Ergebnis 1 bis 10 von 10

Was prüft das OLG bei der Heirat ?

Erstellt von Krasang, 04.03.2003, 22:42 Uhr · 9 Antworten · 3.145 Aufrufe

  1. #1
    Krasang
    Avatar von Krasang

    Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Hallo,
    was prüft das Oberlandesgericht bei einer Heirat ?
    Die Echtheit der Papiere ?
    Thailändisches und deutsches Eherecht ?
    Die Ledigkeitsbescheinigung ?

    Kennt sich jemand von euch aus ?

    Tschüss

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Beim Oberlandesgericht wird ein ´Antrag auf Befreiung von der Beibringung eines Ehefähigkeitszeugnis´ gestellt.

    Normalerweise muss ein ausländischer Staatsbürger, der eine(n) Deutsche(n) heiratet, ein Ehefähigkeitszeugnis seines Heimatlandes beibringen. Da Thailand zu den ca. 60 % der Länder gehört, die keines ausstellen, muss eben beim OLG der Antrag auf Befreiung von der Beibringung eines solchen gestellt werden.
    Im Grunde wird nur noch einmal überschlagen, ob die Heiratswillige tatsächlich ledig ist, kassiert und der Stempel draufgeschmettert

  4. #3
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    ....hat letzte Woche bei mir 70 € gekostet, aber dafür nur knapp eine Woche gedauert ! :bravo:

  5. #4
    Krasang
    Avatar von Krasang

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Hallo,
    mein Standesbeamter hat mittlerweile die Unterlagen an das OLG weitergegeben. Da meine verlobte die Antragstellerin war, hat er im Formular bei den Einkünften "Ohne" angekreuzt. Und somit ist das ganze Verfahren kostenlos. :-)

    Also schaut euren Standesbeamten auf die Finger !

    Tschüss

  6. #5
    Roland
    Avatar von Roland

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Hallo Krasang

    Die Arbeit des Standesbeamten wird um sonst sein.
    Aber ich denke mal:
    das OLG schreibt
    und du :-(

    nennt mir eine Behörde die kein Geld nimmt

    Ich wünsche Dir Krasang auf jedenfall eine schnelle Bearbeitung!! Das Geld ist nebensache oder?


    mfg Roland

  7. #6
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Ist fast richtig, die Gebühr der OLG richtet sich nach dem Einkommen des Antragsstellers. Das es kostenlos ist, zweifele ich an, es ist aber günstiger wenn die Person mit dem geringeren Einkommen den Antrag stellt.

  8. #7
    Avatar von RA Buemlein

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    16

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Das OLG soll überprüfen, ob die thailändische Verlobte nach thailändischem Recht ehefähig und ob der beabsichtigten Heirat Ehehindernisse entgegen stehen. Dabei muss sich das OLG natürlich von der Echtheit der Papiere überzeugen, zum Zwecke der weiteren Glaubhaftmachung können verschiedene Unterlagen angefodert werden. Wichtig sind dabei die Unterlagen über die Identität, Staatsangehörigkeit und den Personenstand. Darüber hinaus prüft das OLG/KG, ob der Antrag nach § 1309 BGB rechtsmissbräuchlich gestellt wurde. Letzteres ist der Fall, wenn eine sog. Scheinehe geschlossen werden soll.

    RA Bümlein

  9. #8
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Woran und wie erkennt denn das OLG, ob es sich um eine mögliche Scheinehe handeln könnte?
    Anhand der Überprüfung der Echtheit einer Jungfräulichkeitsbescheinigung oder einer Geburtsurkunde dürfte das schlecht möglich sein?

    Fragen über Fragen

    Gruß JP

  10. #9
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Zitat Zitat von Krasang
    Hallo,
    mein Standesbeamter hat mittlerweile die Unterlagen an das OLG weitergegeben. Da meine verlobte die Antragstellerin war, hat er im Formular bei den Einkünften "Ohne" angekreuzt. Und somit ist das ganze Verfahren kostenlos. :-)

    Also schaut euren Standesbeamten auf die Finger !

    Tschüss
    Entweder ist es in anderen Bundesländern anders oder der Standesbeamte hatte keine Ahnung. Der Zahlungsbeleg vom OLG kommt noch und bevor du nicht überwiesen hast, gibts keine Hochzeit !

  11. #10
    Avatar von Dragan

    Registriert seit
    17.01.2002
    Beiträge
    148

    Re: Was prüft das OLG bei der Heirat ?

    Zitat Zitat von Roland
    Hallo Krasang

    Die Arbeit des Standesbeamten wird um sonst sein.
    Aber ich denke mal:
    das OLG schreibt
    und du :-(

    nennt mir eine Behörde die kein Geld nimmt

    Ich wünsche Dir Krasang auf jedenfall eine schnelle Bearbeitung!! Das Geld ist nebensache oder?


    mfg Roland
    ....die Arbeit des Standesbeamten ist vielleicht umsonst, aber leider nicht kostenlos. Jeder Schei... wird extra abgerechnet, auch die Schreiben zum OLG.

Ähnliche Themen

  1. Volkswagen prüft Bau eines Werks in Thailand
    Von eazzy im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.09.14, 09:56
  2. 60 Tage Visum was prüft Konsulat?
    Von smile im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.12.11, 14:55
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.08.11, 08:45
  4. was prüft das oberlandesgericht
    Von biertruckkoenig im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.09.05, 13:35
  5. Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gemeins
    Von Smint im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.01.05, 16:06