Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Schwanger in der Besuchszeit

Erstellt von wick, 29.07.2002, 11:53 Uhr · 37 Antworten · 5.049 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    Wenn die Dame schwanger ist und in Thailand keinen Mann vorzeigt ist sie gesellschaftlich dadurch und es bleibt nur noch die Abtreibung.
    Gruß Sunnyboy

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    @sunnyboy,

    wenn sie überhaupt schwanger ist, was man durchaus anzweifeln darf bei der abenteuerlichen Story...hier gehts doch offensichtlich mal wieder dadrum einen Farang zu finden der blöd genug ist zu zahlen!
    Nicht mit Leo, kann ich da nur sagen,ich würde dem "Heiratskandidaten" raten keinen Cent zu verschenken und sich nicht verarschen zu lassen, könnte ja jeder kommen.

    mehling

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    Original erstellt von sunnyboy:
    Wenn die Dame schwanger ist und in Thailand keinen Mann vorzeigt ist sie gesellschaftlich dadurch und es bleibt nur noch die Abtreibung.
    Gruß Sunnyboy
    Hallo sunnyboy !
    Auch für diese Fälle ,wenn es für eine Abtreibung bereits zu spät ist ,
    haben die Thais eine Lösung .
    Das Kind wird irgentwo in der Familie " gebunkert "
    und die liebe Dame ist wieder solo und offen für einen neuen Trottel und ein neues Kind .
    Später kann ja dieses unerwünschte lug khüng "gewinnbringent" vermarktet werden (wird nach Pattaza geschickt )

    Von solche traurigen Fälle habe ich hier schon ein paarmal etwas mitbekommen .

    Gruss Otto

    Letzte Änderung: Isanfreund am 31.07.02, 22:14

  5. #24
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    Hallo Otto, kenne da noch eine andere Variante, Kind wird ohne Wissen der Familie ausgetragen und anschließend bekommt es Adotiveltern die umbedingt ein lug khüng wollen (ohne es hinterher verscherbeln zu wollen). Kannte da so einen Fall.
    Gruß Sunnyboy

  6. #25
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    Hallo Sunnyboy !
    Oft sind die Kaufinteressenten Farangs .
    Da frage ich mich dann ,warum das Kind nicht gleich im Euroland geblieben wäre .
    Liegt wohl an den sehr strengen Adoptionsgesetze in Europa ,
    da macht man lieber diesen Umweg .

    Gruss Otto

  7. #26
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    @Otto, in dem mir bekannten Fall waren es Thais. Mutter und zukünftige Adoptivältern waren übrigens voher schon befreundet.
    Gruß Sunnyboy

  8. #27
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    Hallo sunnyboy !

    Also ein Kind auf Bestellung ,
    wenn die Ehefrau keine eigenen Kinder bekommen kann ,
    aber ihren reischen Ehemann nicht verlieren will.
    Davon habe ich auch schon etwas gehoert .
    Wenn die Teekasse stimmt gibt es da keine Probleme inklussive gefaelschter Geburtsurkunde .

    Gruss Otto

  9. #28
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    Hallo Otto, leider gingen in diesen Fall die zukünftigen Adoptiveltern leer aus, da Kind wegen eines wichtigen Termins in Europa abgetrieben werden mußte. Womit wir wieder bei einem anderem Thema wären.
    Gruß Sunnyboy

  10. #29
    Avatar von

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    Das Kind hat selbstverständlich einen Unterhaltsanspruch gegen den Vater.

    Die Mutter hat mindestens während der ersten drei Jahre ebenfalls einen Unterhaltsanspruch, wenn sie das Kind betreut.

    Wenn Mutter und Kind einen etwa erforderlichen Prozess nicht fnanzieren können, kann die Mutter Prozesskostenhilfe beantragen, so dass ihr keine Gerichts- und Anwaltskosten entstehen.

    Sollte der Deutsche der Vater sein, hat das Knd auch die deutsche Staatsbürgerschaft und die Mutter ein Aufenthaltsrecht in Deutschland.

  11. #30
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Schwanger in der Besuchszeit

    @Stanche
    Sollte der Deutsche der Vater sein, hat das Knd auch die deutsche Staatsbürgerschaft und die Mutter ein Aufenthaltsrecht in Deutschland
    Heißt das, dass, wenn eine thailändische Frau von einem Deutschen schwanger wird, sie problemlos in Deutschland leben kann? Wie lange? Und wie ist’s dann mit einer Arbeitserlaubnis?
    Das sind ganz neue Aspekte!


    Gruß

    Mang-gon Jai

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwanger
    Von condo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 04.11.07, 16:04
  2. Illegal in der EU und schwanger
    Von manao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.06.06, 15:57
  3. Schwanger, na und......
    Von Piercer im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 17:55
  4. Schwanger ... zu alt ?
    Von zipfel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 06:36