Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Scheidung

Erstellt von Fred54, 14.02.2014, 19:08 Uhr · 30 Antworten · 6.957 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Fred54

    Registriert seit
    13.02.2014
    Beiträge
    3

    Scheidung

    Hi bin neu in diesen Forum, bin bin seid 2 Jahren mit einer Thai zusammen die noch Verheiratet ist kann sich aber nicht scheiden lassen weil sie nicht weiss wo sich ihr Ex Mann in Thailand aufhält gibt es da eine mögichkeit wie sie hinter die adresse von ihren Ex Mann kommt. Bin um jeden Rat dankbar. Es ist ohne Heirat kaum möglich sie auf Urlaub nach Deutschland zu bekommen Das Visum wurde schon eimal abgelent.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Du sprichst hier ein doch ziemlich häufiges Problem in Thailand an: Die Thailänderin der Wahl ist noch offiziell verheiratet und man moechte sie doch gerne heiraten, ohne gleich sich der Bigamie schuldig zu machen. Als würde das in Thailand irgendjemand wirklich interessieren.

    Gibt aber viele Gründe für dieses Phänomen. So verlassen halt viele thail. Männer ihre Frauen, ohne so doof zu sein, um sich erneut woanders melderechtlich anzumelden. Hilfreich sind dann ohnehin Umzüge ins Ausland, wo man jahrelang auf Auslands-Montage sich aufhält. Da hilft den Thais auch die allerbeste und zunehmende Vernetzung ihrer Meldesysteme nicht.

    Aber Thailand wäre nicht Thailand, gelänge es denen nicht immer wieder auch solche klaren Situationen des "schließlich schon verheiratet zu seins" irgendwie zu überwinden. Durch das Zeugnis von lokalen Honoratioren. Also z.B. Abt vom Wat oder dem Dorfvorsteher. Die dann gegen eine kleine Belohnung gemäß dem endlich auszurottenden Thaksinismus Stein und Bein darauf schwoeren, daß in Wirklichkeit die Ehe ja nie wirklich bestanden hätte. Im viktorianischen England auch als "fehlender Vollzuch der Ehe" bekannt. In diesem Sinne koennen dann selbst thailändische "Jungfrauen" mit Kindern, die Nichtigkeitserklärung ihrer Eheschließung beantragen.

    Und flugs ist dann die Thai nie verheiratet gewesen, also irgendwie ledig, wenn auch mit Kindern.

  4. #3
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von Fred54 Beitrag anzeigen
    ...gibt es da eine mögichkeit wie sie hinter die adresse von ihren Ex Mann kommt...
    Kontakt zur Familie des Ehemannes aufnehmen und wenn dies (gleich aus welchen Gruenden auch immer) ausgeschlossen
    bleibt, dann - ggf. ueber den/die Ortsvorsteher der/des Orte(s) wo Familienmitglieder des Ehemannes wohnen.
    Eine Scheidung von einem Ehemann ist in THA auch dann moeglich wenn dessen Aufenthaltsort nicht bekannt ist
    bzw. nicht recherchiert werden kann. Unter welchen Umstaenden und Bedingungen eine Scheidung dann rechtsverbindlich
    beschieden wird erfaehrt man (am besten) auf dem Amphoer wo die Heirat eingetragen wurde.

    maeeutik

  5. #4
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Vermisst online schauen bei RTL NOW

    Die können bestimmt helfen.

  6. #5
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen
    Eine Scheidung von einem Ehemann ist in THA auch dann moeglich wenn dessen Aufenthaltsort nicht bekannt ist bzw. nicht recherchiert werden kann. Unter welchen Umstaenden und Bedingungen eine Scheidung dann rechtsverbindlich
    beschieden wird erfaehrt man (am besten) auf dem Amphoer wo die Heirat eingetragen wurde.
    maeeutik
    In diesem Fall waere eine gerichtliche Scheidung mit entsprechendem Urteil der Weg, da ja ein Amphoe nur fuer sogenannte "Privatscheidungen" im gegenseitigen Einvernehmen zustaendig ist.

    Da es in Deutschland das Privatscheidungsverfahren nicht gibt, bedarf es in diesem Fall grundsaetzlich einer Anerkennung der deutschen Justizverwaltung.

    Somit hat dann ein thailaendisches Scheidungsverfahren auf dem Gerichtsweg mit entsprechendem Urteil sogar eine groessere Wertigkeit in Deutschland als eine ledigliche Privatscheidung im gegenseitigen Einvernehmen bei einem Amphoe.

