Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 91

Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut BKK ?

Erstellt von socky7, 08.11.2007, 02:46 Uhr · 90 Antworten · 27.336 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    @ Ampudjini und Soky7, das schwarze Brett ist angekommen.
    Ach so ist das.

    @ Socky7, hatte # 28 nicht ohne Grund geschreiben..

    Mich hatte z.B. gewundert, das ich einige Passagen in deinem # 1 wortgetreu schon länger kannte.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    Nokgeo: "Ach so ist das."
    Die Verzoegerung der Zertifikaterteilung Deutsch A 1 durch ueberhoehte Anforderungen bei der Pruefung im Goethe-Institut hat noch unerwuenschte Nebenwirkungen:
    Die thailaendischen Teilnehmerinnen in den Lehrgaengen unterhalten sich in den Pausen ueber ihre monatlichen Zuwendungen ihrer deutschen Maenner. Da werden Summen von 40.000 und 50.000 Baht monatlich genannt. Fuer das Geld muss in Deutschland eine Zimmerfrau sehr hart arbeiten und taeglich allein 20 Hotelzimmer mit Nasszellen reinigen und 40 Betten neu beziehen. Ich erwaehne das nur deshalb, weil bekanntlich die meisten Ehen zwischen deutschen Maennern und Thaifrauen wegen ueberhoehter Geldforderungen scheitern nach dem Motto: "Grosses Anspruchsdenken verbunden mit fehlender Leistungsbereitschaft!"
    Meine Empfehlung in solchen Faellen: rechtzeitig die Notbremse ziehen ! Ein Ende mit Schrecken ist besser als Schrecken ohne Ende !
    MfG socky7

  4. #33
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    Nokgeo:
    @ Socky7, hatte # 28 nicht ohne Grund geschrieben..
    Mich hatte z.B. gewundert, dass ich einige Passagen in deinem # 1 wortgetreu schon länger kannte.
    Hallo Nokgeo !
    Du meinst sicher meinen Beitrag "Goethe-Institut Bangkok: 56 % beim Deutsch A 1 Test durchgefallen!" den ich als einen meiner letzten Beitraege unter meinem Benutzernamen "Ullli" (mit 3 "l") im Unterforum "Thailand - Land des Laechelns" im frueher erfolgreichen Kubaforum von Habanero gepostet hatte ? (Das war mir leider nicht moeglich mich hier im nittaya-Forum unter dem gleichen Benutzernamen registrieren zu lassen.)
    Anm.: Ich lebte von 1998 bis 2004 mit einer Kubanerin zusammen - davon drei Jahre in der Lebensgemeinschaft der Ehe. Der erfolgreiche Thread im Kubaforum :
    "Habaneras sind mehrheitlich nicht monogam" wurde auch von mir gepostet. Dieser von mir verfasste Thread hat inzwischen 2316 Antworten und 112.245 Hits. Aber so weit duerften es meine Beitraege hier im nittaya-Forum nicht bringen - LOL! Inzwischen habe ich mich mit anderen guten und aktiven Mitgliedern aus dem Kubaforum verabschiedet, weil dort von Leuten, die noch nie in Thailand waren, die nightlife-Metropole Pattaya wiederholt mit Thailand gleichgesetzt wird - mit den entsprechenden Vorurteilen.
    Ich bin zwischenzeitlich zu der Einsicht gekommen, dass auch gute Foren - wie dieses sehr erfolgreiche Thailandforum www.nittaya.de - akute Probleme nicht beseitigen koennen. Ich werde deshalb verstaerkt fleissige und aktive Bundestagsabgeordnete anschreiben und auf Schwachstellen von deutschen Behoerden in Thailand aufmerksam machen.
    Mein Hauptziel ist es jedoch, dass meine Frau das Zertifikat Deutsch A 1 bekommt, damit wir nach Deutschland reisen und wir beide dort in unseren gelernten Berufen arbeiten koennen (ohne Moos nix los!).
    MfG socky7 aus Bangkok

