Ergebnis 1 bis 5 von 5

Parabolantenne -THAI-TV

Erstellt von pensri, 04.07.2003, 21:09 Uhr · 4 Antworten · 758 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von pensri

    Registriert seit
    18.11.2002
    Beiträge
    66

    Parabolantenne -THAI-TV

    Hallo an alle, heute bekam ich von meiner Verwaltungsgesellschaft von unserem Haus (8 Wohnungen),in welchem ich eine Eigentumswohnung besitze und auch bewohne,eine Aufforderung unsere seit 2 Monaten von mir installierten Schuessel(BALKON) zum Thai-TV Empfang ,aus Gruenden einer nichtgenehmigten baulichen Veraenderung zu entfernen. Wir haben Kabel,aber leider ohne Thai-TV im Haus. Wie kann ich dem widersprechen? Es muesten alle im Haus dem zustimmen sagte mir die Verwaltung.Gibt es Urteile zwecks Informationsfreiheit?Muss ich vor Gericht ziehen?
    BERT+PENSRI

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Parabolantenne -THAI-TV

    @ Pensri
    Im Folgenden eine kleine Auswahl der vielfältigen Links im WWW zum Thema. Viele enthalten auch die §der gesetze sowie Aktenzeichen von Gerichtsurteilen zum Thema.

    http://www.berliner-mieterverein.de/...002/100209.htm

    http://www.rfe-online.de/_archiv/06/0608.htm

    http://europa.eu.int/comm/internal_m...antenna_de.htm

    http://www.immobilienmanagement.de/schuessel.htm

    http://www.galaxis.de/index.php?sid=3056

    Jinjok

  4. #3
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Parabolantenne -THAI-TV

    Hallo pensri,

    ich habe mal folgendes gefunden:

    http://www.weikopf.de/Datenbank/urte..._miet_priv.htm

    scrolle dort runter auf Parabolantenne, Eigentumswohnung.

    Besonders erwähnenswert finde ich das Urteil zu Parabolantenne, Eigentumswohnung 6. Dort steht:

    Hinweis: Zugunsten der Wohnungseigentümer entscheiden die Gerichte in der Regel, wenn ausländische Bewohner mit der bestehenden Anlage Fernsehprogramme ihres Heimatlandes nicht empfangen können.

    Weiterhin hier:

    http://www.digitalfernsehen.de/Home/13000/1040244689
    http://www.koelner-hausundgrund.de/b...tum/text_s.htm
    http://jurpage.net/wng/wng259.htm

    Also die Chancen stehen meiner Meinung nach gut :-)

    Gruß
    AlHash

  5. #4
    Avatar von pensri

    Registriert seit
    18.11.2002
    Beiträge
    66

    Re: Parabolantenne -THAI-TV

    Jetzt kann ich ja heute doch gut schlafen. Vielen Dank fuer die Tipps.
    bert

  6. #5
    Avatar von E.Phinarak

    Registriert seit
    24.03.2003
    Beiträge
    1.516

    Re: Parabolantenne -THAI-TV

    Hallo,
    mein Arbeitskollege hat es auch (gerichtlich)geschafft
    eine Schüssel auf seinen Balkon installieren zu dürfen.
    Er ist nicht mit einer Ausländerin verheiratet.
    Er hatte nur nicht eingesehen, daß er teure Kabelgebühren
    zahlen muß, wenn er die Möglichkeit hat seine Programme
    auf andere Art zu empfangen. Auch er ist Wohnungseigentümer
    und hatte natürlich das ganze Haus (ich glaube 8 Einheiten)
    gegen sich. Die müssen jetzt nähmlich mehr bezahlen.
    Da jetzt Wochenende ist könnte ich, bei Bedarf, nächste
    Woche das Urteil nachliefern.
    Einen ruhigen Schlaf wünscht

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.10, 12:15
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18