Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Rückkehrwilligkeit oft auch anders

Erstellt von Phommel, 12.08.2010, 19:26 Uhr · 60 Antworten · 7.228 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    insgesamt setze ich jedoch nur einen Kontrapunkt zu den häufig als schlecht und berechnend dargestellten Thaifrauengeschichten, ich erlebe davon nicht viel.

    Hat vielleicht mit meinem Umgang zu tun
    Sicher....!

    ich kann nicht klagen war 14 Jahre mit einer Thaifrau 24/7 zusammen, davon 10 jahre verheiratet.. bis zum Armageddon..

    Dann habe ich einige Erfahrungen sammeln duerfen, die recht aufschlussreich waren, weil ich ganz anders durchs leben ging, mein Job traegt auch dazu bei das ich it sehr vielen menschen aller erdenklicher Coloeur zusammen komme und so manch eine Geschichte zu Ohren kriege.

    Und der Umstand das auch in andeen Foren, auch anders sprachigen Foren immer wieder aehnliche Muster auf zu finden sind.

    Es geht auch nicht darum irgendeine Spezie schlecht zu reden, sondern "mal ueber gewisse, landestypische Eigenheiten bestimmter Spezien zu reden" .... wie Micha schreibt... verheiratet und hat einen Freund.. weil der "gut" im Bett ist... hat sie den im Bett beim Schlafen kennengelernt?


    Der Thai- Bezug stammt wohl daher das es sich hierum ein Thai und kein Hawai oder Kfz. Forum handelt!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von Choose Beitrag anzeigen
    Ich mag Thailand aber nach vier Wochen reicht es auch =).
    Komisch, meiner Frau geht's genauso. Dabei stammt sie aus Thailand.

  4. #43
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Was haltet ihr davon:

    Dass es Thaifrauen gitb, die einfach mal heiraten um zu schauen was im Westen möglich ist. Der A1 ist dann so etwas wie ein vom Farang bezahlter Spass in Bangkok. Schliesslich bleibt neben Goethe noch reichlich viel Freizeit. Und die Sprachkennrisse lassen sich auch vielleicht mal in Thailand selbst lohnend nutzen. Und die ganze Zeit schwingt im Kopf mit: Wenn mir etwas nicht passt oder der nicht gehorcht wie ich will, kann ich jederzeit wieder zurück und mit einen Neuen suchen. Sofern ich nicht vor Ort fündig wurde. Frage: Sind eigentlich Frauen mit A1-Erfahrung beliebter an der Bar? So mancher könnte doch da auf die Idee kommen, dass hier Kosten gespart werden können.

  5. #44
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Zitat Zitat von BKK Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr davon:

    Dass es Thaifrauen gitb, die einfach mal heiraten um zu schauen was im Westen möglich ist. Der A1 ist dann so etwas wie ein vom Farang bezahlter Spass in Bangkok. Schliesslich bleibt neben Goethe noch reichlich viel Freizeit. Und die Sprachkennrisse lassen sich auch vielleicht mal in Thailand selbst lohnend nutzen. Und die ganze Zeit schwingt im Kopf mit: Wenn mir etwas nicht passt oder der nicht gehorcht wie ich will, kann ich jederzeit wieder zurück und mit einen Neuen suchen. Sofern ich nicht vor Ort fündig wurde. Frage: Sind eigentlich Frauen mit A1-Erfahrung beliebter an der Bar? So mancher könnte doch da auf die Idee kommen, dass hier Kosten gespart werden können.

    Eine interessante Perspektive!

    Mich schrecken schon rudimentaere Englisch Kenntnisse ab!

    Von Deutsch Kenntnissen, hier in Thailand, ganz zu schweigen!

  6. #45
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Dass ein Schwabe vorhandene A1-Kenntnisse aus Kostengründen bei der Entscheidung "welche darf es sein" ausschlaggebend sein können, halte ich durchaus für möglich.

  7. #46
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von BKK Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr davon:

    Dass es Thaifrauen gitb, die einfach mal heiraten um zu schauen was im Westen möglich ist. Der A1 ist dann so etwas wie ein vom Farang bezahlter Spass in Bangkok. Schliesslich bleibt neben Goethe noch reichlich viel Freizeit. Und die Sprachkennrisse lassen sich auch vielleicht mal in Thailand selbst lohnend nutzen. Und die ganze Zeit schwingt im Kopf mit: Wenn mir etwas nicht passt oder der nicht gehorcht wie ich will, kann ich jederzeit wieder zurück und mit einen Neuen suchen. Sofern ich nicht vor Ort fündig wurde.
    Klingt vernünftig und nachvollziehbar. Wie gesagt, kommt halt auch drauf an, auf wen sie treffen.

