Ergebnis 1 bis 8 von 8

Passerneuerung Österreich wegen Heirat

Erstellt von fralao, 15.09.2006, 19:01 Uhr · 7 Antworten · 2.004 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von fralao

    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    20

    Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    Hallo,wir sind nun verheiratet,ihr wißt das dies gar nicht einfach ist.Habe nun das Problem wegen Passerneuerung/Namensänderung.Habe nun alle Unterlagen bei Bezirkshauptmannschaft für den einjährigen Aufenthalt abgegeben.Die BH sagt ich muß den Reisepass umschreiben lassen was lt.meinen Anruf bei der Thaibotschaft sich als kompliziert erweist.Problem ist auch das meine Frau nur mehr bis am 5.Okt.Visum hat.Wie gehe ich es an das sich das noch ausgeht ohne vorzeitige Heimreise?Ist es richtig das meine Frau eine Vollmacht unterschreiben muß für die Änderung des Hausregisters in der dortigen Gemeinde.Was braucht man da?(Heiratsurkunde gericht.beglaubigt,übersetzt;....??Wenns sich nicht ausgeht was muß sie mitnehen für die Behörden in Thailand?Bitte euch um Hilfe bzw.Tips!!!Schönen Tag noch....Fralao!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    Was willste zuerst,
    Namensänderung oder neuer Reisepass ?
    Ersteres ist problemlos. Gehst einfach mit der Heiratsurkunde zur Th.Botschaft in Wien und läßt den Familiennamen ändern.
    Die Niederlassungsbewilligung dann (damit Weibi auch da bleiben kann) sollte sich problemlos bis Oktober ausgehen.
    Beim neuen Reisepass wird´s komplizierter. Da gibts wieder 2 Möglichkeiten. Hier ausstellen lassen oder in Thailand.
    Hier sagt dir die Botschaft wie´s geht,
    in Thailand muß sie zuerst das Hausregister auf den neuen Familiennamen umschreiben lassen
    und dann kann sie den neuen Reisepaß beantragen.
    Noch Fragen ? Nur fragen ;-D

    m.f.G. Khun_MAC

  4. #3
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    Hallo Fralao,
    das die Namensänderung in der Botschaft in Wien völlig problemlos ist kann ich bestätigen. PN dazu kommt gleich.

    Die Niederlassungsbewilligung hat bei uns heuer zwei Monate gedauert, aber du bekommst von der Behörde eine Bestätigung, aufgrund der deine Frau bis zur Entscheidung in Österreich bleiben darf. Allerdings wurde uns dringend davon abgeraten, während dieser Zeit ins Ausland zu fahren.
    Unter Umständen könnte meine Frau dort in Untersuchungshaft gesteckt werden, bis die Niederlassungsbewilligung ausgestellt ist.

    @khun_MAC
    Die Namensänderung in Thailand steht bei uns auch noch an.
    Genügt dort an Amphoe wirklich die internationale Heiratsurkunde?
    Nicht dass wir wegen irgendeiner Beglaubigung wieder nach BKK verwiesen werden.

    Gruß
    Robert

  5. #4
    Avatar von fralao

    Registriert seit
    05.02.2006
    Beiträge
    20

    Re: Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    Hallo danke für eure Mitteilungen!Laut thail.Botschaft geht es nicht mehr das man Pass in Österreich erneuern lassen kann,nur zuerst das Hausregister in LOS ändern lassen und eben einen neuen Passport anfordern lassen.Die Namensänderung wird kein Problem sein aber man muß wieder einiges beglaubigen lassen.Laut einem euch sicher bekannten Dolmetscher in Wien muß ich die Heiraturkunde gerichtlich beglaubigen lassen.Das könnte ich selber tun aber der lange Weg von Salzburg nach Wien werde ich dies von dem Herrn in Wien erledigen lassen nach natürlicher Gebühr.Diese Urkunde muß dann zur bevollmächtigten Person nach LOS per EMS geschickt werden und mit diesem kann das Hausregister geändert werden bzw.der neue Pass angesucht werden und das dauert angeblich bis zu 6 Wochen.Laut meiner BH ist unbedingt nötig das der neue Pass zur Eintragung der Niederlassung erforderlich ist.Khun_Mac Frage an dich hat deine Frau bei Erhalt der Niederlassung keine Namengeänderten Pass gehabt?Das mit der behördlichen Bestätigung das deine Frau hierbleiben durfte ist mir neu verstehe ich das richtig das das Visum verlängert worden ist?

