Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Scheidung

Erstellt von jensen, 08.01.2015, 21:12 Uhr · 62 Antworten · 6.649 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von jensen

    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    33
    Ich hatte im richtig vor einem Beamten im Bangrak Standesamt in Bangkok geheiratet und die Heirat dann hier anerkennen lassen.

    Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von jensen

    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    33
    Also muss ich die Scheidungsunterlagen aus Deutschland übersetzen lassen und damit dann nach Bangrak zum Standesamt? Und Sie wird dann eingetragen? Muss meine ehemalige Frau anwesend sein?

    Danke

  4. #13
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Du kannst Dich wie gesagt in DL scheiden lassen. Da die Heirat in DL anerkannt ist, hat es sich damit.

  5. #14
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Vielleicht gibt es hier Member, die sich von Thaifrau in Deutschland bzw. in Thailand haben scheiden lassen und können somit über die Scheidungsmodalitäten sowie der finanziellen Auswirkungen berichten. Wenn der @jensen sich hier scheiden lassen will, diese Scheidung für ihn zukünftig deutlich ungünstiger ist als eine Scheidung in Thailand, dann sollte er die Scheidung ggf. lieber in Thailand vornehmen lassen.

    Bsp. Meine ehemalige Freundin aus Equador war mal mit einem Landsmann verheiratet und hatte diesen in der Botschaft ihres Landes geheiratet. Bei der Scheidung nach dem Recht ihres Landes bekam sie einen monatlichen Unterhalt, von dem sie sich nicht mehr als eine Pizza leisten konnte. Bei eine Scheidung nach deutschem Recht, sofern überhaupt möglich, weil ja die Heirat trotz Wohnsitz in Deutschland nicht nach deutschem Recht erfolgte, wäre mit Sicherheit ein deutlich höherer Unterhalt heraus gekommen.

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Ja, die Details wissen wir ja nicht, ich wuerde auch versuchen, eine Abfindung rauszuschinden .

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von tigerewi Beitrag anzeigen
    Vielleicht gibt es hier Member, die sich von Thaifrau in Deutschland bzw. in Thailand haben scheiden lassen und können somit über die Scheidungsmodalitäten sowie der finanziellen Auswirkungen berichten. Wenn der @jensen sich hier scheiden lassen will, diese Scheidung für ihn zukünftig deutlich ungünstiger ist als eine Scheidung in Thailand, dann sollte er die Scheidung ggf. lieber in Thailand vornehmen lassen.
    Dann hat er aber das umgekehrte Problem und muss die Scheidung hier anerkennen lassen. Wenn die Ehe hier ausgeübt wurde, dann klappt das nicht aus eigener Erfahrung.

  8. #17
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ja, die Details wissen wir ja nicht, ich wuerde auch versuchen, eine Abfindung rauszuschinden .
    Ach, Du wolltest von ihr noch Geld bekommen!

  9. #18
    Avatar von tigerewi

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    765
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dann hat er aber das umgekehrte Problem und muss die Scheidung hier anerkennen lassen. Wenn die Ehe hier ausgeübt wurde, dann klappt das nicht aus eigener Erfahrung.
    Nun, da ich weder hier noch dort das Bedürfnis hatte zu heiraten, so kenne ich mich eben nicht aus, wie man Frau kostengünstig wieder los wird. Ich versuchte mir nur Gedanken darüber zu machen, welche Gedanken ich mir wohl machen würde, wenn ich die A....karte gezogen hätte ......

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    In dem Moment ist es ein wenig zu spät, besser vorher über einen Ehevertrag nachdenken.

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Bin noch nicht geschieden worden und bisher sieht es auch nicht danach aus . Hatte aber mal einen britischen Kollegen, dessen Thaifrau mit Kind weglief, nachdem er "ihr" ein Haus gebaut hatte. Lief dann ueber einen Privatdetektiv und am Ende haben sie sich in Thailand scheiden lassen, das Haus hat sie gekriegt, das Kind auch. Er war wieder frei und hat den selben Fehler mit einer Taiwanesin wiederholt

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheidung, es tut weh
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 21.09.08, 23:32
  2. Scheidung in Thailand
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 11:00
  3. Recht auf Scheidung per SMS bestätigt
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 11:08
  4. SCHEIDUNG !!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 07:48
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44