Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Problem: Familiennachzug

Erstellt von Bangkok Dangerous, 14.06.2004, 12:46 Uhr · 38 Antworten · 4.540 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Bangkok Dangerous

    Registriert seit
    26.10.2003
    Beiträge
    146

    Re: Problem: Familiennachzug

    Update: nach diversen Nachfragen mit jedesmal demselben Inhalt, kam heute diese E-Mail (Namen gestrichen). Leider hat das Ausländeramt heute ab 10.30 Uhr geschlossen, ebenso die Botschaft (ab 13.30 Uhr), so daß ich vor Montag nichts in Erfahrung bringen kann.

    Was meint Ihr dazu?

    "Sehr geehrter Herr *******,

    im Visumsverfahren Ihrer Stieftochter wurde unsere Stellungnahme bereits an die
    Botschaft in Bangkok gefaxt. Leider können wir Ihnen keine weiteren Auskünfte
    geben, da es sich hierbei nur um eine interne Stellungnahme zwischen der
    Ausländerbehörde und der Botschaft handelt. Ich bitte Sie deshalb sich direkt an
    die Botschaft zu wenden.

    Mit freundlichen Grüssen
    I.A.

    Herr ******

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Problem: Familiennachzug

    Auch, wenn's unbefriedigend ist: Da Die Botschaft über die Erteilung des Visums entscheidet und nicht die Ausländerbehörde, will man natürlich keine Argumente bekannt geben.
    Nur denke ich, dass die Sorge unbergründet ist: Wenn die Papiere vollständig sind, die übrigen Voraussetzungen wie ausreichender Wohnraum und Einkommen vorhanden sind, dürfte es keine Probleme geben.

    Drücke Dir (Euch) die Daumen...

  4. #23
    Avatar von Bangkok Dangerous

    Registriert seit
    26.10.2003
    Beiträge
    146

    Re: Problem: Familiennachzug

    Zunächst mal Danke fürs Daumen drücken.

    Allerdings beschleicht mich da ein ganz seltsames Gefühl, vor allem nach den üblen Erlebnissen mit dem Ausländeramt (siehe Thread).

    Ich hoffe mal das Beste...

  5. #24
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Problem: Familiennachzug

    Zitat Zitat von Kali",p="147856
    ... Da Die Botschaft über die Erteilung des Visums entscheidet und nicht die Ausländerbehörde, will man natürlich keine Argumente bekannt geben.
    Huch :???: Das Kindernachzugsvisum ist doch ein Nationales Visum, kein Schengen-Visum. Dann entscheidet doch die Ausländerbehörde.

    Das diese dem Stiefvater nicht wohl gesonnen ist, ist ja bekannt. Wenn aber die Fakten klar sind, dann können sie ihn nur noch ärgern, in dem sie ihm keine Vorab-Information geben.

  6. #25
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

    Re: Problem: Familiennachzug

    Hallo waanjai


    Da das Kind wohl schon einen Reisepaß hat, ist wohl auch die Sorgerechtsbescheinigung o.k.

    Ich lese das gerade , heist daß wenn ein Kind schon einen Reisepass
    besitzt
    entfällt die "Sorgerechtsbescheinigung" ?

    Habe ich daß so richtig verstanden ?????

    Mfg :O

  7. #26
    Avatar von Bangkok Dangerous

    Registriert seit
    26.10.2003
    Beiträge
    146

    Re: Problem: Familiennachzug

    Naja, das heißt eigentlich nur, wie in unserem Fall, daß der leibliche Vater nichts mehr zu sagen hat. Hätte der leibliche Vater noch was zu sagen, bekäme das Kind keinen Paß.
    Die Sorgerechtsbescheinigung braucht das Kind trotzdem, nicht unbedingt in jedem Ausländeramt in Deutschland, aber doch in manchen. Wie z.B. in Erlangen, die wollen dann trotzdem die Zustimmung des leiblichen Vaters.

    Wie auch immer, hoffentlich ist bald Montag. Das Fax an die Botschaft ist schon weggeschickt.

  8. #27
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Problem: Familiennachzug

    Zitat Zitat von Leipziger",p="147876
    Da das Kind wohl schon einen Reisepaß hat, ist wohl auch die Sorgerechtsbescheinigung o.k.
    Ich lese das gerade , heist daß wenn ein Kind schon einen Reisepass besitzt entfällt die "Sorgerechtsbescheinigung"?
    Nein
    Man bekommt als Kind in Thailand nur einen Paß mit Zustimmung der Sorgeberechtigten. Soll heißen, wenn Mama und Papa beide zustimmen.
    In dem Fall, wo ich dies geschrieben habe, war der Papa schon seit Jahren abgehauen. Dennoch hatte das Kind bereits einen Reisepaß. Das kann dann eigentlich nur geschehen sein, wenn die Passport Division in BKK die vorgelegte Sorgerechtsbescheinigung als o.k. befunden hat.
    Dieses habe ich als Beweis dafür angesehen, dass aus thailändischer Sicht, die Sorgerrechtsbescheinigung o.k. ist. Dies wurde ja hier in D als zweifelhaft unterstellt.

  9. #28
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Problem: Familiennachzug

    Zitat Zitat von waanjai",p="147866
    ...Huch :???:
    Huch !!?? Visumsangelegenheiten sind Botschaftsangelegenheiten:
    (3) Die Aufenthaltsgenehmigung ist vor der Einreise in der Form des Sichtvermerks (Visum) einzuholen.

  10. #29
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Problem: Familiennachzug

    Zitat Zitat von Kali",p="147947
    Formal ja, aber was schreibt die Deutsche Botschaft dazu:

    "Die Botschaft weist ausdrücklich darauf hin, dass der Antrag für einen Aufenthalt von über 90 Tagen der Zustimmung der innerdeutschen Behörden bedarf. Die Botschaft leitet den Antrag so schnell wie möglich an die Ausländerbehörde in Deutschland zur Entscheidung weiter. Diese Verfahren kann zwei Monate und länger dauern. Das Visum kann erst erteilt werden, wenn die Zustimmung der Ausländerbehörde vorliegt. Der oder die Antragsteller/in wird schriftlich auf dem Postweg über die Entscheidung benachrichtigt."

    Das hatte ich gemeint, als ich schrieb, dass hierüber die Ausländerbehörde entscheidet.

  11. #30
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Problem: Familiennachzug

    Zitat Zitat von waanjai",p="147956
    ...Das hatte ich gemeint, als ich schrieb, dass hierüber die Ausländerbehörde entscheidet.
    Kein Streitpunkt

    Es geht nur um die Terminologie. Wenn die Ausländerbehörde bereits zustimmt, dann fällt die positive Entscheidung leichter.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familiennachzug
    Von Silom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 11:40
  2. Familiennachzug
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 15:12
  3. Familiennachzug
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.07, 18:37
  4. Visum zum Familiennachzug
    Von Chocomel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.06.07, 13:48
  5. Familiennachzug
    Von thaifreund im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.05, 10:13