Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 34

Rechtliche Fragen zur Heirat in Thailand/ Ehevertrag ja oder nein?

Erstellt von thaifreund88, 24.12.2016, 11:29 Uhr · 33 Antworten · 2.295 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    971
    Eheverträge müssen nicht unbedingt ums Geld gehen.

    Wenn man beispielsweise Kinder haben möchte, kann man für den Trennungsfall sinnvolle Vereinbarungen im Interesse der Kinder treffen, damit die Kinder unter einer Trennung und eventuellen emotionalen Turbulenzen zwischen den Eltern so wenig wie möglich leiden (um nur ein paar Beispiele zu nennen, Sorgerecht, Besuchsregelungen, Lebensmittelpunkt, angestrebte Schulbildung und vieles mehr).

    Bei Scheidungen kommen viele Emotionen hoch. Da kann ein Ehevertrag den Beteiligten helfen, sich an die guten Absichten von einst zu erinnern und ein gewisses Niveau zu halten. Ein Ehevertrag muss nicht immer den einen bevorteilen und den anderen benachteiligen. Er kann einfach nur helfen, sich auf sachlichem Niveau zu bewegen und sinnvolle Regelungen festzulegen.

    Und gerade Leute, die nicht viel haben, freuen sich vielleicht über ein bisschen Seelenfrieden?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.636
    Nach meinen Infos nicht .
    Bei meiner Schwester jedenfalls spielte das keine Rolle .
    Man kann ja die Ehefrau ( Witwe ) von der gesetzlichen Rentenversicherung nicht ausschließen .
    Auch bei Gütertrennung werden die Ansprüche für die Zeit der Ehe geteilt .



    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wie verhält es sich eigentlich mit einer Witwenrente bei Gütertrennung? Profitiert da mglw. der Staat?

  4. #23
    Avatar von ralfg

    Registriert seit
    08.07.2012
    Beiträge
    49
    Macht Sinn bei jüngeren Männern um den Zugewinnausgleich zu begrenzen oder auszuschließen. Sonst musst du evtl. die Hälfte deiner Lebensersparnisse abgeben. Oftmals eine Katastrophe für den Mann.

    Bei älteren Männern, die schon ein Vermögen besitzen, sieht das besser aus. Da kommt sie nicht ran. Vor der Heirat aber eine genaue Vermögensaufstellung machen. Das ist das, was dir auf jeden Fall bleibt.

  5. #24
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.636
    Grundsätzlich richtig , aber .
    Du kannst den Zugewinnanspruch nur beschränkt ausschließen ,
    ganz ausschließen ist sittenwidrig und wird vom Richter zerpflückt .
    Auch gesetzliche Rentenansprüche kann man nicht ausschließen .



    Zitat Zitat von ralfg Beitrag anzeigen
    Macht Sinn bei jüngeren Männern um den Zugewinnausgleich zu begrenzen oder auszuschließen. Sonst musst du evtl. die Hälfte deiner Lebensersparnisse abgeben. Oftmals eine Katastrophe für den Mann.

    Bei älteren Männern, die schon ein Vermögen besitzen, sieht das besser aus. Da kommt sie nicht ran. Vor der Heirat aber eine genaue Vermögensaufstellung machen. Das ist das, was dir auf jeden Fall bleibt.

  6. #25
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    330
    Und was ist wenn 2 Habenichtse heiraten ?


    Thai Lady um die 30 bettelarm mit jungem Farlang bettelarm und später aber zusammen mit harter Arbeit zu Geld kommen ?

    Ehevertrag hin oder her, das wird sich beim Habenichts nicht lohnen und der Farlang der Geld hat, fliegt alle paar Monate nach Thailand und heiratet nicht, sondern wechselt die Lady wenn Probleme aufziehen.

    Die heutige Mehrheit der Farlangs zwischen 30 - 50 J die eine Barlady geheiratet und nach DACH mitgenommen haben, haben finanziell wirklich nichts.

    Das ist nicht so wie vor 10 - 20 Jahren wo die Farlangs BIG MONEY hatten, dank der Ex Regierung Schröder mit der Agenda 2010

    Fast alle Ex Barkolleginnen meiner Thai wohnen inzwischen in DACH + NL mit Farlang, die prekäre befristete Jobs haben auch Ex Mama Zhang hat Thailand schon lange verlassen.

