändchen und Morgens Croissant mit Marmelade und sonst unser ganzes Obst. Und den Kuchen meiner Mutter da hat sie immer zugeschaut weil sie sagt das will sie in Th auch backen. Und dann Abends gerne Bier /Berliner Weiße und was es sonst so noch alles gibt.

    Genauso schön fand sie halt die Ausflüge nach Berlin /Harz /Hamburg usw.

    Als so wieder Abflog sagte sie ist schon schön hier aber Th auch .

  9. #8
    Avatar von Lanna

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    256
    Die Fluggesellschaften bieten oft einen Begleitservice an. Wir hatten das so gemacht, weil die alte Dame nicht mehr so gut zu Fuß war. Auch sind die Wege innerhalb der Flughäfen oft sehr lang und mühselig.

    In Frankfurt wurde sie im Rollstuhl bis zum Ausgang gebracht wo wir sie dann übernommen haben.
    Diesen Service würde ich immer wieder in Anspruch nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Unterstützung der Schwiegermutter in Thailand
    Von Peter im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 369
    Letzter Beitrag: 09.02.17, 12:00
  2. Schwiegermutter einladen
    Von Tommy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.08, 09:35
  3. Freundin nach Deutschland einladen
    Von sunseeker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 00:24
  4. Schwiegermutter zu Besuch einladen
    Von Tommy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.04, 23:38
  5. Schwiegermutter in Thailand gestorben - was nun ?
    Von Manfred im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.03, 21:01