Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60

Partnervermittlung D/TH

Erstellt von Isaanfreak, 14.01.2004, 17:51 Uhr · 59 Antworten · 7.069 Aufrufe

  1. #21
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    Zitat Zitat von Uwe",p="105582
    ...Also, Du bist ja wohl hier der aeltere Hase! Da bin ich der Newbie. ...
    Ich sprach von den alten Thaihasen - nicht den Forenhasen, doch das nur am Rande.
    Doch mit dem, was Du geschrieben hast, kann ich was anfangen, und wenn Du es hättest sehen können: Ich habe ab und an zustimmend mit dem Kopf genickt, ohne es jetzt zitatsmäßig in die Länge ziehen zu wollen.

    Mir ist klar, daß mit dem Preis- Leistungsverhältnis die mit der Vermittlung zusammenhängende Dienstleistung gemeint war, doch ohne Vermittlung keine Dienstleistung, oder ?

    Ich versuch´s mal an einem Beispiel zu erklären, was ich meinte: Zu Beginn meiner Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt sah ich in einem Büro der Verwaltung einen Transportschein für einen Gefangenen liegen, schön in rot, damit er auch für jedermann gleich erkennbar war.
    Hatte mir gestattet dick darauf zu schreiben "Vorsicht ! Nicht stürzen !" Mein Chef konnte gar nicht darüber lachen, für ihn war das ein vorgeschriebenes Formular, das ja nun mal eben sein muß. Nun, für Kühlschränke, sonstige Möbel und anderes werden auch Transportscheine ausgestellt, man muß ja wissen, wohin sie geliefert werden sollen. Andere - auch historische Beispiele - erspare ich mir jetzt.
    Kurz: hinter dem Papierkram steht ein Mensch, es sei denn, es handelt sich um Waren...

    Und wie Dir sicher nicht entgangen ist, habe ich den professionellen Vermittlungen mehr Korektheit unterstellt als diesen Privatvermittlungen.

    Was die Zukunft der Dienstleistungen bei uns da in Deutschland betrifft bin ich zwar der gleichen Meinung, was die Entwicklung betrifft, ich sehe allerdings auch, daß es immer weniger geben wird, die sich eine Dienstleistung - gleich welcherr Art - werden leisten können.

    So hat eben jeder seine Auffassung - und die sollte er auch vertreten

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, tausende von Euro zu zahlen, damit mir irgendwer eine Frau ins Haus bringt. Wenn ich das will, suche ich schon selber, soviel Zeit muss sein.

    Es hat aber wahrscheinlich auch nichts mit Zeit zu tun.

    Es ist ein Geschäft, das schon sehr nach Menschenhandel riecht, bei dem Menschen zur Ware dekradiert werden.

    Da fällt mir ein alter Werbe-Slogan ein, ist schon länger her:

    "Horten hat die Ware Freude"

    Gruß
    Karlheinz

  4. #23
    Herbert
    Avatar von Herbert

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    Zitat Zitat von mrhuber",p="105594
    ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, tausende von Euro zu zahlen, damit mir irgendwer eine Frau ins Haus bringt. Wenn ich das will, suche ich schon selber, soviel Zeit muss sein.
    tja mann kann auch 1000ende in den Bars ausgeben, und dann eine Dame aus dem Milieu heiraten, oder was noch Schlimmer ist, unten lassen und aushalten.......Was da nun besser ist ?

    Herbert

  5. #24
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    Zitat Zitat von mrhuber",p="105594
    ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, tausende von Euro zu zahlen, damit mir irgendwer eine Frau ins Haus bringt. Wenn ich das will, suche ich schon selber, soviel Zeit muss sein.
    Sehe ich genauso, aber es mag ja auch Menschen geben, für die die Fliegerei eine riesen Zumutung darstellt (was ich sehr gut nachvollziehen kann) oder aus anderen Gründen Thailand nicht bereisen können und wollen.

    Jedenfalls kann man mit den Ausführungen von Uwe etwas anfangen.

  6. #25
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    @Kali

    "Und wie Dir sicher nicht entgangen ist, habe ich den professionellen Vermittlungen mehr Korektheit unterstellt als diesen Privatvermittlungen."

    Richtig, ist mir nicht entgangen. Ebenso wenig wie das Nicken. :bravo:

  7. #26
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    @MrHuber

    So, so. Dann warst Du sicherlich im Isaan um junges Gemuese zu ernten. Oder wo hast Du die deutlich juengere Frau Huber aufgelesen?

    Auch die platten Wiederholungen machen daraus keinen Menschenhandel. Und was Du meinst oder denkst, ist so etwas von nebensaechlich. Massgeblich ist naemlich der Gesetzeswortlaut, nicht was ein Verwaltungsangestellter in einen Gesetzesterminus hinein interpretieren will. Interessant ist auch, dass Du dieses Vokabular genau hier anbringst. Es gibt bekanntlich auch Ehemaekler, die deutsch-deutsche Ehen vermitteln. Die wuerdest Du vom duemmlichen Vorwurf des Menschenhandels aber ausschliessen, gelle?

    Du bist einer von den selbsternannten Schlaumeiern, die einen davon abhalten, hier mal aus dem Naehkaestchen zu plaudern, was mein anderer Gespraechspartner so bedauerte. Aber bei Leuten wie Dir ist jede Replik schlicht vergeudete Zeit. Man widerlegt Dich wie es besser nicht sein koennte, und Du faengst mit diesem duemmlichen Gefuehlsblabla an. Und dann fuehlst Du Dich auch noch wie King. In Deiner Amtsstube haette ich dich richtig auf den Topf gesetzt, glaube mmir das. Da bin ich naemlich nicht zimperlich.