    Keiner von den Farlangs, die im Berufsleben stehen hat wirklich Geld, das da wirklich etwas bei einer Scheidung zu holen ist.

  7. #26
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    845
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Keiner von den Farlangs, die im Berufsleben stehen hat wirklich Geld, das da wirklich etwas bei einer Scheidung zu holen ist.
    In der Schweiz bekommt die Frau die Hälfte der Altersvorsorge (Pensionskasse) - das ist in Thailand sehr viel Geld !

  8. #27
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.636
    Für die Zeit der Ehe ist das in Deutschland gleich .
    Wenn ich verstorben bin , kann meine Frau alleine mit der Witwenrente
    in Thailand sehr gut leben .


    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    In der Schweiz bekommt die Frau die Hälfte der Altersvorsorge (Pensionskasse) - das ist in Thailand sehr viel Geld !

  9. #28
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.636
    Na , du schließt von dir auf Andere .
    Auch heute gibt es noch immer Menschen , die wenn sie fleißig sind , zu etwas kommen .
    Aber wenn ich nur leben will und nicht arbeiten , dann habe ich auch nichts .
    In meiner ehemaligen Firma läuft der Betriebsmeister durch den Betrieb und sucht Arbeiter
    für Samstag .
    Er wird meist abgewimmelt , da die meisten etwas vor haben u. er steht da wie ein Bettler .
    Dabei ist es doch nicht schlecht , wenn einer Geldprobleme hat auch mal Überstunden macht .
    ZB am Samstag
    6 Std X 14,-- = 84,-- + 25% = 105,-- Euro zusätzlich .
    Wenn er das 3 mal im Monat macht , hat er 315,-- Euro zusätzlich .
    Aber es wird nur gejammert , aber nicht gearbeitet .



    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Und was ist wenn 2 Habenichtse heiraten ?


    Thai Lady um die 30 bettelarm mit jungem Farlang bettelarm und später aber zusammen mit harter Arbeit zu Geld kommen ?

    Ehevertrag hin oder her, das wird sich beim Habenichts nicht lohnen und der Farlang der Geld hat, fliegt alle paar Monate nach Thailand und heiratet nicht, sondern wechselt die Lady wenn Probleme aufziehen.

    Die heutige Mehrheit der Farlangs zwischen 30 - 50 J die eine Barlady geheiratet und nach DACH mitgenommen haben, haben finanziell wirklich nichts.

    Das ist nicht so wie vor 10 - 20 Jahren wo die Farlangs BIG MONEY hatten, dank der Ex Regierung Schröder mit der Agenda 2010

    Fast alle Ex Barkolleginnen meiner Thai wohnen inzwischen in DACH + NL mit Farlang, die prekäre befristete Jobs haben auch Ex Mama Zhang hat Thailand schon lange verlassen.

    Keiner von den Farlangs, die im Berufsleben stehen hat wirklich Geld, das da wirklich etwas bei einer Scheidung zu holen ist.

  10. #29
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    971
    Allerdings kommt er damit auch in höhere Abgaben- und Steuerklassen - am Ende arbeitet er vielleicht für einen deutlich schlechteren Netto-Stundenlohn als in der regulären Arbeitszeit. Dass er darauf keine Lust hat, wenn er ansonsten mit seinem Geld hinkommt, kann ich auch verstehen.

  11. #30
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.636
    Er schreibt ja von Kleinverdienern , die zahlen keine Steuern .
    Höhere Beiträge zur Rentenversicherung sind für seine Zukunft nicht schlecht .



    Zitat Zitat von papa Beitrag anzeigen
    Allerdings kommt er damit auch in höhere Abgaben- und Steuerklassen - am Ende arbeitet er vielleicht für einen deutlich schlechteren Netto-Stundenlohn als in der regulären Arbeitszeit. Dass er darauf keine Lust hat, wenn er ansonsten mit seinem Geld hinkommt, kann ich auch verstehen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Eheschliessung in Thailand
    Von Rossi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.02.07, 12:22
  2. Ehevertrag bei Heirat in Thailand
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.05, 10:48
  3. Heirat in Thailand oder D. Was ist der rechtliche Hauptunter
    Von Jaiyen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.04, 02:36
  4. Heirat in Thailand
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.09.03, 15:10
  5. Heirat in Thailand
    Von Isaanfreak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.03, 18:32