Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 160

Papiere zum Heiraten in BKK ?

Erstellt von Farang2, 18.12.2008, 20:36 Uhr · 159 Antworten · 16.345 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von CNXPA

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    121

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    Punkt 3. kann man sich über einen Dritten besorgen lassen. Hierzu muss man diesen allerdings eine Vollmacht erteilen.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    @bukeo

    Das sind ja die 4 klassichen Papiere. Kleiner Tip, die Namensschreibweise sollte natürlich überall gleich sein, sonst gibt es Probleme.

    Nr. 3 gibt es auf dem Zentralregisteramt in der Nakhon Sawan Road im Bezirk Dusit in Bangkok (สำนักทะเบียนกลาง กรมการปกครอง ถนนนครสวรรค์ (ใกล้สนามม้านางเลิ้ง) เขตดุสิต กรุงเทพฯ โทร./Tel. 02-356 9658).


  4. #143
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    Also, @JT29,du hast keine Ahnung vom D.Grundgesetz,oder versuchts hier die Leute zu verblöden.

    Hier ein Hinweis,das D.Grundgesetz schützt gebürtige Deutsche Staatsbürger Weltweit vor D.Behörden,die in die Grundrechte der gebürtigen Deutschen eingreifen wollen.so habe ich das auch Erklärt.

    Frage,warum soll ein D.Staatsbürger in THAILAND vor einem Gericht eine Klage auf Schutz zum § 6 "Schutz der Ehe "einreichen.Sind Deutsche Dumm?

    Warscheinlich kannst du das nun nicht mehr Erklären,ist aber schade!Wo du doch mit allen Gesetzen in Deutschaland und Thailand Bescheid weist.

    Bei Behinderung meiner Ehe,durch deutsche Behörden,als Beispiel ABH,Verweigerung der Einreise,wegen persönlichem Einkommen,deren Nachweis ich nich angeben muß,Verweigerung der Einreise,weil meine Frau und ich in Deutschland Sozialleistungen Beziehen werden und Ähnliche Behinderungen der Behörden in Deutschland,noch ein Beispiel,wie von Tramaico angeführt,die Verweigerung der Einreise des Leibliche Kindes meiner Ehefrau aus Thailand,wird abhängig gemacht von meinem Einkommen.

    Zum Schutz meiner Ehe und Familie,bei Mißachtung unser Rechte,durch D.Behörden,werde ich Klage einreichen beim Bundesverfassundsgericht.

    Als Deutscher ist mir Bekannt,wo ich eine Klage einzureichen habe.

  5. #144
    Avatar von berliner35

    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    330

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    @ Tramaico,du schreibst viel,aber nichts konkretes.

    Deine Ausführungen zum EFZ sind für mich nicht Verständlich.

    Du schreibst,die B.der D.Botschaft ist etwas anderes wie eine Aufenthaltsbescheinigung,warum,verstehe ich nicht.Beide B.sagen doch das selbe aus!

    Beide B.sagen aus,den Titel meines Familienstandes,wobei,ich bei der Aufenthaltsbescheinigung,bei gesch.oder verw,noch die Dokumente der Scheidung oder der Witwerschaft belegen muß.

    Deine Aussage,das Amphö entscheidet über die Vorlage von Dokumenten,kann ich so nicht folgen.

    Das Amphö hat sich zu richten nach der Thaigesetzgebung.

    Du besteitest die Rechtsgültigkeit der Aufenthaltsbescheinigung,die durch die D.Botschaft gestempelt wurde,warum stempelt die Botschaft überhaupt diese B.?Kann doch gleich zum D.Staatsbürger sagen,unser Stempel ist ein Nichts,aber verlangt Gebühren dafür,versieht das Dokument mit einer Konsularnummer,damit jederzeit nachgeprüft werden kann,ob das Dokument über die Botschaft Anerkannt wurde.