  7. #6
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    Ist das jetzt bezeichnend fuer das Nittaya-Forum, dass auf eine Anfrage wie jene von "Fred54" um
    Informationen zur Loesung eines Problems das seine Thai-Beziehung beinhaltet, nur solche...

    > "waanjai" empfiehlt unterschwellig eine illegale Vorgehensweise

    > "Doby" empfiehlt einen deutschen Fernsehsender zu kontaktieren um in Thailand einen thailaendischen
    "scheidungsunwilligen" Ehemann ausfindig zu machen - welch ein Nonsens(!)

    > und "Tramaico" ist mit seinen (auch noch diskussionswuerdigen) Informationen "off topic", denn es ist
    ja leider noch nicht so weit, dass ein Scheidungsverfahren initiiert werden kann
    ...(m.E. voellig sinnlose) Hinweise kommen?

    maeeutik

  8. #7
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Exclamation

    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt bezeichnend fuer das Nittaya-Forum, dass auf eine Anfrage wie jene von "Fred54" um
    Informationen zur Loesung eines Problems das seine Thai-Beziehung beinhaltet, nur solche...

    ...(m.E. voellig sinnlose) Hinweise kommen?

    maeeutik
    @maeeutik

    Mit dem Registrierdatum vom 11.02.2014 scheinst du ja mit deinem Insiderwissen über das Forum zu den ganz alten Hasen zu gehören.
    Hör ma. Klär uns mal bitte auf!

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von maeeutik Beitrag anzeigen
    Ist das jetzt bezeichnend fuer das Nittaya-Forum, dass auf eine Anfrage wie jene von "Fred54" um
    Informationen zur Loesung eines Problems das seine Thai-Beziehung beinhaltet, nur solche...

    ...(m.E. voellig sinnlose) Hinweise kommen?

    maeeutik
    Wenn der Ehemann nicht auffindbar ist, dann waere ein gerichtliches Scheidungsverfahren auf dieser Basis einzuleiten, weil dann naemlich eine Scheidung nicht auf dem Amphoe erfolgen kann.

    Da Du dies anscheinend nicht wusstest/weisst hatte ich es geschrieben.

    Auch laesst sich natuerlich ueber die ID-Kartennummer des Ehemannes natuerlich auch dessen Meldeadresse gemaess Hausregister ausfindig machen, aber dies sollte einer Thailaenderin auch bekannt sein. Auch, dass sie gegebenenfalls Kontakt mit der Familie des Ehemannes aufnehmen koennte, ausser sie hat keinerlei Beziehung zu dieser. Weiterhin ist ja in Thailand Meldeadresse noch lange nicht Wohnadresse.

    Bei der Dame handelt es sich um eine Thailaenderin, die sich noch in Thailand befindet. Ergo, wuerde sie sicherlich schon laengst Kontakt zur Familie des Ehemannes aufgenommen haben, wenn Ihr die entsprechenden Daten bekannt sind. Hierfuer wuerden dann aber wieder entsprechende Telefonnummern benoetigt werden, speziell wenn zwischen den Wohnorten Hunderte von Kilometern liegen.

    Mindestens die letzten zwei Jahren hat (angeblich) anscheinend keinerlei Kontakt zum Ehemann mehr bestanden. Somit ist es sicherlich auch eher unwahrscheinlich, dass ohne weiteres eine einvernehmliche Scheidung moeglich sein wird, speziell wenn der Ehemann keinerlei Interesse hat bzw. mitbekommt um was es geht. Eine Eheschliessung mit einem Auslaender naemlich.

    Du magst in mancher Hinsicht ja vielleicht viel wissen, aber in Sachen Thailand wohl eher weniger.

  10. #9
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    @maeeutik

    Mit dem Registrierdatum vom 11.02.2014 scheinst du ja mit deinem Insiderwissen über das Forum zu den ganz alten Hasen zu gehören.
    Hör ma. Klär uns mal bitte auf!
    Na, dann bin ich mal gespannt, welch sinnvolle Antwort da kommt.....

  11. #10
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Red face

    Erwartest du eine?
    "Jahrelang mitgelesen", bla bla bla... .

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scheidung, es tut weh
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 21.09.08, 23:32
  2. Scheidung in Thailand
    Von Chak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 11:00
  3. Recht auf Scheidung per SMS bestätigt
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.07.03, 11:08
  4. SCHEIDUNG !!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 07:48
  5. Aufenthaltsrecht bei Trennung/Scheidung
    Von NikLiktik im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 07:44