Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Probleme bei 90 Tage Visum

Erstellt von Micha_S, 25.08.2003, 23:44 Uhr · 35 Antworten · 3.456 Aufrufe

  1. #1
    Micha_S
    Avatar von Micha_S

    Probleme bei 90 Tage Visum

    Hallo zusammen.

    Ein Freund von mir ist seit ein paar Jahren mit einer Thai verheiratet. Nun wollte seine Frau ihre Schwester einladen um sie endlich wieder einmal zu sehen und ihr zu zeigen wie es hier in Deutschland so ist. Sie haben die Einladung und den notwendigen Papierkram erleidigt und ihn nach Thailand zu ihrer Schwester geschickt. Die deutsche Botschaft in BKK hat das Visum abgelehnt da sie im Besitz einer Ledigkeitsbescheinigung ist.

    Gibt es eine Möglichkeit gegen diese Ablehnung was zu tun?

    Gruß Micha

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    Hallo Micha_S

    woher weiß die Botschaft, dass sie eine Ledigkeitsbescheinigung hat ?
    Haben die etwa bei dem zuständigen Amphö nachgefragt ?

    Wahrscheinlich liegt es an der offensichtlich mangelnden Rückkehrbereitschaft nach Thailand. Wie soll dass nun noch nachgewiesen werden, wenn die schon von einer Ledigkeitsbescheinigung Wind bekommen haben.

  4. #3
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    @ Michael
    Woher die Botschaft von der Ledigkeitsbescheinigung wußte ?
    Nun - wahrscheinlich haben sie die Anztagstellerin gefragt, ob sie eine besitzt. Und wenn das ja offenbar so ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie in Dschörmenie nach einem Husband schaut um dort zu bleiben (und nicht nur, um ihre Schwester besucht ) sehr gross und das Visum wird abgelehnt.

    @ Micha
    Wieso hatte sie denn überhaupt die Ledigkeitsbescheinigung ?
    Zum Besuch der Schwester ist diese doch gar nicht erforderlich

    Gruß
    Conny

  5. #4
    Micha_S
    Avatar von Micha_S

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    Keine Ahnung warum sie die Bescheinigung hat.

    Ihr Schwager hat mich gebeten mal im Internet nach zu schauen, weil wer selbst keinen PC hat.
    Ich selbst kenne mich nicht mit dieser Materie aus.
    Ihr Schager sagte das die Botschaft bei dem zuständigen Amt nachgefragt hätte.

    Habt Ihr ne Idee was noch tun könnte?

    Gruß Michael

  6. #5
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    Es hilft zwar im aktuellen Fall nicht mehr,
    aber impft die Damen vor dem Botschaftstermin, auf keinen Fall etwas über etwaige Heiratsabsichten oder die dazu erforderlichen Papiere auszuplaudern.
    Wenn es so ist, dass die Botschaft beim Amphö nach evtl. ausgestellten Ledigkeitsbescheinigungen nachfragt, so bedeutet das,dass solche Bescheinigungen in Zukunft auf keinen Fall mehr vor dem Botschaftstermin mehr besorgt werden sollten !!!

    Im konkreten Fall von Micha_S sehe ich leider keine Möglichkeit noch mit Schengenvisum (Besuchervisum ) nach Deutschland zu kommen.
    Es bliebe also ein Sprachvisum oder eines zum Zwecke einer Aupair-Tätigkeit.

  7. #6
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    Sehe ich genausos wie MichaelNoi. Da wird es kaum noch einen Weg geben die Fau mit einem Schengen-Visum herzuholen. Die Rückkehrwilligkeit wird in Bangkok schon bei ganz anderen "Vergehen" in frage gestellt. Eine Ledigkeitsbescheingung, die vielleicht noch beim Antrag mit vorgelegt wurde ist wohl das wirksamste Mittel um eine Ablehnung zu bekommen.
    Eventuell kann man aber noch mal ein klärendes Telefonat mit der Botschaft führen. Schaden kann es nicht.

    Ansonsten ist ein Sprachkursvisum das einzige, was mir einfallen würde, da man bei einem Au-Pair-Visum - theoretisch - seine deutschen Sprachkenntnisse vorweisen muss. Man muss dieses ja nicht für 12 Monate beantragen, 6 reichen ja erstmal aus.
    Allerdings weiß ich nicht, was für einen Einfluss dass abgelehnte Schengen-Visum auf die Erteilung eines nationalen Schüler-Visums hat.

  8. #7
    Micha_S
    Avatar von Micha_S

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    OK, vielen Dank für die Infos.

    Ich werde die Infos mal meinem Freund so weiter geben.

    Ich denke das ein Telefonat mit der Botschaft sicher weiter hilft.

    Nochmals vielen Dank an Euch für die schnelle Hilfe.

    Gruß
    Micha

  9. #8
    Avatar von Silvus

    Registriert seit
    06.03.2002
    Beiträge
    171

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    Hallo zusammen,
    gerade nach Lesen des Beitrages 'Mafiamethoden ?' stellt sich mir im Vergleich zu diesem Thema die Frage: Wie haben diese Leute es erreicht, irgendeine Bekannte von Thailand einzuladen ? Ist die deutsche Botschaft auch bestechlich ? Wahrscheinlich ja.

  10. #9
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    Zitat Zitat von Silvus
    ... Ist die deutsche Botschaft auch bestechlich ? Wahrscheinlich ja.
    Das halte ich für unwahrscheinlich.

    Doch ich habe hier in meinem kleinen beschaulichen Kreis nicht Eine erlebt, die mit Schengenvisum hier war und die für eine eventuelle Heirat erforderlichen Papier nicht mit im Gepäck hatte !!! ;-D

  11. #10
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Probleme bei 90 Tage Visum

    Hallo Micha_S
    Nimm das Geschriebene jetzt nicht persönlich, da hast ja nichts damit zu tun, Du fragst ja nur für andere.

    Auf der Botschaft sind sie ja nicht ganz verblödet. Eine Ledigkeitsbescheinigung (gültig 6 Monate) in Thailand läßt man ja nicht ausstellen, weil einem heute mal danach ist. Die macht nur wer Heiratsabsichten hat. Da will also die Schwester ohne Hintergedanken nach Deutschland geholt werden, weil man sich so lange nicht gesehen hat und ihr ein wenig die Umgebung zeigen?

    (1) Wenn die Frau in Thailand heiraten wollte und aus diesem Grund sich eine Ledigkeitsbescheinigung ausstellen ließ, würde das 110% ihre Rückkehrwilligkeit dokumentieren und die Ablehnung ließe sich nachverhandeln. (2) Wenn sie aber mit dem Schengenvisum hier heiraten wollte, wurde das Visum völlig zurecht abgelehnt. Dann muß sie ein ordentliches Heiratsvisum machen.

    Viele Grüße
    Jinjok

    PS: Langsam beginne ich die Botschaftsmitarbeiter zu verstehen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 60 Tage Visum
    Von andrusch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.09, 20:47
  2. Polen Visum 15 Tage
    Von dorota im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.07, 18:19
  3. 60 tage visum
    Von fastburner im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.05, 22:21
  4. Visum über 90 Tage
    Von Flash im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 14:53
  5. Visum über 90 Tage
    Von seven im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.12.02, 22:27