Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

Erstellt von dawarwas, 24.08.2004, 16:25 Uhr · 48 Antworten · 3.109 Aufrufe

  1. #41
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    Es war mir schon klar, das du meine insistierenden Nachfragen wie üblich ignorierst.

    Wenn du Nelson Mandela als Beispiel anführst, verdrehst du auch wieder die Tatsachen. Zum einen, wie soll er denn Asyl beantragen, wenn er in Isolationshaft sitzt, zum anderen hat der ANC nicht gerade einen friedlichen Widerstand geleistet, im Gegenteil, erinnert sich noch jemand an die brennenden Autoreifen, mit denen vermeintliche Verräter bestraft wurden?

    Im übrigen schreibt der Verfassungsschutz Niedersachsen:
    Die Aktivitäten der extremistischen Ausländergruppierungen, in denen insgesamt 57.350 (0,8 %) der 7,347 Mio. in Deutschland lebenden Ausländer aktiv sind
    Das heißt für diese 0,8 % bezeichnest du alle in Deutschland lebenden Ausländer als Asylbetrüger und Verbrecher?
    Mit der gleichen Logik können andere die Deutschen pauschal als ..... bezeichnen, da ja die entsprechenden Parteien regelmäßig mehr als 0,8% der Stimmen erreichen.
    Das beides eine verfälschende Pauschalverurteilung ist, ist doch offensichtlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    Zitat Zitat von LEON",p="162611
    @chak2

    100% Zustimmung zu Deinem Posting.

    Schätze, dass es neuneinhalb von zehn Thaifrauen lediglich aus wirtschaftlichen Beweggründen zu einem deutschen Ehemann in den derzeit noch "goldenen Westen" zieht.

    Wer etwas anderes behauptet macht sich etwas vor.
    ds mag schon sein.
    Dem gegenüber mußt du aber auch fairerweise die Frage stellen, wieviele Deutschen heiraten einen Landsmann aus wirtschaftlichen Gründen.
    Ganz besonders im Spitzenfeld liegen hier die Krankenschwestern, die sich einen Arzt angeln möchten, oder eben Stewardessen einen gutverdienenden Kapitän.

    Ich kenne auch Thais, die nach kurzer Eher wieder nach Thailand zurückgekehrt sind, obwohl sie bereits unbefristete Arbeitserlaubnis und Aufenthaltserlaubnis hatten.

    Trotzdem mag deine Berechnung richtig sein, hat aber auch damit zu tun, dass vermutlich ein sehr großer Teil der Thais in D aus dem Barmilieu stammt. Somit sind zwangsläufig wirtschaftliche Gründe für die Suche nach einem reichen Farang recht gut nachvollziehbar.

  4. #43
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    Hallo Bukeo

    Trotzdem mag deine Berechnung richtig sein, hat aber auch damit zu tun, dass vermutlich ein sehr großer Teil der Thais in D aus dem Barmilieu stammt. Somit sind zwangsläufig wirtschaftliche Gründe für die Suche nach einem reichen Farang recht gut nachvollziehbar
    Da kann ich Dir nicht ganz Recht geben

    Bei mir wohnt "Eine" die ist nicht aus dem "Barmilieu" und trotzdem einzig und allein aus wirtschaftlichen Gründen nach Deutschland geflogen !

    "wenn ich genug Geld gehabt hätte wäre ich nie hierher gekommen :-( "
    so wortwörtlich , da ist Sie ehrlich .......

    Aber bis jetzt verstehnen wir uns ganz gut , mein "kleiner Wirtschaftsflüchtling" und ich......

  5. #44
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    "wenn ich genug Geld gehabt hätte wäre ich nie hierher gekommen :-(
    ich habe mir das auch immer gesagt - wenn ich mal genug Geld verdiene/habe - geh ich von Deutschland weg.
    Nun lebe ich in Thailand. Bin also einer Meinung mit deiner Mia.:-)

  6. #45
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    @Chak

    Falsch: "Es war mir schon klar, das du meine insistierenden Nachfragen wie üblich ignorierst."

    Ich ignoriere Dich! Hatte ich schon einmal angeboten. Jetzt bleibt es dabei. ;-D

  7. #46
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    @Tel

    Ganz richtig. Deswegen vergleiche ich sie auch gern mit ...... (hat sogar schon ein Islamgelehrter gemacht: sie seien "totalitaer wie ......"). Aus dem Grunde sollte Deutschland aus seiner Geschichte auch gelernt haben, sehr umsichtig mit seiner Staatsbuergerschaft umzugehen. Hat die politische Kaste aber nicht gelernt. Sie aasen damit herum, als sei es nichts.

  8. #47
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    Zitat Zitat von Uwe",p="163111
    @Chak

    Falsch: "Es war mir schon klar, das du meine insistierenden Nachfragen wie üblich ignorierst."

    Ich ignoriere Dich! Hatte ich schon einmal angeboten. Jetzt bleibt es dabei. ;-D
    Mit diesem Posting widersprichst du dir doch selbst.

    Aber jeder Leser kann sich ja selbst ein Bild machen, warum du mich ignorierst. Meine Interpretation: Du hast meinen Fakten und Argumenten nichts entgegen zu setzen.

  9. #48
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    Zitat Zitat von Uwe",p="163114
    @Tel

    Ganz richtig. Deswegen vergleiche ich sie auch gern mit ...... (hat sogar schon ein Islamgelehrter gemacht: sie seien "totalitaer wie ......"). Aus dem Grunde sollte Deutschland aus seiner Geschichte auch gelernt haben, sehr umsichtig mit seiner Staatsbuergerschaft umzugehen. Hat die politische Kaste aber nicht gelernt. Sie aasen damit herum, als sei es nichts.
    Schon wieder ein großzügiger Umgang mit der Wahrheit. Deutschland "aast" ganz und gar nicht mit seiner Staatsbürgerschaft herum, im Gegenteil. Ein Grund warum Deutschland einen wesentlich höheren Anteil an Ausländern hat als der EU-Durchschnitt, ist, dass in anderen Ländern wesentlich schneller und einfacher eingebürgert wird.

  10. #49
    Avatar von nicknoi

    Registriert seit
    29.05.2003
    Beiträge
    320

    Re: Saatistik zu "Hochzeit mit einem Auslaender/in",

    interessante Statistik

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 07.10.17, 13:43
  2. Wieder ein Auslaender ermordet!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.08, 22:10
  3. KV fuer Auslaender
    Von Silom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.08, 10:05
  4. Hochzeit von EO
    Von EO im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.07, 09:56
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 08:45