Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 77 von 77

Scheidung, es tut weh

Erstellt von KlausPith, 25.09.2001, 15:35 Uhr · 76 Antworten · 10.769 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Scheidung, es tut weh

    Zitat Zitat von josef",p="633064
    ich frage mich manchmal selbst wo mein Limit für was wäre.
    Na, wenn ich deine Geschichte richtig verstanden habe,
    weißt du , wo deine Grenzen liegen.

    Das muss man eben akzeptieren oder gehen sprich Schluss machen.
    Auch wenn´s weh tut wie der Threadtilel sagt.
    Das erzähle mal einen Betroffenen.
    Manche Männer sind da sehr leidenfähig.

    Finde ich aber gut, wie du (im nachhinein) damit umgehst.
    Da du hier ja schon lange liest, kennst du die Gegenbeispiele.
    Manche haben sich über Jahren nicht davon erholt;
    wahrscheinlich werden sie es nie...

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Scheidung, es tut weh

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="633022
    Member JOERG stellt seine Sicht dar..wie andere auch..ohne nach links und recht zu schauen.

    Heisst..lange Jahre im NET gelesen..nichts pers. dazu gelernt.

    Ja ein paar Jahre lese ich jetzt in Thaforen - wobei ich meine Frau kennenlernte ohne je etwas von Thaiforen gehört zu haben, aber ich hatte einen gesunden Menschenverstand.

    Was soll ich denn nach den Jahren gelernt haben ?
    Das man doch immer gleich hoch in die Famillie der Frau investieren sollte,
    und nach der dritten Ehe mit einer thai wirds dann auch mal klappen - und die beiden Haeuser vorher kann man unter Sanuk abschreiben ?

    Ja ich bin nur einmal verheiratet naechste Woche 6 jahre - und gedenke, so Gott es will, es auch zu bleiben,

    und das ganz ohne Gold, Haeuser, Mopeds, Autos oder oder,

    natürlich ist auch etwas Glück dabei eine solche Frau zu "finden",
    aber wer halt auf "Teufel komm raus" unbedingt eine Thailaenderin finden muss
    der ist wahrscheinlich durch den tunnelblich schon halb verloren.

    Wenn man vorher bespricht das man halt nicht der "Geldonkel" für Thailand ist,
    und die Frau rummurrt oder von " gesicht verlieren spricht"
    dann sollte man es meiner Meinung nach besser sein lassen - ist für mich jedenfalls gesünder, ansonsten würde ich mein gesicht stark verlieren - mir gegenüber

    Gruss
    Jörg

  4. #73
    Avatar von josef

    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    11

    Re: Scheidung, es tut weh

    @jörg:
    Es ist schon interessant zwischen den Zeilen zu lesen und die unterschiedlichen Anschauungen kennenzulernen.
    Eines fällt mir auf:
    Ich gehe mit Dir vollkommen konform, wenn Du sagst, Du möchtest auch dein eigenes Gesicht-Dir gegenüber nicht verlieren.
    Das finde ich sehr wichtig,denn ich hatt einige posts vorher schon erwähnt,wie wichtig es mir ist mir selbst gegenüber ehrlich zu sein. Fragen wie .
    Will ich dies und das?
    Bin ich glücklich oder noch glücklich?
    Was beinhaltet ein glückliche Beziehung für mich?
    Dies sollte man schon ehrlich zu sich selbst beantworten.
    Jeder hat dabei eigene Prioritäten.

    Dem einen ist es wichtig kein Haus als sanuk abzuschreiben.
    So wie Dir.
    Lies Dir mal den Eingangsthread durch.
    Es geht um den Schmerz einer Scheidung.

    Mir war die Kohle nicht so wichtig, auch im nachhinein, ich muss auch nicht auf Teufel heraus eine Thai haben.

    Es tut einfach weh, wenn Liebe kaputtgeht, Vertrauen missbraucht wird, Gefühle verletzt werden.
    Was würdest Du sagen, wenn Deine Frau plötzlich einen anderen hat, anschaffen geht, einen anderen Lebensplan verwirklichen will?
    Geht´s da wirklich nur ums Haus,Auto oder Moped?

    Ich finde heutzutage werden Menschen in Beziehungen oft viel zu schnell ausgetauscht.Hauptsache mein Konto ist noch grün.
    Vielleicht bin Ich zu sehr Idealist gewesen oder einfach nur dumm....

    Ich war einfach traurig und habe wie viele seelisch gelitten und einen schmerzvollen Lernprozess machen müssen.

    Ich wünsche Dir und Deiner Frau noch viele glückliche Jahre.

    Gruss Josef

  5. #74
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Scheidung, es tut weh

    Zitat Zitat von josef",p="633216
    @Es geht um den Schmerz einer Scheidung.

    Mir war die Kohle nicht so wichtig, auch im nachhinein, ich muss auch nicht auf Teufel heraus eine Thai haben.

    Es tut einfach weh, wenn Liebe kaputtgeht, Vertrauen missbraucht wird, Gefühle verletzt werden.
    Was würdest Du sagen, wenn Deine Frau plötzlich einen anderen hat, anschaffen geht, einen anderen Lebensplan verwirklichen will?
    Geht´s da wirklich nur ums Haus,Auto oder Moped?
    Hallo josef,

    natürlich tut eine Trennung verdammt weh - und ich kann ja nicht sagen dass es bei mir nie so weit kommen würd,
    vielleicht betrügt mich meine Frau auch irgendwann - weil sie einen netteren, attraktiveren oder interessanteren findet,
    ich hoffe es nicht - aber wer kann das schon 100 %ig auschliessen ?

    Und es geht dann natürlich nicht nur ums Haus, Auto oder oder,

    aber in vielen Thia/Farang Ehen steckt anscheinend hauptsaechlich der Mann das geld in Konsumgüter in Thailand,
    warum ?
    Wir haben geheiratet um eine eigene Famillie von unsrem geld aufzubauen - nicht umd anderen Luxus zu gönnen.

    Und wenn man sich dann doch ternnt - dann bin ich traurig, am Boden zerstört und und und,

    hab aber immer noch das geld was ich nicht an andere verschenkt habe und abschreiben muss
    höchstens halbe/halbe bei Trennung

    Gruss
    Joerg

  6. #75
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Scheidung, es tut weh

    Hallo Joerg-N.

    Dein Post:

    "Ja ein paar Jahre lese ich jetzt in Thaiforen - wobei ich meine Frau kennenlernte ohne je etwas von Thaiforen gehört zu haben, aber ich hatte einen gesunden Menschenverstand."

    Ist ok. Ablauf in einer Beziehung ist eh individuell.

    Ein wenig ..links und rechts schauen wies woanders ausschaut, dabei das eigene Wesentliche nicht übersehen.

  7. #76
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Scheidung, es tut weh

    Abschied am Bahnhof.
    Das ist das traurigste Gesicht einer Trennung/Scheidung. Momente, in denen ich meine Ex am liebsten auf den Mond schießen würde. Kinder sind die Leidtragenden und durch die Trennungen sehr stark belastet.


  8. #77
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Scheidung, es tut weh

    das tut weh,bricht einem das herz sowas zu sehen,wie ein kind traurig ist

    gruesse matt,der lieber leuchtende kinderaugen sieht,als weinende

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. scheidung?
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.07.08, 16:11
  2. scheidung
    Von thai-rodax im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.05.06, 10:08
  3. Scheidung
    Von Tumtam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 01:38
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.04, 14:07
  5. Scheidung...!
    Von Jim Thompson im Forum Literarisches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.11.04, 04:37