Seite 23 von 55 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 548

Rente von Ausländern --> online-Petition

Erstellt von carsten, 12.03.2008, 10:15 Uhr · 547 Antworten · 24.576 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Zitat Zitat von mrhuber",p="573772
    @Claude

    möchte darauf hinweisen, dass ich sicher nicht jammere. Mir geht das ebenfalls langsam auf die Nerven, dass hier Leute rumjammern, die sich für ihre Art zu leben ja irgendwann selbst entschlossen haben.

    Karlheinz
    Dich meine ich mit jammern nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Hallo wingman

    das elterngeld nutzt nur dann wenn man eine entsprechend bezahlte arbeit hat. eigentlich wieder genau falsch angesetzt. diejenigen die es wirklich brauchen bekommen 300 euro wie gehabt.
    Sind in Sachsen übrigens 54% ........... oder anders , über die Hälfte aller Neugeborenen stammen von Frauen bzw. aus Haushalten die über kein eigenes Einkommen verfügen ...........

    Ja das hat man nun davon , man kann eben nicht alles an die Alten und die Kinderlosen verfüttern und für die lieben Kleinen sind nur noch Almosen übrig .............

    Und auf Almosen reagiert eben nur das Sozialhilfe-Milieu ...................

    Übrigens der Anteil der " Gutverdiener-Anträge " (und die dadurch erhofft Vermehrung der Intelligenz) betrug lächerliche 0,3% ...........

    Also wieder nur heise Luft der Politik um ein Placebo , genau wie von den Soziologen voraus gesagt .......... :beifall:

  4. #223
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Man, was wollt ihr denn alle??? Soll der Staat für unsere Kinder aufkommen? Nur 2 Jahre 300€, ne Schande so wenig!
    Ich/Ihr habt die Kinder in die Welt gesetzt, wir müssen uns kümmern, egal was ein Kind mal kostet! Wir sind die Eltern nicht der Staat! Seit froh über eine "kleine" Beihilfe und meckert nicht rum!

    Rooy

  5. #224
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    es geht hier nicht um meckern und jammern. ich habe für meine töchter gar kein erziehungsgeld bekommen. sie waren bereits zu alt.
    ich habe geschrieben, das die verteilung falsch ist. man hilft denen die es nicht unbedingt bräuchten. den sozial schwächeren lässt man wieder quasi aussen vor.
    hier ist das vielgelobte gleichheitsprinzip nicht vorhanden.

  6. #225
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Hallo... den maximalen Satz bekommt jemand der seinen Job für 2 Jahre für die Kind/er aufgibt und ein z.B. Hartz4 Bezieher bekommt so prozentual gesehen sogar mehr!
    Und in den ersten 2 Jahren kostet ein Baby wohl keine 454,- € inkl. Kindergeld im Monat!

  7. #226
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Ein ALG II Bezieher wird sich 1000 x überlegen ob er sich für ein Baby entscheidet. Ausserdem kostet ein Kind nach den 2 Jahren so langsam richtig Geld, dann ist das Erziehungsgeld am Ende und für ALG II Familien schauts düster aus.
    Es geht hier aber nicht um ALG II, sondern um das Verteilprinzip.

  8. #227
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Ne Familie mit 2 Kindern bekommt ca. 1600,-€ inkl. Kindergeld, wenn man sich zu einem Minijob durchringen kann 1750,-. Ist wahrlich nicht viel aber wieviel mehr würde der Alleinverdiener als kleiner Angestellter raushaben? 100-200€ ?
    Na egal, das Prinzip wird sowieso nicht erkannt.
    Und es geht ja auch um Rentenansprüche von Ausländern!

  9. #228
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.974

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Zitat Zitat von mrhuber",p="573923
    Seit geraumer Zeit erscheint @Leipziger nur bei diesem Thema auf der Bildfläche und mosert mit seinem Gelabere vor lauter Futterneid Leute an, die eben wie ich nicht für Nachwuchs gesorgt haben. Unterschwellig, versteht sich, versteckt hinter seinen Statistiken.
    Ich kann das so nicht erkennen und lese aus seinen Beiträgen lediglich das Thema Generationen-Gerechtigkeit heraus, also arbeitende Bevölkerung versus Rentner. Jedenfalls bis zu dem Zeitpunkt als du dich eingemischt hast.

  10. #229
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Nur so am Rande. Meine Kids waren 6 + 4 Jahre alt
    wie die Mutter weggeflogen ist und ich musste in Teilzeit
    gehen von 8.00 - 15.00 Uhr und den Kitaplatz musste auch
    bezahlen und hatte ganz schöne Einbußen gegenüber einem der
    keine Kids hat.

    Ich weis von vielen Thai das Sie sich die erworbenen
    Renteansprüche auszahlen lassen und was der Staat mit
    dem eingezahlten AG-Teil.

  11. #230
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Rente von Ausländern --> online-Petition

    Zitat Zitat von mrhuber",p="573923
    ...Ich halte mich fast immer aus dieser Thematik raus und von mir wird keiner angemacht, nur weil er anders lebt. Desgleichen erwarte ich auch, das ist alles...
    Das sehe ich genau so. Und daher verwundert es mich auch immer wieder, welch hohes Potential an Feindseligkeit und Intoleranz einige selbsternannte Inquisitoren und Missionare dieses Forums den anders denkenden entgegenbringen.

    Nachdem die Hetzerei gegen Raucher – in einem anderen Thread – inzwischen langweilig geworden ist, sind jetzt wohl die Kinderlosen dran.

    Bin mal gespannt, wer danach auf den Scheiterhaufen kommt:
    Fleischesser? Alkohol- oder Cannabis-Konsumenten? Pattaya-Urlauber oder Expats? 5ex- oder Horrorfilm-Fans? Salz- und Zucker-Konsumenten?...Hörer von Rap-Musik mit expliziten Texten...

    Dabei gäbe es doch auch andere Lösungen:
    Z.B. könnte Leipziger – in Zusammenarbeit mit kcwknarf – eine Petition in die Wege leiten, welche die Errichtung von ideologischen Umerziehungslagern in Deutschland empfiehlt. Dort könnten dann nicht nur Kinderlose und Raucher, sondern auch gleich all die anderen – oben genannten – fehlgeleiteten Subjekte wieder auf den richtigen Pfad der Tugend gebracht werden. Ein entsprechender Antrag auf Massenauslieferungen sollte am besten auch gleich nach Thailand geschickt werden, denn hier sitzen erstaunlich viele Exemplare, dieser verdorbenen Produkte einer fehlerhaften Entwicklung.

    Bleibt nur noch eine Frage: Bekommt man Haftverkürzung, wenn man seine Sünden freiwillig gesteht?

Seite 23 von 55 ErsteErste ... 13212223242533 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Online Petition gegen Steinigung von S. Mohammadi im Iran
    Von tomtom24 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.10, 17:54
  2. A1-Test --> Online Petition
    Von Oberlaender im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 30.05.10, 14:39
  3. Integrationskurs bei Eingliederung von Ausländern.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 14:28
  4. Petition: Ungekürzte Rente für ausl. Mitbürger
    Von MadMovie im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 13:47
  5. Schäuble will allen Ausländern Fingerabdrücke abnehmen
    Von Lakon12 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.06.07, 10:25