  5. #34
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    Diese Definition über die Unterschiede zwischen Deutsch A1 und Deutsch A2 aus dem Innenministerium sandte freundlicherweise SIOUX.
    DANKE !
    Begriff der einfachen Deutschkenntnisse
    210 Die gesetzliche Voraussetzung, sich auf einfache Art in deutscher Sprache verständigen
    zu können, entspricht der Definition des Sprachniveaus der Stufe „A1“ der
    kompetenten Sprachanwendung des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
    des Europarats (GER, Common European Framework of Reference for
    Languages). Die Stufe „A1“ GER beinhaltet als unterstes Sprachstandsniveau die
    folgenden sprachlichen Fähigkeiten:
    211 „Kann sich mit einfachen, überwiegend isolierten Wendungen über Menschen und
    Orte äußern. Kann sich auf einfache Art verständigen, doch ist die Kommunikation
    völlig davon abhängig, dass etwas langsamer wiederholt, umformuliert oder korrigiert
    wird. Kann einfache Fragen stellen und beantworten, einfache Feststellungen treffen
    oder auf solche reagieren, sofern es sich um unmittelbare Bedürfnisse oder um sehr
    vertraute Themen handelt z. B. wo sie/ er wohnt, welche Leute sie/ er kennt oder
    welche Dinge sie/ er hat.“
    212 Für den Ehegattennachzug genügt diese grundlegende Fähigkeit, sich künftig
    zumindest in einfacher Weise in Deutschland zu verständigen.
    213 Es ist im Einklang mit der gesetzlichen Vorgabe darauf zu achten, dass nicht bereits
    weitergehende Fähigkeiten verlangt werden, etwa
    nach der höheren Sprachstufe „A2GER
    (siehe hierzu auch unten L. I. 4., Rn 327), die folgende Fähigkeiten voraussetzt:
    214 „Kann eine einfache Beschreibung von Menschen, Lebens- oder Arbeitsbedingungen,
    Alltagsroutinen, Vorlieben oder Abneigungen usw. geben, und zwar in kurzen
    listenhaften Abfolgen aus einfachen Wendungen und Sätzen. Kann sich relativ leicht
    in strukturierten Situationen und kurzen Gesprächen verständigen, sofern die Gesprächspartner,
    falls nötig, helfen. Kann ohne übermäßige Mühe in einfachen Routinegesprächen
    zurechtkommen; kann Fragen stellen und beantworten und in unvorhersehbaren
    Alltagssituationen Gedanken und Informationen zu vertrauten Themen
    austauschen. Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in
    denen es um einen unkomplizierten und direkten Austausch von Informationen über
    vertraute Routineangelegenheiten in Zusammenhang mit Arbeit und Freizeit geht.
    Kann sehr kurze Kontaktgespräche führen, versteht aber kaum genug, um das Gespräch
    selbst in Gang halten zu können.“

  6. #35
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    Zitat Socky7 # 33:

    " Hallo Nokgeo !
    Du meinst sicher meinen Beitrag "Goethe-Institut Bangkok: 56 % beim Deutsch A 1 Test durchgefallen!" den ich als einen meiner letzten Beitraege unter meinem Benutzernamen "Ullli" (mit 3 "l") im Unterforum "Thailand - Land des Laechelns" im frueher erfolgreichen Kubaforum von Habanero gepostet hatte ? (Das war mir leider nicht moeglich mich hier im nittaya-Forum unter dem gleichen Benutzernamen registrieren zu lassen.)
    Anm.: Ich lebte von 1998 bis 2004 mit einer Kubanerin zusammen - davon drei Jahre in der Lebensgemeinschaft der Ehe. usw..
    _________
    _________Zitatende

    So genau wollte ich das garnicht wissen.

    Mir war nur aufgefallen, das in diversen Th. Foren..z.T.
    identische Texte " rumfliegen ". Das oft ohne Quellenangabe, so das der Eindruck entsteht, dass alles aus eigener Feder stammt. Das ist allgemein gemeint, nicht auf eine Person bezogen. Ebendso war mir dieses schwarze Brett unklar, was ja mittlerweilen erläutert wurde. Drücke die Daumen, dass es bei euch mit dem Test klappt.