    Zum Schluss noch einige Saetze an die Allgemeinheit. Wer unsere Dienste in Anspruch nimmt, hat hinterher keine Probleme wegen der finanziellen Erwartungen von Seiten der Frau oder Familie, wovon man hier ja oft liest. Das regeln wir zur vollen Zufriedenheit unserer Klientel vorher. Keine unangenehmen Ueberraschungen, keine Krisen. Und wir dolmetschen auch mal Nachts, wenn es Probleme gibt. Andere stehen dann allein auf weiter Flur. Abgesehen davon haben die Frauen bei uns volle Rueckendeckung. Die koennen, wenn der Goettergatte sich als Schlaeger erweist, auch mal abhauen und wir beschaffen die eventuell abgenommenen Papiere - noetigenfalls ueber das Gericht. Und wir klopfen auch die Frauen ab. Ist oft auch wichtig. Denn das Boese wartet nicht nur auf deutscher Seite, sondern das gibt es hier ebenso. Frauen, die mal eben abzocken wollen. Spielerinnen, Alkoholikerinnen und was es da noch so gibt. Wir haben hier so eine Fette gehabt, haesslich wie die Nacht. Ausgerechnet die bestand darauf, einen Millionaer abzubekommen! Morgens mit Daimler und Chauffeur zur Bank fahren und Geld holen, danach shoppen und die Lady mimen. Hat sie uns wortwoertlich so verklickert. Haben sie aber nicht genommen, da ist Aerger programmiert. Und die Vorarbeit koennen Idealisten wie thaifrau.de nicht uebernehmen, weil sie den Aufwand nicht betreiben koennen.

  8. #27
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    @Kali

    Nachtrag:

    "Mir ist klar, daß mit dem Preis- Leistungsverhältnis die mit der Vermittlung zusammenhängende Dienstleistung gemeint war, doch ohne Vermittlung keine Dienstleistung, oder?"

    Doch. Wenn jemand Probleme hat, ein Visum zu bekommen, dann werde ich auch taetig. Gegen Entgelt, klar. Ich sagte ja bereits, die Vermittlungen sind eher am Rande, das andere macht den groesseren Teil aus. Sieh mal in die ganzen Beitraege zum Thema Visum. Da gibt es massenhaft Arbeit. Hinterher Aufenthalt, Arbeitserlaubnis, Kinder nachholen und was da so anfaellt. Verbreitet sich unsere HP ja ausfuehrlich drueber. Uebersetzungen! Dolmetschen. Wir haben ein wirklich breit gefaechertes Angebot. Und wir haben dadurch gegenueber Mitbewerbern den Vorteil, dort weiter machen zu koennen, wo die anderen sagen muessen, sorry, kann ich nicht. Da steht der Klient nachher nicht im Regen.

  9. #28
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    @Uwe

    Gut gebrüllt, Löwe!

    Vermittlung ist Vermittlung und das Einstellen von (halb-)professionellen Abzock-Angeboten in eine "harmlose" Präsenz wie Thaifrai.de ist ausgesprochen hinterfotzig.

    Aber wie soll ich
    Und wir dolmetschen auch mal Nachts, wenn es Probleme gibt.
    verstehen??

  10. #29
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    „und dann eine Dame aus dem Milieu heiraten, oder was noch Schlimmer ist, unten lassen und aushalten.......Was da nun besser ist ?“

    Da fällt mir spontan eine gute Freundin von meinem Schatz ein. Sie arbeitet in einer Gogo, hatte eine Boyfriend der sie „ausgehalten“ hat. Sie machte in besagter Gogo nur Showdance, ging mit keinem mit, hab selbst mehr als nur einmal gesehen wie sich diverse „Interessenten“ die Zähne ausgebissen haben. Und das waren jetzt nicht nur Typen die ihr Vater sein könnten sonder durchaus auch sehr ansehnliche junge Männer. (Da kenne ich mittlerweile 3 von dem Schlag, die ihre Show machen (jetzt nicht so Patpong Frog Show oder ähnlichen Mist) aber mehr auch nicht, eine ist die Freundin des DJ, da braucht´s auch keiner versuchen). Ihr toller Boyfriend auf den sie fast ein Jahr gewartet hatte kam dann auch Mitte Dezember. Er meinte aber anscheinend er müsse ein wenig Spass haben und hat sich dann nach einer Woche nach Bangkok verdrückt um sich dort zu verlustieren und sie in Patty sitzenlassen. Sie hat sich fast die Augen ausgeheult und meinte „I know, no one can really love a ....... Bargirl!“ Ein paar Tage später meinte sie in einem ruhigen Moment mit sehr leiser Stimme zu mir „I hate him“.

    Wer da nun besser ist?

  11. #30
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Unkostenpauschale für Vermittlung

    Hallo Azrael,

    schön wieder von Dir zu lesen , hoffentlich fällt Dir die Rückgewöhnung nicht so schwer.

    @Uwe
    zu Deiner Antwort an MrHuber,
    finde es schade (auch für Dich), dass jemand der eigentlich vernünftig argumentieren kann, dann solche unsachlichen Einlagen im wrestling Jargon abliefert.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Partnervermittlung
    Von heimwerker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 13.07.07, 11:12
  2. Partnervermittlung
    Von Doc-Bryce im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.08.06, 17:23
  3. Partnervermittlung
    Von tokaitep im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.11.05, 20:44
  4. Partnervermittlung
    Von Alex84 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 21.07.05, 17:48
  5. Seriöse Partnervermittlung?
    Von uwe1961 im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.01.03, 22:40