Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Pleiten, Pech und Pannen...

Erstellt von same, 18.06.2008, 10:38 Uhr · 28 Antworten · 2.960 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Zitat Zitat von JT29",p="601176
    Schreib den Dank lieber den 3 Instanzen - das kostet eine kleine email und neben einer Motivation der Sachbearbeiter haben andere ebenso bessere Karten.
    Dies ist selbstverständlich 1 Minute nach Erhalt des Visum raus. Werde mich aber noch offiziell beim Amtsleiter bedanken. Das bringt sicher mehr als eine private Mail.

    Maik

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Zitat Zitat von antibes",p="601178
    das ausländeramt leipzig war schon immer sehr kooperativ.
    Hatte nicht der Member @Leipziger immer wieder geschrieben, dass alle jungen, ledigen Mädels nach der Wende in den Westen gezogen seien und nun ein akuter Ueberschuss an Männern besteht?

    Na dann wollen wir doch hoffen, dass von "Amteswegen" auch alles erdenkliche gegen diesen Missstand getan wird. ;-D

    Dem zukünftigen Brautpaar an dieser Stelle alles Gute.

    Gruss Palawan

  4. #13
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Zitat Zitat von Chris61",p="601189
    Inzwischen hat meine Frau aber einen gewissen Durchsetzungswillen erreicht, was ich gut finde.
    Das hat meine schon von Geburt an. Allerdings wäre es nicht schlecht wenn sie es nicht nur bei mir anwenden würde. 55555

    Maik

  5. #14
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Zitat Zitat von phi mee",p="601181


    Das den Mädels häufig das nötige Durchsetzungsvermögen bei Behördengängen, oder ähnlichem, fehlt hat mich auch schon manchmal an Rande der Verzweifelung gebracht.



    Ist vielleicht mal einen eigenen Thread wer, aber ist euch das auch schon so ergangen?

    Was erwartest Du? Möchte Dich mal alleine bei Behördengängen in Thailand sehen, ob du da die Hilfe Deiner Frau benötigst?!
    Ansonsten einfach mitgehen und der Ehefrau zur Seite stehen

    Einen Thread, um sich über die eigene Ehefrau aufzuregen braucht hier doch wirklich niemand oder

  6. #15
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Zitat Zitat von same",p="601193
    Das hat meine schon von Geburt an. Allerdings wäre es nicht schlecht wenn sie es nicht nur bei mir anwenden würde.
    Kann ich verstehen ;-D

    Meine Frau hat in Bangkok gelernt und auch schon in Kuala Lumpur gearbeitet, in sofern musste sie schon aus Selbsterhaltungstrieb eine große Selbständigkeit an den Tag legen.

    Dass man aber z.B. von einer Verkäuferin im Falle einer Reklamation nicht ein "Nein" lächelnd akzeptiert, habe ich ihr in Thailand demonstriert. Wir hatten zusammen in einer Boutique eine recht teure Hose gekauft, die nach zweimaligem Tragen größere Auflösungserscheinungen zeigte. Wir zurück in den Laden und meine Frau reklamierte. Von der Verkäuferin gab´s nur ein Kopfschütteln. Meine Frau hätte das so akzeptiert. Ich mischte mich ein und fragte nach der Telefonnummer des Geschäftsführers - und zack wurde die Hose umgetauscht.

    Dieses Erlebnis wurde auch gleich als Heldensieg in der Familie verbreitet

    Nachdem sie auch hier in D erlebte, dass ich bei Beschwerden durch Hartnäckigkeit aus einem "Nein" ein "Ja" machte, traut sie sich auch mehr zu und hat auch schon Siege errungen. Finde ich gut :-)

    Chris

  7. #16
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Hallo, ich gratuliere euch ganz herzlich. auch meine erfahrungen mit den behörden sind bislang recht positiv, auch von der deutschen botschaft in bangkok.
    solange man alle dokumente bereit hält und keine fehler macht alles im grünen bereich und oft helfen sie auch.
    tröste dich, meine frau ist genauso.........was ein beamter etc. sagt befolgt sie (noch). das ist wohl in thailand so.

  8. #17
    Avatar von Reiko

    Registriert seit
    20.02.2008
    Beiträge
    50

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Auch von mir Glückwunsch. Ich hatte vor ein paar Wochen auch deinen Beitrag gelesen und gedacht in Leipzig dauert es genauso lange wie in Berlin. Meine Kleine hat am 10.03.08 den Antrag auf Heiratsvisium in Bangkok gestellt, am 10.04.08 hat sie den A1 Test geschafft und seit Ende April sind alle Papiere hier in Berlin. Leider musste ich Ihre Scheidung im Ausland beim Senat für Justiz anerkennen lassen (5 Wochen warten) und seit dem 10.06.08 sind die Unterlagen beim Standesamt/Kammergericht. Diese Warterei ist einfach unerträglich aber ich fliege ja am Sonntag für 3 Wochen nach Thailand.

    Was ich bei dir nicht verstehen du hast einen Termin am 25.10 beim Standesamt gehabt. Das Visum hat eine Gültigkeit von 3 Monaten…..dann hätte sie doch das Visum zum 01.08.08 bekommen können/müssen? Warum wird man gezwungen so schnell wie möglich zu heiraten ? Thaifrau soll sich doch erst mal einleben können. Ich wollte eigentlich auch erst im 3. Monat des Visums heiraten.

    Ich wünsche Euch viel Glück für die Zukunft.

  9. #18
    Avatar von same

    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    269

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Wenn schon am 1.8. da 90 Tage Visum. Aber wenn man ein Flugticket für Donnerstag in der Tasche hat, wäre auch der 1.7. nicht so toll. Ich wollte halt auch mehr Zeit und das Standesamt sagte alles kein Problem. Woher soll man nach 4 Wochen wissen ob sie hier leben kann. Einfach wird es nicht. Die ißt schon kaum Thaifood, was soll das hier werden.

    Maik

  10. #19
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Zitat Zitat von Reiko",p="601200
    Warum wird man gezwungen so schnell wie möglich zu heiraten ?
    Na ja,

    Schnell Heiraten ist ja ok, dass sie auch schnell hier ist, ABER man kann doch den Heiratstermin canceln und auf später verschieben - wo ist das Problem

  11. #20
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Pleiten, Pech und Pannen...

    Es liegt nicht am Durchsetzungsvermögen der Frauen, sondern an der Kommunikation, die nicht auf einer Ebene geschieht. Da meine ich nicht Deutsch-Thai, sondern eher Mann-Frau.

    Frauen deuten Dinge einfach komplett anders.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pleiten Pech und Pannen des Bundesamtes für Migration
    Von Sailor im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.01.10, 16:36
  2. Onlinebanking--Pannen!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 13.02.08, 09:21
  3. Pech gehabt
    Von Tschaang-Frank im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.05, 10:05