Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Reiskochen eines Unwissenden

Erstellt von Roah, 19.06.2006, 16:42 Uhr · 58 Antworten · 4.151 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Doch schon, aber ich quatsch da nicht gross von

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Zitat Zitat von wingman",p="358794
    Welcher hartgesottene Farang hat den Stinkefisch schon gegessen und lebt noch?
    ich find den gar nicht so schlimm,den stinkefish,letztens hatte ich wiedermal welchen mit sticky rice und huehnchen,lecker.

    aber keine angst in meine hotelkueche kommt er nicht,der stinkefisch

    gruesse matt

  4. #33
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Zitat Zitat von PRIPE",p="358420
    Das mit dem "angebraten" war bei uns am Anfang auch, das war aber definitiv keine Absicht.
    Der Reiskocher wurde dann ruckzuck besorgt. Leider hat inzwischen der zweite innerhalb eines Jahres den Geist aufgegeben (obwohl meine Fon davon 6 Monate in LOS war). Jedesmal das gleiche Problem - Heizplatte durchgebrannt.
    Jetzt wäre wieder ein neuer fällig und wir werden diesmal etwas mehr Geld ausgeben. :-(
    Teurer ist nicht das entscheidende, das ist wohl eher wie bei Toastern, man muss einfach ein wenig Glück haben.
    Unser billiger Resikocher chinesischen Fabrikats aus dem Asiashop hält nun schon neun Jahre.

  5. #34
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Welcher hartgesottene Farang hat den Stinkefisch schon gegessen und lebt noch?
    Ich nartürlich auch Som Tam ohne den Fisch und den Krebsen schmeckt das ganze doch gar nicht. Den Fisch noch ganz zum abknabern sowie auch die Krebse zum auslutschen

  6. #35
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Hallo,
    ok so hartgesotten bin ich noch nicht. Uebe ja noch mit der Isaantypischen Schaerfe des essens allgemein. Muss aber dazu sagen das mein Magen ohnehin angeschlagen ist durch mein Sodbrennenleiden. Muss also immer etwas vorsichtig sein, ich bereue schnell Suenden.
    Inzwischen habe ich mich entschlossen einen oder zwei (einen kleineren noch) original Pok Pok aus ihrer Kueche mitzunehmen. So hat sie doch etwas vertrautes und ich muss nicht suchen.
    Den Reiskocher kaufen wir hier in D..

  7. #36
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Zitat Zitat von wingman",p="359109
    Hallo,
    ok so hartgesotten bin ich noch nicht. Uebe ja noch mit der Isaantypischen Schaerfe des essens allgemein. Muss aber dazu sagen das mein Magen ohnehin angeschlagen ist durch mein Sodbrennenleiden. Muss also immer etwas vorsichtig sein, ich bereue schnell Suenden.
    Inzwischen habe ich mich entschlossen einen oder zwei (einen kleineren noch) original Pok Pok aus ihrer Kueche mitzunehmen. So hat sie doch etwas vertrautes und ich muss nicht suchen.
    Den Reiskocher kaufen wir hier in D..
    Gute Idee - der Pok Pok wird von unten mitgenommen .-.- ihren eigenen .. eventuell noch anderes?? grübel - wieviel kostet eine Containerladung mit Schiff - muss mal sehen - was so 3 oder 400 kg kosten würden.

  8. #37
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Zitat Zitat von wingman",p="359109
    ...Inzwischen habe ich mich entschlossen einen oder zwei (einen kleineren noch) original Pok Pok aus ihrer Kueche mitzunehmen. So hat sie doch etwas vertrautes und ich muss nicht suchen.
    Nimm' ein Bild von Mae mit - dann hat sie auch was Vertrautes, und das macht den Koffer nicht so dick

  9. #38
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    ...und nicht vergessen:
    Den Stössel vom Pock Pock niemals in den Topf stellen, sondern daneben legen ;-D

  10. #39
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Zitat Zitat von MichaelNoi",p="359121
    ...und nicht vergessen:
    Den Stössel vom Pock Pock niemals in den Topf stellen, sondern daneben legen ;-D

    Warum :???: Was hat das für eine Bedeutung?


    phi mee

  11. #40
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Reiskochen eines Unwissenden

    Rene: Meine Ex hatte ihren 1. als Handgepäck dabei.

    Am Reiskocher unterm Arm erkennt man immer gleich die Heiratsmigrantinnen auf dem Bangkoker Flughafen. Die werden dann besonders genau geprüft.

    Cheers, X-Pat

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tod eines Inders
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.10.08, 11:53
  2. Der Wert eines Daumen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.05.07, 09:54
  3. Tod eines Kollegen
    Von pensri im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.12.05, 21:45
  4. ABWÄGUNG eines Kieniaow´s!!!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.05.05, 14:55
  5. KB eines pics
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.08.04, 01:13