  7. #36
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    Nokgeo : Drücke die Daumen, dass es bei euch mit dem Test klappt.
    Danke für die guten Wünsche !
    Bei der unbeugsamen Haltung des Goethe-Institutes wird das noch eine elende Büffelei bis zum bestandenen Examen werden. Das Traurige ist, dass sich die thailändischen Lehrgangsteilnehmerinnen Lehrstoff aneignen müssen, den sie ganz selten im Leben brauchen werden wie z.B. die komplette Speisekarte aus einem bayerischen Landgasthof und dann bis zur Erschöpfung Gespräche üben müssen:
    "Ich nehme eine Zwiebelsuppe und dann einen Schweinebraten mit Kartoffeln und Rotkohl." Anschliessend müssen sie sich erinnern, was der oder andere Gesprächsteilnehmer gern isst und was er nicht mag, jedoch nur von Speisen, die in Thailand allenfalls in deutschen Restaurants zu finden und deshalb für Thaifrauen schwer zu merken sind.
    Dann kommen noch die bestimmten und unbestimmten Artikel hinzu mit Betrachtungen, warum der Hamburger und der Fisch maskulin und dagegen die Pizza und die Suppe feminin sind.
    Da hatten es die Analphabeten aus Anatolien leichter. Die konnten einfach sagen: "Deutsches Sprache sein schwere Sprache!"

  8. #37
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    hast du dir damals als angehender dipl ing. nicht auch öfters gefragt wozu brauchst du den schei...? und verlangt wurde es trotzdem oder? irgendwann im leben, früher oder später kann das wissen wieder verwendet werden. wissen macht nicht dumm, das musst du als dipl ing. doch bestimmt erst recht wissen.

  9. #38
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    deguenni:" wissen macht nicht dumm, das musst du als dipl ing. doch bestimmt erst recht wissen."
    Ich habe Gottseidank noch eine abgeschlossene Lehre. Mein Wissen von der Uni konnte ich nur zu 5 % in der Welt der Arbeit verwerten. Im Gegensatz zu dir habe ich jedoch gelernt, dass man zitierte Texte mit einem Quellennachweis versehen muß, sonst ist das "Diebstahl geistigen Eigentums".
    Das habe ich auch schon herausgefunden:
    Die Lehrinhalte vom Kursbuch im Goethe-Institut tauchen nur in sehr geringem Maße in den Prüfungsfragen für Deutsch A1 auf. Übrigens zu deinen provozierenden Bemerkungen zu Legasthenie: Das hat nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun.
    MfG socky7

  10. #39
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    Zitat Zitat von socky7",p="542354
    Übrigens zu deinen provozierenden Bemerkungen zu Legasthenie: Das hat nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun.
    1. keine bemerkung sondern eine vermutung
    2. habe ich den artikel wohlweislich vorher gelesen.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie

  11. #40
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997

    Re: Prüfung tlw.Deutsch A2 anstelle A1 im Goethe-Institut B

    Zitat Zitat von deguenni",p="542368
    Zitat Zitat von socky7",p="542354
    Übrigens zu deinen provozierenden Bemerkungen zu Legasthenie: Das hat nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun.
    1. keine bemerkung sondern eine vermutung
    2. habe ich den artikel wohlweislich vorher gelesen.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie
    Deguenni, mit diesem Posting zeigst du dass du den betreffenden Artikel zwar gelesen, aber nicht verstanden hast.

    Im Wikipedia Artikel steht:
    Zur Abgrenzung zwischen allgemeinen Problemen im schriftsprachlichen Bereich und der Teilleistungsstörung Legasthenie wird neben der Leistung in Lese- und Rechtschreibtests außerdem die Leistung in einem Intelligenztest herangezogen. Eine Legasthenie wird dann diagnostiziert, wenn bei schwacher schriftsprachlicher Leistung eine deutlich höhere Intelligenzleistung vorliegt.
    Legasthenie hat also schon per definitionem nichts mit mangelnder Intelligenz zu tun.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Goethe Institut in Guantanamo?
    Von Powermaxe im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.09.10, 20:02
  2. Goethe Institut BKK --- Petition
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.09, 10:07
  3. Goethe Institut A1 Kurs
    Von Robert 65 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.09, 22:27
  4. Integrationskurs... Goethe Institut A1...
    Von MooKai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.08, 12:51
  5. Goethe-Institut, Prüfung vom 19.9.07
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 293
    Letzter Beitrag: 10.11.07, 20:02