  6. #5
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    @fralao + @Amras

    Zitat Zitat von Amras",p="398736
    @khun_MAC
    Die Namensänderung in Thailand steht bei uns auch noch an.
    Genügt dort an Amphoe wirklich die internationale Heiratsurkunde?
    Nix da !
    Namensänderung im Hausregister geht so:
    a) Heiratsurkunde
    _______________ ist zu beglaubigen von:
    b) Gemeinde
    c) Landesregierung
    d) Österr.Außenministerium
    __ danach Übersetzung ins Thailändische
    ___ das Ganze ist überzubeglaubigen von:
    e) Österr.Botschaft in Bangkok
    f) Thailändisches Außenministerium in Bkk

    Stand: Amphoe Chiang Mai im März 2006!

    Wünsche Euch gutes Gelingen und ....... viel Spaß dabei ;-D

    m.f.G. Khun_MAC

  7. #6
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    @fralao,
    dem Dolmetscher in Wien, wenn es der Hr.G.ist, kannst du glauben, der versteht sein Handwerk, der ist gut
    m.f.G. Khun_MAC

  8. #7
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    Zitat Zitat von fralao",p="398742
    Das mit der behördlichen Bestätigung das deine Frau hierbleiben durfte ist mir neu verstehe ich das richtig das das Visum verlängert worden ist?
    Nein, das Visum ist nicht verlängert worden.
    Die Bestätigung besagt nur, daß ein Antrag auf Niederlassungsbewilligung gestellt wurde. Und solange der Antrag nicht entschieden ist kann deine Frau nicht aus Österreich ausgewiesen werden.

  9. #8
    Avatar von sabeidi

    Registriert seit
    17.10.2003
    Beiträge
    101

    Re: Passerneuerung Österreich wegen Heirat

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="398743
    @fralao + @Amras

    Zitat Zitat von Amras",p="398736
    @khun_MAC
    Die Namensänderung in Thailand steht bei uns auch noch an.
    Genügt dort an Amphoe wirklich die internationale Heiratsurkunde?
    Nix da !
    Namensänderung im Hausregister geht so:
    a) Heiratsurkunde
    _______________ ist zu beglaubigen von:
    b) Gemeinde
    c) Landesregierung
    d) Österr.Außenministerium
    __ danach Übersetzung ins Thailändische
    ___ das Ganze ist überzubeglaubigen von:
    e) Österr.Botschaft in Bangkok
    f) Thailändisches Außenministerium in Bkk

    Stand: Amphoe Chiang Mai im März 2006!

    Wünsche Euch gutes Gelingen und ....... viel Spaß dabei ;-D

    m.f.G. Khun_MAC
    ja ja ich wünsch auch nur viel Glück. Habe es gerade hier in Muc. gemacht, und was der gute Khun_MAC, so von sich gegeben hat, stimmt Haargenau. :bravo: Ist nämlich hier auch das gleiche Spiel gewesen. Nur das mein Zeug mittlerweile in FRA. liegt zum beglaubigen.

Ähnliche Themen

  1. Österreich und wikileaks!
    Von gespag im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 07:44
  2. Krankenversicherung in Österreich
    Von fralao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.10, 18:33
  3. A1 auch in Österreich?
    Von alpinelawine im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.12.09, 13:13
  4. Führerschein Österreich
    Von fralao im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.08, 23:04
  5. Heirat in Österreich
    Von fralao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.06, 00:05