    Da ich hier die Gesetzgebung reingestellt habe und auf die E.Konvention verwiesen habe,wird es Eng für die Übersetzerbüros und Privatpersonen,die sich auf das EFZ versteift haben und das als Rechtsgültig für eine Eheschließung in Thailand den Deutssprachigen verkauft haben.

    Diese Leute können bis zu 2 Jahre,nachdem sie darauf reingefallen sind,Schadensersatz,für die Mehrausgaben von diesen Leuten zurückverlangen,so steht es im Gesetzestext des E.Gerichtshofes.

    Noch Fragen Tramaico,du kennst dich ja aus?

  6. #145
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    B...erliner = B...urma?

    kam mir gerade der Gedanke

  7. #146
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    In TH kannst du dir deinen Gesetzestext vom E-Gerichtshof sonstwohin stecken.

  8. #147
    Avatar von Tom35

    Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    45

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    Ich war heute auf unserer Gemeinde und habe nach einer Ledigkeitsbescheinigung gefragt,sowas gibt es nicht das heist bei denen Aufenthaltsbescheinigung , weil hier der Familienstand hervorgeht
    Aber habe auch Gleich gesagt bekommen das viele Länder eine Aufenthaltsbescheinigung nicht als Nachweis akzeptieren das man Ledig ist

  9. #148
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    Zitat Zitat von berliner35",p="748970

    Das Amphö hat sich zu richten nach der Thaigesetzgebung.
    nicht unbedingt.
    Ich arbeite für das Amphoe und habe die Erfahrung gemacht, das vieles in TH recht einfach zu erledigen ist.
    Sei es mit Teegeld, sei es mit Beziehungen usw.
    Das Thai-Gesetz ist beim Amphoe zweitrangig :-)

  10. #149
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    Berliner35, du bist der Allerbeste - so eine .... habe ich schon lange nicht mehr erlebt.

    Hey, ich hatte mehrere Semester Staatsrecht und DU? Glaub mir, vom GG kenne ich mich schon einigermassen aus, aber dein juristisches Verständnis tendiert zu Limes Null.

    Denn DU bist es doch, der die Leute hier verpopoen will:

    Deine Aussage:

    Das D Grundgesetz,§ 6 "Schutz der Ehe" gilt auch Weltweit,für einen GEBÜRTIGEN Deutschen und seine Ehefrau,auch in Thailand.

    Und ich gebe Dir den Link über den Geltungsbereich des GG und der ist nunmal nur die Bundesrepublik Deutschland und eben nicht Thailand oder sonst wo. Drum der dezente Hinweis mit dem Klagen in TH - aber das musst Du in der Tat auch nicht verstehen; ich bin überzeugt viele Member haben den Wink verstanden

    Zum Schutz meiner Ehe und Familie,bei Mißachtung unser Rechte,durch D.Behörden,werde ich Klage einreichen beim Bundesverfassundsgericht.
    Jawoll, klage mal beim BVerfG
    Und wo befindet sich das BVerfG, du Neunmalkluger? In Karlsruhe und die Stadt befindet sich immer noch in der Bundesrepublik Deutschland und somit im Geltungsbereich des GG .... da kannst Du dann deine Rechte anbringen - wobei ich eher mal zum VG Berlin gehen würde, aber das wird Dir ein guter Anwalt auch sagen können.

    Na schnallts so langsam - ich befürchte eher nicht - von wegen gilt auch in Thailand ;-D

  11. #150
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711

    Re: Papiere zum Heiraten in BKK ?

    .
    .
    .[schild=24,fcolor=0000FF,fsize=4,fstyle=b,font=Druc k,scolor=,sshadow=,bcolor=,align=:e4349cef13]Wo bleibt die "Ignorier-Liste"?!?[/schild:e4349cef13]
    .
    .
    .

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Papiere für Hairat in TH
    Von Bukeo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.09, 03:30
  2. Behörden und Papiere
    Von guenny im Forum Forum-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 15:23
  3. Übersetzungen der Papiere
    Von Niko im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.05, 20:45
  4. Heiraten in Thailand(Papiere)
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.03, 07:32