Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 129

"Rabenmütter"?

Erstellt von Chak3, 11.06.2007, 11:51 Uhr · 128 Antworten · 7.051 Aufrufe

  1. #11
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: "Rabenmütter"?

    Ein Kind hat immer zwei Elternteile. Mir nicht ganz klar warum sich hier nur auf Muetter bezogen wird.

    Es gibt denke ich wesentlich mehr "Rabenvaeter".
    Im uebrigen sollte dann auch die Abtreibungsproblematik bei so einem Thema mit reingenommen werden.

    Es ist immer noch besser ein Kind auszutragen und es dann "abzugeben" als es erst gar nicht zu gebaeren. Das sind fuer mich die wahren Rabeneltern.

    Dazu kommt, dass die Familienverbaende in Th meist noch viel mehr in Takt sind und viele Kinder bei Grosseltern aufwachsen waehrend die Eltern dort arbeiten wo es eben Geld zu verdienen gibt.

    Auf alle Faelle ist das Thema umfangreicher als hier dargestellt.

    Sioux

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: "Rabenmütter"?

    Wobei das "Auslandsmontageprojekt" sich auch im Innland abspielen kann. Oft miterlebt. Alle 2 Monate mal "zu Hause" angerufen, vielleicht ein, max. zwei Mal im Jahr sich selbst auf den Weg gemacht.
    Da kann man m.E. dann schon von Abschieben (und nichts mehr damit zu tun haben wollen) reden.
    An Geld und Zeit würde es dabei nicht fehlen.
    Weil es gibt auch etliche, die fast jeden Monat selbst nach ihren Kindern schauen gehen.

  4. #13
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: "Rabenmütter"?

    Hallo Sioux,

    das Thema heisst aber "Rabenmuetter" und nicht "Rabenvaeter"

    wenn Du ein Thema über Phuket aufmachst sag ich ja auch nicht, " es gibt auch Chiang Mai" :P

    Naja, in D-Land solls ja auch einige Rabenmütter geben,

    meine Frau ist eher eine Traummutter,

    aber ihr Bruder im Isaan ist verheiratet mit einer Thai
    und sie haben zusammen ein Kind - die soll nicht
    so lieb zu ihrem Nachwuchs sein wie meine Holde -
    und das hat meine Frau traurig und wütend gemacht.

    Gruss
    Jörg

  5. #14
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: "Rabenmütter"?

    Zitat Zitat von Sioux",p="491572
    ...Es gibt denke ich wesentlich mehr "Rabenvaeter"...
    Die kann man, bis auf ganz wenige Ausnahmen, ganz vergessen.

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: "Rabenmütter"?

    Zitat Zitat von Thaiman",p="491561
    ...Bis zu einem gewissen Alter sollten Kinder in einem intakten Elternhaus
    aufwachsen um das "Scheissleben" richtig zu deuten und zu verstehen.
    jo,

    in thailand oft üblich, arbeiten die eltern in bkk, bleiben die kinder oft bis zur
    einschulung bei den grosseltern oder verwandten, jetzt von rabeneltern zu sprechen :P

    wie der rene anführte, dort in thailand ganz andere auffassung von familie und versorgung.

    gruss

  7. #16
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: "Rabenmütter"?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="491576
    das Thema heisst aber "Rabenmuetter" und nicht "Rabenvaeter"
    Tach Joerg, ein Kind entsteht nicht im luftleeren Raum.
    Denke schon, dass das Verhalten der Maenner hier mit rein gehoert. :-)

    Sioux

  8. #17
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: "Rabenmütter"?

    Also mir sind viele Beispiele bekannt, wo die Kinder bei der Schwiegermutter (vom Thai-Mann) oder auf dem Dorf bei anderen Thaiverwandten leben und die Mütter es sich hier in Deutschland gut gehen lassen. Bei vielen Damen ist das purer Egoismus Andere haben keine Wahl, weil der Falang die Kinder aus früheren Beziehungen mit Thaimännern hier nicht haben will. Die Frauen unterstützen dann finanziel die Erziehung ihrer Kinder in Thailand.

    Ich finde das Alles teilweise sehr befremdlich und kann es in vielen Fällen nicht nachvollziehen

  9. #18
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: "Rabenmütter"?

    "Rabeneltern": Wenn wir in D eine andere Gesetzgebung hätten, würde es davon auch hier eine Menge (mehr) geben.

  10. #19
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: "Rabenmütter"?

    Ich wäre schon eher Rabenvater - ein wenig

    zum Glück schafft meine Frau den Ausgleich

  11. #20
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: "Rabenmütter"?

    Zitat Zitat von phimax",p="491581
    "Rabeneltern": Wenn wir in D eine andere Gesetzgebung hätten, würde es davon auch hier eine Menge (mehr) geben.
    Dann kann man sich umgekehrt aber fragen, warum es in Thailand keine andere als die jetzige gibt?

Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte