Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 129

"Rabenmütter"?

Erstellt von Chak3, 11.06.2007, 11:51 Uhr · 128 Antworten · 7.081 Aufrufe

  1. #1
    Chak3
    Avatar von Chak3

    "Rabenmütter"?

    Oft liest man hier (und hört es auch im persönlichen Umfeld), dass thailändische Mütter ihre Kinder mehr oder weniger dauerhaft verlassen, was bis dahin geht, dass sie ihr Kind endgültig anderen überlassen.

    Warum kommt das gerade dort so häufig vor? Es handelt sich ja nicht unbedingt um existenzielle Not, was die Sache zumindest ein wenig verständlich machen würde.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Rabenmütter

    Panidas Familie lebt in Phrae und ihr Sohn geht dort zu Schule,Panida arbeitet in PhayaMengrai und ist nur am WE in Phrae "Rabenmutter?" ich denke nicht!

    der
    Lothar aus Lembeck

  4. #3
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Rabenmütter

    Man könnte fast meinen die Mütter haben keine enge Beziehung zu Ihren Kindern.
    Ist diese Aussage zu global?
    Wobei eines nicht vergessen werden darf, es macht im Volumen zur gesamten Bevölkerung ja nur "Promille" aus.
    ;-D

  5. #4
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Rabenmütter

    bigcloud, weil "deine" Panida ihren Sohn am Wochenende sieht, gibt es nicht eine außerordentlich hohe Zahl an Rabenmütter in thaialnd? Die Argumentation greift etwas kurz.

    Da sind mir ganz andere Fälle bekannt, wo etwa die Mutter das Land verlässt und ihr Kind zurück lässt und sich fortan nie wieder darum kümmert. Das ist doch nach mitteleuropäischer Sicht kein nachvollziehbares Verhalten.

    Wenn ich es recht bedenke ist es doch etwas befremdlich sein Kind nur am Wochenende zu sehen. Was hindert Panida denn daran, ihren Sohn zu sich zu holen?

  6. #5
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Rabenmütter

    Zitat Zitat von big_cloud",p="491553
    Panidas Familie lebt in Phrae und ihr Sohn geht dort zu Schule,Panida arbeitet in PhayaMengrai und ist nur am WE in Phrae "Rabenmutter?" ich denke nicht!
    Das ist wohl sicherlich nicht gemeint, Lothar.
    Panida hängt ja an ihrem Sohn und ist regelmäßig mit ihm zusammen, wenn auch nur am Wochenende.
    Die Frage, warum sie ihren Sohn nicht ganz zu sich holt und er auch da zur Schule geht, kann man sich natürlich stellen.

  7. #6
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Rabenmütter

    Zitat Zitat von Chak3",p="491557
    Wenn ich es recht bedenke ist es doch etwas befremdlich sein Kind nur am Wochenende zu sehen. Was hindert Panida denn daran, ihren Sohn zu sich zu holen?
    Internatskindern ergeht es ebenso, befragt Sie mal nach Ihrem Befinden.
    Bis zu einem gewissen Alter sollten Kinder in einem intakten Elternhaus aufwachsen um das "Scheissleben" richtig zu deuten und zu verstehen.;-D

  8. #7
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Rabenmütter

    In Phrae gibts halt die bessere Bilingual School (privat)
    die es in PhayaMengrai nicht gibt

    der
    Lothar aus Lembeck

  9. #8
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: "Rabenmütter"?

    Der Threadtitel ist in der Tat etwas ungünstig, weil
    doch ganz negativ, wo die Diskussion erst anfängt.

    Ich denke, man soll schon unterscheiden wie, bei Abwesenheit
    der Mutter, für die Kinder gesorgt wird, und wer sich
    um sie kümmert. Wenn das nächste Verwandte sind (Tante(n),
    Grosseltern) soll man das nicht so schnell verurteilen.
    Das wäre nämlich ein 'Farang'-Massstab die auf das Thail.
    Zusammenleben nicht unbedingt zutrifft. So lernen die
    Kinder den grösseren Familienband kennen, was hier bei
    uns viel weniger der Fall ist.

    Anders sind natürlich Fälle wo Kinder tatsächlich
    vernachlässigt werden.

    Gruss, René

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: "Rabenmütter"?

    Zitat Zitat von ReneZ",p="491567
    Der Threadtitel ist in der Tat etwas ungünstig, weil doch ganz negativ, wo die Diskussion erst anfängt.
    Wirklich "ungünstig"?
    Nee, laß mal stehen, paßt schon.

  11. #10
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: "Rabenmütter"?

    Chak denkt dabei wohl an Kinder, deren Mütter sich auf einem "Auslandsmontageprojekt" [(c) by Kali] befinden

    woma

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte