Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

Erstellt von Holger, 11.12.2003, 13:42 Uhr · 66 Antworten · 6.052 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

    Es sagt der Philosoph: "Es ist ein leichtes sich das Leben zur Hölle zu machen. Eine der sichersten Methoden ist sich zu verlieben."

    Ich glaube nicht das ich die gutgemeinten Ratschläge verstehe. Die Lage in diesem Fall ist doch klar. Es gibt nur eine Lösung. Sofort then "Eject Button" betätigen. Viel Glück.

    X-Pat

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

    @All

    Herzlichen Dank für die herzerfrischenden Beiträge aller, zu einem durchaus heiklen Thema.
    Wenn ich mir nun vorstelle, ich lasse meine Frau bei meinem Besuch in D. im nächsten Jahr, bei einem netten Deutschen mit großer Wohnung - nur vorübergehend?
    Ich kehre zu der, von D. aus unterstützten Familie zurück und achte ein wenig auf die korrekte Verteilung der Gelder und ansonsten setzte ich mich zeitweilig z.B. nach Nongkhai ab, um mit Otto bei einem Bierchen über die Vorzüge der 30, 40 oder auch 50jährigen Holden zu sinieren und gelegendlich, aus reinem Wettbewerb der Blickwinkel, auch zu testen.
    Das muss ja nicht in Prostitution ausarten. Wobei ich habe meine Frau auch zeitweise benutzt um hier Geschäfte zu machen. Mit dem Erfolg haben wir die Familie über Wasser gehalten.
    Ich könnte mir sowas unter dem Oberbegriff Wettbewerb der Geschlechter vorstellen. Wer ist sozialer und gerechter gegenüber dem Partner und der Familie?

    @x-pat
    Es sagt der Philosoph: "Es ist ein leichtes sich das Leben zur Hölle zu machen. Eine der sichersten Methoden ist sich zu verlieben."
    Von welchem Philosophen stammt denn der Spruch? Für mich nachvollziehbar. Das mit dem "Eject Button" verstehe ich allerdings nicht ganz? - oder falsch?
    Ich möchte mit meiner Frau alt werden / wobei es weniger ums Alter geht, das man eh nicht verhindern kann.

  4. #63
    Holger
    Avatar von Holger

    Re: Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

    @all

    Hallo bin gerade in Thailand und freue mich ueber die vielen Beitraege.
    Sie hat Ihrer Familie gesagt das Sie nicht mehr arbeiten wird :bravo:
    Sind alle zwar traurig das der Geldsegen nun gewaltigt schrumpft, ist Ihr aber egal.Bis jetzt hatte Sie ja angeblich ein Geschaeft in Deutschland, lohnt sich aber nicht mehr hat Sie Ihrer Familie erklaert. Ab sofort gibt es nur noch 5000 Baht monatlich von Ihren Ersparnissen.
    Sie moechte mit mir alt werden wie Armin schon treffend formuliert hat, und ich auch.
    So das erste Problem waere geloest, haette auch nicht mit Leben koennen. Nun nur noch die Trennung von Ihren Mann und der Nachzug Ihres Kindes. Denke wir werden gluecklich in D werden
    Scheiss Tastatur hier: kein ae oe ue oder so
    Bis bald in D
    Holger

  5. #64
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

    @Holger,
    Find ich gut das Du Dich in TH Wohlfühlst und das Deine Freundin Ihrer Familie solche Sachen erzählt,(das sie ein Geschäft hat,was aber nicht gut läuft usw.)aber das kann ich mir wirklich nicht so richtig vorstellen.Ich hoffe blos für Dich ,das Sie Dich nicht so eingewickelt hat das Du die realität verloren hast.Viel Glück!!


    Bis dahin Andreas


    PS.Ich bin jetzt schon 5-Jahre mit meiner Frau zusammen,wir unterhalten uns zu Hause nur Thai,aber wenn ich in Th bin verstehe ich doch nicht alles wenn sich die Familie unterhält!!Vielleicht soll ich das ja auch nicht :???: .
    Aber ich staune über Deine 3-monatigen Verstehensweisen
    IST NICHT BÖSE GEMEINT

  6. #65
    Holger
    Avatar von Holger

    Re: Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

    @ Andreas

    Wer fühlt sich denn nicht wohl in Thailand ;-D
    Realität verloren? wieso versteh ich nicht! Du glaubst doch nicht das Sie mich anlügt. Warum sollte Sie Ihren gut bezahlten Job an den Nagel hängen und bei mir bleiben. Neue Wohnung renoviert Sie tatkräftig mit und bügeln muß ich auch nicht mehr
    Alles um mich einzuwickeln? Wofür denn?
    Verheiratet ist Sie doch schon und hat bisher keine Probleme außer mich jetzt vieleicht.

    Sie weiß das ich kein Thai verstehe! jedenfalls noch nicht!
    Bin keinem hier böse
    Gruß Holger

  7. #66
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

    @Holger,
    Realität verloren-Ich meine Liebe macht Blind.
    Einwickeln-Sie ist eine Fremde im Fremden Land,und Du als D kennst Dich ja hier aus und Sie erwartet deine Hilfe(Scheidung etc.)
    Anlügen-kann ich mir kein Urteil erlauben.
    Aber wir vestehen uns beide schon richtig,wenn Du mal nach berlin kommst,meld Dich mal und wir können dann ein Bier trinken und dann lachen wir über diese probleme nur noch.
    Bis dahin ,und einen wunderschönen Urlaub wünscht Dir Andreas

  8. #67
    Holger
    Avatar von Holger

    Re: Scheinehe, Rotlichtmilieu, Familienzusammenführung

    @ Andreas

    Berlin gute Idee, muß ich wahrscheimlch bald hin. Brauchen doch einen Paß für Ihr Kind(8 Jahre). Wollte im März nochmal 3 Wochen nach Thailand und auf den Rückweg Ihren Sohn für 3 Monate mitbringen. Vieleicht mag er ja Deutschland und will bei uns bleiben.

    Scheidung würde Sie nur für mich machen, wobei Sie sich neuen Gefahren damit aussetzt, da wenn ich mich von Ihr anschließend trenne Sie wahrscheinlich zurück muß oder erneut für eine Scheinehe bezahlen.
    Aber Sie möchte alles gerne "Richtig" haben, Familie und so.

    Gruß Holger

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Das Gegenteil von Scheinehe. Möglich...?!
    Von Cruz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.04.11, 14:03
  2. warum Thread =Scheinehe?von Hafid gesperrt?
    Von EO im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 19:13
  3. Gesetzesentwurf zur Scheinehe
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.05.06, 12:20