    Zitat Zitat von BKK Beitrag anzeigen
    Frage: Sind eigentlich Frauen mit A1-Erfahrung beliebter an der Bar? So mancher könnte doch da auf die Idee kommen, dass hier Kosten gespart werden können.
    Am liebsten sind mir Frauen die ihre eigene Muttersprache perfekt drauf haben. Auf Fremdsprachenkenntnisse lege ich nicht mal andeutungsweise wert.
    Und in Deutschland sind mir die am liebsten, die schon hier sind - mit oder ohne A1 oder was auch immer.

  8. #47
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen

    Und der Umstand das auch in andeen Foren, auch anders sprachigen Foren immer wieder aehnliche Muster auf zu finden sind.

    Es geht auch nicht darum irgendeine Spezie schlecht zu reden, sondern "mal ueber gewisse, landestypische Eigenheiten bestimmter Spezien zu reden" .... wie Micha schreibt... verheiratet und hat einen Freund.. weil der "gut" im Bett ist... hat sie den im Bett beim Schlafen kennengelernt?


    Der Thai- Bezug stammt wohl daher das es sich hierum ein Thai und kein Hawai oder Kfz. Forum handelt!

    ich bin ja z.B. auch in einem Motorrad-Forum aktiv, auch da schreiben überwiegend Leute die Probleme mit ihren Maschinen haben, daneben Leute die wissen wie man solche Probleme/Schäden repariert. Die meisten anderen fahren einfach und von denen hört man nichts, obwohl sie die Mehrheit sind.

    Naja Untreue und Beschiss zwischen Männern und Frauen gibts wohl weltweit, mal ists der Mann, mal die Frau, oder sogar beide gleichzeitig, manche können damit leben, andere erwarten Treue.

    Das Urpsrungsthema meine ich jedenfalls betrifft nur einige wenige, und es ist wiederum verständlich das eine Thailänderin sich eben in Thailand möglicherweise eines anderen besinnt und dann entscheidet nicht mehr wiederzukommen, ne Deutsche fährt eben zu Muttern und kommt nicht wieder oder schmeißt ihren Mann gleich aus der Wohnung.

    Frauen und Männer, ein wohl immer wiederkehrendes Thema, Schwule habens aber auch nicht einfacher. Sinds am Ende einfach nur menschliche Probleme? In unserem Fall eben mit Gewichtung Thai/Deutsch

  9. #48
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Samuianer Beitrag anzeigen
    Eine interessante Perspektive!

    Mich schrecken schon rudimentaere Englisch Kenntnisse ab!

    Von Deutsch Kenntnissen, hier in Thailand, ganz zu schweigen!

    wenns ums Heiraten geht bestimmt, ansonsten ist gegen eine gute Ausbildung nix zu sagen, ich schätze doch mal das Du genau wie ich mit nem vorgebildeten Mädel schneller und besser klarkommst?

  10. #49
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von BKK Beitrag anzeigen
    Was haltet ihr davon:

    Dass es Thaifrauen gitb, die einfach mal heiraten um zu schauen was im Westen möglich ist. Der A1 ist dann so etwas wie ein vom Farang bezahlter Spass in Bangkok. Schliesslich bleibt neben Goethe noch reichlich viel Freizeit. Und die Sprachkennrisse lassen sich auch vielleicht mal in Thailand selbst lohnend nutzen. Und die ganze Zeit schwingt im Kopf mit: Wenn mir etwas nicht passt oder der nicht gehorcht wie ich will, kann ich jederzeit wieder zurück und mit einen Neuen suchen. Sofern ich nicht vor Ort fündig wurde. Frage: Sind eigentlich Frauen mit A1-Erfahrung beliebter an der Bar? So mancher könnte doch da auf die Idee kommen, dass hier Kosten gespart werden können.
    ich find ne Portion Cleverness bei weitem interressanter als Doofheit, insofern hätte dieses Mädel alles richtig gemacht

  11. #50
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen

    Am liebsten sind mir Frauen die ihre eigene Muttersprache perfekt drauf haben. Auf Fremdsprachenkenntnisse lege ich nicht mal andeutungsweise wert.
    Und in Deutschland sind mir die am liebsten, die schon hier sind - mit oder ohne A1 oder was auch immer.
    naja Du kannst ja auch fließend Thai sprechen, wenn du aber mehr auf englisch angewiesen bist, ist es natürlich angenehmer wenn zumindest halbwegs ne Unterhaltung möglich ist.

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test
    Von thomas1279000 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.01.09, 15:49
  2. Rückkehrwilligkeit
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 19:11
  3. Rückkehrwilligkeit mal anders
    Von Chak2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 17:38
  4. Heiraten - Es geht auch anders
    Von Tschaang-Frank im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.02, 13:01
  5. Visa-es geht auch anders
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 16:49