Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 79

Schwanger ... zu alt ?

Erstellt von zipfel, 01.03.2005, 20:24 Uhr · 78 Antworten · 6.045 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von chaolele

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    123

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Hallihallo,

    ein Thema, welches mich auch immer wieder beschäftigt.

    Bin selber 37 und kinderlos. Nicht, dass ich Kinder nicht mag, aber bis jetzt hat es aus den unterschiedlichsten Gründen nicht gepasst, leider im letzten Fall an "äusseren" Einflüssen, wo einfach die Vernunft gesiegt hat, auf Kinder zu verzichten, weil es nicht gut gewesen wäre für das Kind.

    Ich denke, es kommt immer auf die Eltern und die Situation an, ungeachtet des Alters. Ich selber komme aus einer sehr jungen Familie und habe eine Oma, die gerade mal 72 Jahre alt ist, eine Uroma existiert ebenfalls noch, ich hoffe, diese bleiben mir auch noch recht lange erhalten.

    Wo das genaue Mittelmaß sein soll, weiß ich auch nicht, aber ich finde, dass es eher auf die Passung ankommt und darauf, wie weit man selber schon ist. Es gibt Menschen, denen ich durchaus ein Kind mit 20 zutraue, anderen wieder nicht und anders herum ebenfalls. Diese "Extreme" haben ebenfalls Vor- und Nachteile. Meine Mutter war sicherlich mit 17 nicht in der Lage, ein Kind großzuziehen, dafür ist es heute natürlich für mich umso vorteilhafter, eine solche Freundin zu haben. Ich denke, überall liegen Vor- und Nachteile und vor allem, dass man sich bewusst darüber ist, dass man ein Kind 18 Jahre an seiner Seite hat und dazu stehen sollte, ungeachtet des Alters.

    Ich finde, dass in der heutigen Zeit sehr leichtfertig damit umgegangen wird, mit der Wertigkeit oder Verantwortung für Hochzeit und Kindern, aber das ist sicherlich keine Frage des Alters.

    Viele Grüße
    chaolele

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    kraph phom
    Avatar von kraph phom

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Hab' mal einen 69jaehrigen angetroffen, der voller Stolz seinen Sohn ( 3 Monate alt ) praesentierte. Auf die Frage; ob die Familie den abgesichert sei , wenn er mal nimmer da sein sollte, bekam ich zur Antwort: "Fuer was denn auch ? Die sollen dann selber kucken. Bekomm' ja dann nix mehr mit." und als Bonus setzte der Herr noch obendrauf:" Hab' der bloss 'nen Kind gemacht, dass sie eher gezwungen ist bei mir zu bleiben."

  4. #13
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Bei soviel Verantwortungslosigkeit und Egoismus springt mir der Draht aus der Muetze.

    Gruss
    Lothar

  5. #14
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Hallo,
    die Einstellung des 69 jährigen ist gelinge gesagt sch.... egoistisch und die Zeche der Unvernuft bezahlt das Kind und die wahrscheinlich noch recht junge Mama. Zumindest finanziell sollte in diesem Fall die Familie abgesichert sein. Ich verurteile ihn nicht wegen der 69 jahre aber für seine Gleichgültigkeit. Wütend macht mich, das ihm das Kind egal ist .

    Wingamn

  6. #15
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Mahlzeit

    Genau d a s ist es wonach ich fragte .

    Mit 45 noch mal Vater werden ist auch nicht so leicht aber dem Kind wird es an nichts fehlen ( auch in der Zukunft nicht )
    Gedanken was denn nun sich alles wieder verändert mache ich mir allerdings schon :
    Meine Maus wird die ersten Monate weniger Zeit für mich haben ,
    die Ausflüge werden wieder schwieriger da mit Kinderwagen ...
    Kindergartenplatz jetzt schon beantragen oder haben wir da noch Zeit , Versicherung abschließen , Urlaub stornieren...

    Dieses Chaos macht sich im Augenblick bei mir breit :kopfhau: und dann kommt wieder die Frage ob wir das denn alles richtig machen ( können? )

    Doch denke ich mir , daß alles nicht so schlimm wird , hauptsache alle gesund und dann wirds schon

    tschüssel

  7. #16
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Zum Thread-Thema: Wer noch schwanger wird, der kann dafür einfach nicht zu alt sein. :-)

    Zitat Zitat von zipfel",p="220246
    ...Mit 45 noch mal Vater werden ist auch nicht so leicht aber dem Kind wird es an nichts fehlen
    Soweit gut, das entscheidet jeder für sich selbst.

