Ergebnis 1 bis 4 von 4

Reisepass für Staatenlose zur Heirat im Ausland

Erstellt von burkiS, 26.10.2009, 08:59 Uhr · 3 Antworten · 2.098 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von burkiS

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    4

    Reisepass für Staatenlose zur Heirat im Ausland

    --------------------------------------------------------------------------------

    Hallo, ich bin seit Jahren mit meiner Frau budd. in Nord Thailand verheiratet. Da meine Frau Thai-Yai ist, hat Sie bis zum heutigen Tage noch nicht die thailändische Staatsbürgerschaft. Meine Frau war bereits einmalig (ohne Möglichkeit einer Verlängerung) mit einem Schengenvisum in Deutschland. Das thailändische Innernministerium stellt diesem Personenkreis einen thailändischen ALIEN Pass aus. Auf der Homepage der Behörde sind deren Dienstleistungen ausgewiesen. Soweit ich das dort richtig verstanden habe, wird ein solcher Ausweis für maximal ein Jahr ausgestellt. Dies wird auch durch den alten Reisepass bestätigt. Zur Heirat in Deutschland benötigt man jedoch einen Reisepass mit einer Gültigkeit von einem Jahr oder länger. Da der Pass ja nicht taggleich ausgestellt wird, wäre eine Einreise zum Zwecke der Heirat dann wohl nicht möglich. Und nun meine Frage. Kann mir jemand sagen, ob diese besagte Behörde für Immigration in Bangkok solche Reisedokumente zum Zweck einer Heirat individuell länger ausstellt. Nach unverbindlicher Aussage des thailändischen Honorarkonsul in Frankfurt könnte so etwas individuell entschieden werden. Die deutsche Botschaft hat bisher noch keine Erfahrung mit einem solchen Fall. Meine Frau wird im nächsten Monat wohl nach BKK fliegen und bei der besagten Behörde vorsprechen. Soweit sich jemand von Euch zu der Problematik etwas hilfreiches sagen kann, wäre ich im erfreut. :nixweiss:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Reisepass für Staatenlose zur Heirat im Ausland

    Evtl kann diese Organisation mit Infos und Erfahrungen dienen:
    http://www.unhcr.de/grundlagen.html

  4. #3
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Reisepass für Staatenlose zur Heirat im Ausland

    Zitat Zitat von burkiS",p="788979
    --------------------------------------------------------------------------------

    Hallo, ich bin seit Jahren mit meiner Frau budd. in Nord Thailand verheiratet. Da meine Frau Thai-Yai ist, hat Sie bis zum heutigen Tage noch nicht die thailändische Staatsbürgerschaft. Meine Frau war bereits einmalig (ohne Möglichkeit einer Verlängerung) mit einem Schengenvisum in Deutschland. Das thailändische Innernministerium stellt diesem Personenkreis einen thailändischen ALIEN Pass aus. Auf der Homepage der Behörde sind deren Dienstleistungen ausgewiesen. Soweit ich das dort richtig verstanden habe, wird ein solcher Ausweis für maximal ein Jahr ausgestellt. Dies wird auch durch den alten Reisepass bestätigt. Zur Heirat in Deutschland benötigt man jedoch einen Reisepass mit einer Gültigkeit von einem Jahr oder länger. Da der Pass ja nicht taggleich ausgestellt wird, wäre eine Einreise zum Zwecke der Heirat dann wohl nicht möglich. Und nun meine Frage. Kann mir jemand sagen, ob diese besagte Behörde für Immigration in Bangkok solche Reisedokumente zum Zweck einer Heirat individuell länger ausstellt. Nach unverbindlicher Aussage des thailändischen Honorarkonsul in Frankfurt könnte so etwas individuell entschieden werden. Die deutsche Botschaft hat bisher noch keine Erfahrung mit einem solchen Fall. Meine Frau wird im nächsten Monat wohl nach BKK fliegen und bei der besagten Behörde vorsprechen. Soweit sich jemand von Euch zu der Problematik etwas hilfreiches sagen kann, wäre ich im erfreut.
    geh doch mal zum Standesamt, schreib ans Innenministerium und sende eine Kopie an das für dich zuständige OLG evt. mit der Bitte um eine Ausnahmegenehmigung, da die Regelung einem Heiratsverbot gleichkommt.

  5. #4
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Reisepass für Staatenlose zur Heirat im Ausland

    Hallo,

    hier Infos zum Pass für Stastenlose
    http://de.wikipedia.org/wiki/Reiseau...Cr_Staatenlose
    Da es sich um internationales Recht handelt (siehe auch Homepage der UNHCR), müsste das gleiche auch in TH gelten. Ein Pass für Staatenlose kann Thailand für bis zu zwei Jahre ausstellen. Läst sie sich nach der Hochzeit legal in D-Land nieder, geht die Verantwortlichkeit für den Pass auf Deutschland über.

    So weit so gut. Stellt sich die Frage, kann eine staatenlose in D-Land heiraten? Ich denke ja, denn normalerweise kann gem. Standesrecht jeder der sich legal in Deutschland aufhält auch hier heiraten. Nur mit den entsprechenden Dokumenten die für eine Hochzeit vorzulegen sind, könnte es evtl. schwierig werden. Da musst Du ganz eng mit deinem zuständigen Standesamt zusammenarbeiten

    Aber auch sie muss wohl erst bevor sie ein Heiratsvisum bekommt den A1 Sprachtest bestehen.

    Wenn ihr dann lange genug verheiratet seit und die sonstigen Bedingungen erfüllt sind, könnte sie dann die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen.

Ähnliche Themen

  1. Neuer Name nach Heirat - neuer Name - neuer Reisepass
    Von Socrates010160 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:31
  2. Namensänderung im Reisepass nach Heirat
    Von Junker im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.04.10, 11:18
  3. thailändischer Reisepass für Staatenlose
    Von burkiS im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.09, 16:41
  4. Reisepass nach Heirat
    Von ph986 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.05, 09:53
  5. FAX ins Ausland
    Von Mario im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 22:58