Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Positive beispiele einer beziehung

Erstellt von MenM, 20.11.2004, 12:19 Uhr · 28 Antworten · 3.826 Aufrufe

  1. #11
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    Zitat Zitat von Tel",p="189361
    ... Ich denke, dass ist nicht sehr ungewöhnlich und somit eigentlich nicht wirklich etwas worüber es sich lohnen würde zu debattieren...
    Nicht debattieren - über Glück kann man nicht diskutieren.
    Aber ist doch mal schön zu lesen, nich...

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    n`abend zusammen

    E N D L I C H sind wir am Punkt!!!

    Re.Kali:
    Naja,ich muß zugeben das wir nicht gerade die Stimmzettel ausgepackt haben aber ich bin in der glücklichen Lage das Jeder von uns den Anderen in allen Belangen 100% unterstützt und nach Möglichkeit auch die Interessen des Partners vertritt (falls nötig).

    schönen Abend noch

    tschüssel

  4. #13
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    Nad und ich sind seit 1986 zusammen und seit 1992 verheiratet (ich habe Nad geheiratet OBWOHL und nicht WEIL sie eine Thailaenderin ist).
    Seit 2001 haben wir einen Sohn der uns viel Freude bereitet.

    Fazit:
    Die Ehe mit einer Thaifrau ist nicht immer einfach aber sicher nie langweilig.

  5. #14
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    Wir leben auch seit 16 Jahren glücklich zusammen! Allerdings gibt es da noch die familäre Sippe oder Meute. Da kann schon mal der Atem knapp werden.

    Gruß Armin

  6. #15
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    Für mich das Positivste nach 25 Jahren Ehe mit meiner Thailady ist wohl die thailändische Küche: Liebe geht durch den Magen . Und da meine Mia von allen alten und neuen thailändischen Bekanntschaften als Köchin in den höchsten Tönen gelobt wird, habe ich wirklich Glück gehabt.

    Gestern hab ich sogar wieder mal Pa-La gegessen, mit Kao-Niu und allerlei rohem und gedämpftem Gemüse .

  7. #16
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    Zitat Zitat von waltee",p="190279
    Für mich das Positivste nach 25 Jahren Ehe mit meiner Thailady ist wohl die thailändische Küche: Liebe geht durch den Magen
    Ein guter Mix zwischen Thai - Chinesischer und Europaeischer Kueche. Ja das laesst meine Kilo purzeln, aber in die Hoehe oder Breit. :O

    Meine Frau versucht mir die Kulinarischen genuesse immer wieder in Erinnerung zu rufen. Wegen dem: Liebe geht durch den Magen :-)

    Wenn ich mich an kleinen dingen freuen kann und bei Dingen die weniger Erfreulich sind einfach mal Mei pen rai sagen kann, dann denke ich schon das meine Beziehung gluecklich ist.

  8. #17
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    N`abend

    Hier kann ich auch nur zustimmen!!!

    Meine Maus kocht international und uns ist es eigentlich egal ob wir da eine traditionelle Küche zelebrieren...Hauptsache ist doch ,daß es schmeckt und das sehr gut (ich glaubte bisher meine Maus ist die B E S T E Köchin,aber ich will mal nicht so sein)

    Guten Appetit und

    tschüssel

  9. #18
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    Ich behaupte einfach mal:

    Die wenigsten Heiraten mit Thaifrauen - sind von seiten der Frau - Liebesheiraten!!
    Klingt nu erstenmal nicht so gut
    Mal ehrlich, bei den meisten Frauen steht im Vordergrund aus der Scheisse rauszukommen und hoffen auf einen gesicherten Lebensstandard bis ins hohe alter. Nicht nur fuer sich, moeglichst auch fuer die Familie!
    Ich sehe da auch ueberhaupt nichts verwerfliches!!!

    Nun gibt es aber sicher verschiedene Stufen:

    Frauen denen es scheissegal ist wie der Typ aussieht und drauf ist - hauptsache erstenmal raus.

    Frauen die schon eine gewisse Sympathie fuer ihren auserwaehlten haben aber von Liebe kann noch keine rede sein.

