Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130

Schöne Story die wohl öfters vorkommt in dem Land.

Erstellt von 98a67d69ga8gas, 13.07.2016, 18:02 Uhr · 129 Antworten · 8.257 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.839
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Und du glaubst, dass dir das im Falle eines Falles als Ausländer in Thailand wirklich etwas nutzt?
    Es koennte immerhin zu einer Verlaengerung des Aufenthaltes in staatlichem Gewahrsam verhelfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von 98a67d69ga8gas

    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    75
    Nein omg ich rede davon das ich niemandem eifach so 3000$ Leihe ich meine wo sind wir bei der Wohlfahrt? Mit dem Pfand meinte ich so das er mir etwas gibt das von gleichem Wert ist damit er die 3000$ auch Brav zurück zahlt. Ansonsten könnte ich einfach sein Gegenstand verkaufen und hätte die 3000$ auch wieder.

    Aber erst auf die Idee kommen 3000 an eine Wildfremden zu geben wundert mich schon wie man darauf kommt.

    diese 10 Rial der damit kaufen konnte ich hab zwar keine Ahnung aber das klingt nach viel Grundstück das er wohl für den 10 Fachen Preisverkaufen kann. Oder er baut einfach Reis an und verkauft den.

    @ Dieter1

    Warum sollte ich in Gewahrsam genommen werden wenn ich jemandem Geld leihe er mir als Gegenleistung einen gleichwertinge Pfand anbietet?

  4. #123
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.839
    Zitat Zitat von 98a67d69ga8gas Beitrag anzeigen
    @ Dieter1

    Warum sollte ich in Gewahrsam genommen werden wenn ich jemandem Geld leihe er mir als Gegenleistung einen gleichwertinge Pfand anbietet?
    Vielleicht weil der Pfandgeber seine Meinung dahingehend aendert, dass die Pfandgabe doch nicht freiwillig war und/oder die Behoerden zur Ansicht gelangen, dass dir die zur Kreditvergabe noetigen Lizenzen fehlen.

  5. #124
    Avatar von Frank und Supaporn

    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    337
    das wird er sich ja dann doch bestimmt
    schriftlich bestätigen lassen (so kenne ich die Schweizer,meine Oma war auch aus der Schweiz)
    auserdem gibts ja die "private Kreditvergabe"!

  6. #125
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.839
    Du meinst man faehrt besser, wenn man die illegale Handlung schriftlich dokumentiert?

    Abgesehen davon, duerfte unser "Kreditgeber" in diesem Fall kaum ausreichende Thaikenntnisse haben.

  7. #126
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.244
    Zitat Zitat von 98a67d69ga8gas Beitrag anzeigen
    Nein omg ich rede davon das ich niemandem eifach so 3000$
    Aber erst auf die Idee kommen 3000 an eine Wildfremden zu geben wundert mich schon wie man darauf kommt.
    diese 10 Rial der damit kaufen konnte ich hab zwar keine Ahnung aber das klingt nach viel Grundstück das er wohl für den 10 Fachen Preisverkaufen kann. Oder er baut einfach Reis an und verkauft den
    für 100,000 THB ( 3000 US $ ) bekommt man keine 10 Rai Land, schon mal ganz ausgeschlossen. Das wären 10,000 THB pro Rai . . . . ein Reisfeld im wasserarmen staubtrockenem Nordosten, also selbst allerschlechtestes von nutzbarem Land, kostet immerhin schon 30,000 THB aufwärts. Wo meine Freundin wohnt, ist es relativ fruchtbar und wasserreich, da sind wir schon bei 60-80,000 pro Rai Reisfeld. Die Story mit den dreitausend Dollars für Land ist höchst verdächtig.

  8. #127
    Avatar von Frank und Supaporn

    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Du meinst man faehrt besser, wenn man die illegale Handlung schriftlich dokumentiert?

    Abgesehen davon, duerfte unser "Kreditgeber" in diesem Fall kaum ausreichende Thaikenntnisse haben.
    wenn ich jemandem privat etwas leihe,
    warum sollte ich dann eine illegale Handlung begangen haben?

  9. #128
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.070
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil der Pfandgeber seine Meinung dahingehend aendert, dass die Pfandgabe doch nicht freiwillig war und/oder die Behoerden zur Ansicht gelangen, dass dir die zur Kreditvergabe noetigen Lizenzen fehlen.
    Z.B.Da gibt es jedoch noch viele andere Möglichkeiten und Varianten um dem „unbescholtenen“ Ausländer seine sehr begrenzte Rechtssicherheit aufzuzeichnen. Halt kein Ort für Gutmenschen so wie in Deutschland, denn die, würden es in Thailand nicht mal bis zum nächsten Notausgang schaffen.

  10. #129
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.839
    Zitat Zitat von Frank und Supa.... Beitrag anzeigen
    wenn ich jemandem privat etwas leihe,
    warum sollte ich dann eine illegale Handlung begangen haben?
    Solange du nichts zurueck forderst, wird niemand was von dir wollen.

    Ansonsten hat der Hans das ganze gut erkannt.

  11. #130
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.070
    Zitat Zitat von Frank und Supa.... Beitrag anzeigen
    wenn ich jemandem privat etwas leihe,
    warum sollte ich dann eine illegale Handlung begangen haben?
    Solange du/ihr Niemanden stört ja, aber wenn doch, ist restlos Alles möglich und drin. Echte Beziehungen sind mehr wert als alles Andere

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.14, 05:27
  2. An die Experten: UK-Ltd. in Thailand
    Von Ricci im Forum Treffpunkt
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 04.07.04, 15:07
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.03, 10:14
  4. Wo ist die Schönste Nang Nopphamat in Deutschland ?
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.11.02, 08:11
  5. Die Bedeutung des Horoskpo in Thailand
    Von Jakraphong im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.11.01, 03:17