Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 69

Probleme mit der Thaifreundin

Erstellt von ling, 02.01.2006, 19:52 Uhr · 68 Antworten · 10.522 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Antonio, das gibt es nicht nur in der Schweiz

    Und stimmt schon, wenn Farang seine eigene Kultur verdrängt und versucht bspw. die Thai Kultur anzunehemen geht dies Unterfangen oft nach hinten los oder wird zur Parodie.

    Nun ja, wenn denn der Sanuk mit Vordergrund stehen soll, bitteschön ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Hallo, ohne gegenseitiges Interesse fuer die JEWEILS andere Kultur, Geschichte, Sprache und Religion gebe ich solchen Beziehungen langfristig keine Chance.

    Nur Sanuk ist auf Dauer sicher keine Basis.

    Sioux

  4. #23
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Zitat Zitat von Sioux",p="305083
    Nur Sanuk ist auf Dauer sicher keine Basis.
    Irgendwie hilft mir Dein Beitrag gerade im Moment - und besonders dieser letzte Satz...

  5. #24
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Hallo, ich habe mich die letzten zwei Monate etwas ins Forum eingelesen und war haeufiger erstaunt, wie wenige sich mit der anderen Kultur aber auch der eigenen auseinandersetzen. Gerade beim Thema Religion.
    Geht beziehungstechnisch garantiert irgendwann nach hinten los.

    Sioux

  6. #25
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Warum vermutest du, das eine Beziehung gerade an der Religion scheitern könnte?

    In dem Bereich sehe ich persönlich das wenigste Konfliktpotential.
    Liegt vielleicht daran das ich (kirchensteuerzahlender) Atheist bin und den Buddhismus als Philosophie betrachte.

  7. #26
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Hallo in der religionsfrage gibt es bei mir und meiner kleinen keinerlei konflikte. vor allem aber deswegen weil ich sie sehr gern in das örtliche wat begleite an den buddhistischen feiertagen sie ebensogern begleitet habe. mae nimmt mich gern mit wenn sie zum tempel geht. mit unserer kirche kann ich nichts anfangen, der buddhismus eher und beginne zu lernen und zu verstehen. meine lernt schon länger deutsch, denn sie möchte später hier etwas arbeiten (sie weis es wird nicht leicht).

  8. #27
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Zitat Zitat von phimax",p="305092
    Warum vermutest du, das eine Beziehung gerade an der Religion scheitern könnte?

    .[/size]
    Hallo, nein an der Religion scheitert eine Beziehung sicher nicht. Aber an der fehlenden Auseinandersetzung mit dem Hintergrund des Anderen. Ich will halt einfach verstehen, aus welchen Beweggruenden meine Frau so handelt, wie sie das tut, soweit das moeglich ist.
    Erwarte das aber genauso von der Gegenseite.

    Religion habe ich nur hervorgehoben weil ich finde, dass viele hier einfach eine Abneigung haben, sich mit dem umfangreichen Thema, das wir sicher auch Philosophie nennen koennen ueberhaupt zu befassen. Ich habe davor ja auch allgemein von Kultur, Sprache und Geschichte gesprochen.

    Sioux

  9. #28
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Bei uns gibts auch null Problemo with Religon

    allmaehlich begreift sie das es nur den einen christlichen Gott gibt

    in ein WAT gehen wir nie, und sie auch nicht allein

    ausser einmal vor 3 Jahren waren wir im WAT DOI SUTHEP in Chiang Mai

  10. #29
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Zitat Zitat von wingman",p="305102
    mit unserer kirche kann ich nichts anfangen
    Ich auch nicht, zumindest nicht mit dem damit verbundenen Glauben.
    Als Institution befürworte ich sie allerdings und da ich (noch) nicht ausgetreten bin, unterstütze ich sie sogar.

    Es gibt genug Menschen, die ihre Kraft aus der Kirche ziehen, genauso wie Thai Kraft aus ihrem Wat ziehen.

    Letztlich ist es der Glaube an etwas, der viele Menschen nicht (ver-)zweifeln läßt.

    Daraus läßt sich auch prima Profit schlagen. Hier wie bspw. auch in Thailand. Das war schon immer so und ich denke, das wird auch zukünftig so bleiben. Je komplexer/schwieriger die Welt wird, desto größer die Sucht nach Orientierung bzw. Halt.

    Doch an welchen Ort du auch immer gehst oder flüchtest...
    ...du selbst wirst schon dort sein.

  11. #30
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Probleme mit der Thaifreundin

    Sioux, hab' verstanden

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich und meine Thaifreundin WIE WEITER....????
    Von Gummel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 08:09
  2. Was ist aus meiner EX-Thaifreundin geworden
    Von pradipat 60 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 29.12.10, 13:45
  3. Wie nennt euch eure Thaifreundin/Frau?
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 16.09.10, 18:57
  4. Thaifreundin nach Deutschland zu Besuch???
    Von Yeahman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.01.08, 22:40
  5. Touristvisa für Thaifreundin
    Von Roland48 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.06, 13:18