    Ich bin nun 60, mit 45 hätte ich mich für ein Kind auch nicht zu alt gefühlt. Doch die Vorstellung, mich heute mit einem(r) Pubertierendem(r) 15-Jährigen auseinandersetzen zu müssen, hält meine Begeisterung tatsächlich etwas in Grenzen ;-D

  8. #17
    isehklar
    Avatar von isehklar

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    @ kali

    Na wenigstens wäre das pubertierende 15-jährige Kind Dein Sohn oder Tochter und dann ist der Blickwinkel doch gleich ein ganz anderer !

    Ich bin auch schon 41 und habe zwei Söhne, die nur 3 und 1,5 Jahre alt sind. Ich sehe die größte Verantwortung darin, dass meine Kinder bis zu ihrem voraussichtlichen Ausbildungsende ( ca. 20-25 Jahre ) von mir versorgt werden können. Das ganze läßt sich dann zumindest arithmetisch ermitteln und würde noch passen.

    Was ist aber, wenn ich meine Arbeit morgen verliere und so schnell nix Neues finde ? Unter diesem bestimmt bedrohlichem Aspekt aber die Kinderzeugung generell ablehnen, von wegen ungewisse Zukunft, unverantwortlich und so ist gelinde gesagt völlig daneben. Denn dann haben wir alle auf diesem Planeten gar keine Zukunft mehr und verzichten auf eines der schönsten Dinge des Lebens, der Übertragung von Erfahrung und sonstigen Inhalten an seine eigenen Nachkommen.


    is
    eh
    klar

  9. #18
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    @all,

    je alter die Frau wird je geringer wird die Warscheinlichkeit, das aus einem befruchteten Ei ein Kind wird.

    Die Befruchtung selbst ist ja auch nicht sooo einfach.
    (Themen: Zeitpunkt, Lage , agilität des ...... ...)

    Bei einer jungen Frau ist die Warscheinlichkeit das aus einer befruchteten Eizelle sich ein Embryo entwickelt so um die 30% mit steigendem Alter nimmt diese Zahl immer weiter ab und sinkt im Durchschnitt auf 10% im Alter von um die 40.
    (Diese Zahlen gelten alle ohne hormonelle Unterstützung)

    Mit steigender Reife der Frau ist das Aufsuchen eines Facharztes (kein Wald und Wiesen Frauenarzt) sehr wichtig für die Risikoabschätzung einer möglichen Schwangerschaft.

    Gruß Peter

  10. #19
    DST
    Avatar von DST

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    116

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Hi,
    hab jetzt mal die ganze Story verfolgt und möchte das ganze mal unter dem Gesichtspunkt der Kinder betrachten.

    Meine Ex-Frau und ich haben uns jung dazu entschlossen Kinder zu bekommen um den Kindern "junge Eltern" zu sein. Das funktioniert eigentlich auch perfekt.
    Ich selbst hatte "alte" Eltern. Irgendwie hat es mir gefehlt, dass mein Vater nicht mal etwas mit mir unternommen hat was andere mit Ihren Vätern gemacht haben.

    Fazit: Junge Eltern (bitte nicht falsch verstehen ... ich meine keine 16jährigen) sind vielleicht etwas "offener".

    Aber natürlich ist der Aspekt der Unabhängigkeit (beruflich und finanziell) sowie der Gesichtspunkt "Lebenserfahrung" auch nicht zu vernachlässigen.

    Ich glaube es gibt kein Rezept. Das hängt von den jeweiligen Beteiligten ab !

  11. #20
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Schwanger ... zu alt ?

    Zitat Zitat von DST",p="220270
    ...Meine Ex-Frau und ich haben uns jung dazu entschlossen Kinder zu bekommen um den Kindern "junge Eltern" zu sein. Das funktioniert eigentlich auch perfekt.
    Ich selbst hatte "alte" Eltern.....Ich glaube es gibt kein Rezept. Das hängt von den jeweiligen Beteiligten ab !
    servus dieter,

    same, same...................................

    um nochx auf besagten 69-jährigen zurück zukommen. auch für einen 30- 40- 50-jährigen gibt es keine
    garantie unbeschadet durch das leben zu kommen, odder.......... :P

    gruss

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwanger
    Von condo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 04.11.07, 16:04
  2. Illegal in der EU und schwanger
    Von manao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.06, 15:57
  3. Schwanger, na und......
    Von Piercer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 17:55
  4. Schwanger in der Besuchszeit
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 11:19