    Frauen die sich tatsaechlich sehr emotional ( verliebt? ) in die Ehe gehen.

    Und dann haben wir auf sicher diie Frauen, die eigentlich gar nicht vorhaben Thailand auf dauer zu verlassen, weil sie mitbekommen haben das es genug Liebeskasper gibt, von denen man sich sogar locker 4-5 gleihzeitig per mail und Brief halten kann um sie ordentlich zu melken.

    Wenn mir einer erzaehlt das meine Frau mich vom ersten Tage an total geliebt hat - ich schmeiss mich weg - glaube ich nicht dran.
    Ich bin aber fest von ueberzeugt das schon ne ganze ecke sympathie dabei war.
    Wie konnte sie damals auch verliebt sein - ich noch fast kein Wort Thai - sie fast kein Wort englisch.
    Den einzigen farang den sie kannte , das war mein Kumpel der seit 8 jahren damals mit ihrer Tante verheiratet war. Sonst treiben sich in ihrem Dorf keine Farangs rum und mit ihren damals 17 Jahren kam sie aus dem Kaff auch noch nie raus.

    Also am anfang spielte die tatsache, das sie eine Chance hat ihren Lebenstandar und den der familie zu verbessern - sicher im Vordergrund. Und ich behaupte das es so bei den meisten Frauen ist - am Anfang!
    Viele Thaifrauen lassen sich so schnell nicht auf die "grosse liebe " ein - sie sind von der gattung Thaimann gewohnt , das treue und partnerschaft, nicht unbedingt Woerter sind mit denen Thaimaenner was anfangen koennen. Es ist absolut ueblich das der Mann ueber nacht verschwunden ist und vorher schnell noch Haus und Hof verzockt hat.

    Thaifrauen sind starke Frauen - staerker als manche Feministin hier in D - die sollen mal nicht so aufschreien: " Die armen Thaifrauen, ausgebeutete, unterwuerfige Sklavinen.."
    Sicher gibt es leider eine menge verkaufte Kinder die in der prostitution landen - ganz uebele sache!!
    Viele Thaifrauen wissen aber ganzx genau was sie wollen und wie sie es bekommen!

    Um beim Thema zu bleiben,
    wenn die Frauen erstenmal mitbekommen, das der farang nicht unbedingt die Starallueren der Thaimaenner an den Tag legen - dann kann das Eis ganz schnell schmelzen - und wenn auch nur ein funke von sympahtie vorhanden ist , kann auch ganz schnell eine ehrliche und langfristige liebe daraus werden.
    Mir heute fast schon zu eng - ich brauch auch mal meine freiheiten -meine kleine ist der Familientyp zu 1000% ( wie die meisten Thaifrauen ) am besten 365 Tage , 24 Std. am Tag zusammen

    Ich kenne ne menge mehr oder weniger ( wie auch in jeder deutschen ehe - die ueblichen kappeleien ) glueckliche Ehen - die seit 10-20-30 Jahren bestehen.

    Schonwieder ein halber Roman Koennte sogar noch laenger werden - lassen wir aber erstenmal ;-D

  10. #19
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    super statement, kleiner Puma aus Braunschweig

    besonders ein Satz "hats":
    Thaifrauen sind starke Frauen.....

  11. #20
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Positive beispiele einer beziehung

    n`abend

    Endlich

    suealek schreibt es mir von der Seele :bravo: :bravo: :bravo:

    Hier finde ich mich mit meiner Maus ziemlich genau wieder und es ist noch nicht einmal übertrieben wenn ich hier behaupte das es nicht nur mir so geht!

    D A N K E

    tschüssel

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für sterbende HIV positive Kambodschanerin?
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.07.12, 00:33
  2. Erfahrungen (positive + negative) mit dem Pickup
    Von petpet im Forum Treffpunkt
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 30.12.10, 15:57
  3. Confessions of an HIV-positive prostitute
    Von waanjai_2 im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.09, 13:28
  4. Was micht freut, positive Erlebnisse in Thailand
    Von bmei im Forum Literarisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 17:41
  5. Drei Faktoren einer Beziehung?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.01, 11:27