Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 125

"Ohne" im .... kein Problem?

Erstellt von Torsten, 15.12.2001, 18:05 Uhr · 124 Antworten · 17.017 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    @Torsten
    Original erstellt von Torsten:
    @Jinjok - Den ehelichen 5ex macht man aus den Pflichten einer Ehe heraus, einem tiefen Gefühl der Liebe und nicht zuletzt der Notwendigkeit, seine Frau auch anständig zu befriedigen...

    Beim gekauften 5ex denkt man nur an sich, man zieht all das ohne jeglicher Emotionen durch, was man seiner Frau nicht antun würde, es agieren nur die körperlichen Triebe...
    Zum ersten Teil (eheliche Pflichten möchte ich Dir widersprechen. Ich war schon mal 7 Jahre verheiratet mit einer 2jährigen Vorgeschichte. Da war 5ex bis zum Schluß keine Pflichtübung sondern Bedürfnis. Ich kann das natürlich nur für mich verbürgen.

    Zum 2. Teil kann. ich nicht mehr mitreden, 5ex ohne jegliche Emotionen kann ich mir nicht vorstellen, das geht über meinen Horizont. 5ex ohne jede Zärtlichkeit ohne Gefühl? Ist das das Geld wert?
    mfg jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    @Torsten
    Original erstellt von Torsten:
    @Jinjok - Möchte Deine Frage "Fühlst Du, daß etwas schiefgelaufen ist?" in "Ich möchte wissen, warum manches ist, wie es ist?" umformulieren.

    Früher hatte ich gedacht, dass ich einen an der Murmel hätte. Mittlerweile, nachdem ich weiß, dass 90 % aller Männer so denken, vielleicht aus den verschiedensten Gründen nicht so können wie sie wollen, ist es mir gleich...

    Dennoch interessiert mich der Grund, wieso ich besonders bei Vollmond ganze Dörfer durchnehmen könnte....
    Scheinbar gehörst Du zu denen, die die Hormone mehr unter Druck setzen als andere. Eine Relation von Libido und der Mondphase konnte ich bei mir nicht feststellen. Sicher weiß ich es natürlich nicht, aber ich habe schon gelegentlich gehört (Freud??), daß wenn man sich permanent mit 5ex beschäftigt und extrem häufig wechselnde Kontakte hat, daß das zu immer weniger befriedigenden Kontakten führt. Die Reizüberflutung stumpft ab.. Man braucht einfach immer neue Reize und das immer schneller. Wenns Dich wirklich belasten sollte, dann kann ich Dir nur empfehlen in entsprechenden Gruppen bei gleicherart betroffenen Rat zu suchen.

    Dass alle Männer (oder auch nur 90%) regelmäßig den Drang zu Orgien haben, halte ich für ein Gerücht, was nach ein paar Bier unter Männer sicher leicht aufkommt

    mfg jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 21.12.01, 01:00

  4. #73
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    Jinjok, mir aus der Seele gesprochen, wie eben nach ein paar Bier in ausgesprochenen ´Männerrunden´ so manches aufkommt - bei Frauen natürlich auch. Die Lateiner sagten: "in vino veritas", heute,frei übersetzt, könnte man auch sagen: die Sau rauslassen. Grundsätzlich hätte Freud da einiges zu zu sagen, schon allein zur Länge dieses Threads. (bin erstaunt, warum ich selbst öfter hier reinschaue).
    Doch nun von mir noch ein paar grundsätzliche Anmerkungen zum Balzverhalten an sich. Heutzutage zu einer meist kommerziellen Interaktion degradiert, munkelt man, daß in einigen schwer zugänglichen ländlichen Gebieten eine archaische Form noch praktiziert wird. Jeweils zur Neumondnacht nehmen die geschlechtsreifen Männchen der Dorfgemeinde, leicht hinter dem landestypischen Strauchwerk getarnt, Aufstellung, und stoßen ihre durch mündliche Überlieferung weitergegebenen Balzrufe aus, etwa so: "Urrhuu, urrhuu..."!
    Die empfangsbereiten Weibchen stehen hinter den leicht geöffneten Fensterläden und bekunden ihre Bereitschaft durch - ebenfalls durch mündliche Überlieferung weitergegebene - kurze kehlige Laute, etwa so: " Eh, eh, eh..."!
    So wird, jeweils in einer heimeligen Neumondnacht, der Fortbestand der Sippschaft - ohne großartige Anforderungen an den intellektuellen Hintergrund der Beteiligten - gesichert.

    [move:ffc720167c]. . [/move:ffc720167c]

  5. #74
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    @Shiai+Torsten

    Meine "verdrehte" Alpha-Theorie sollte ja auch nur eine Art Spiegelfunktion haben, verdeutlichen wie etwas eventuell rüberkommt. Wie gesagt, dass das Schwachsinn ist, ist mir durchaus bewußt.

    Nur Torsten, du hast schon manchmal eine ziemlich ätzende Art drauf, mit indirekten Aussagen jemanden auf die Palme zu bringen. Da brauchst du dich auch nicht wundern wenn keiner rafft was du eigentlich sagen willst

    Ich selbst bin da wohl wirklich ein bischen gespalten. Sowohl Jinjok´s als auch deine Ansichten könnten von mir sein. Bisser´l paradox, ich weis. Versuche gerade selbst in mir die Mitte zu finden.

    Dass wichtigste bei dem ganzen ist und bleibt aber die Frau die ich liebe. Und der will ich selbstverständlich nicht wehtun. Auf der anderen Seite bin ich auch kein Heiliger und möchte nicht für jede Situation meine Hand ins Feuer legen müssen. Der dritte Punkt ist dann der Kopf, vom philosophischen Standpunkt aus bin ich eigentlich Freidenker, der den Anspruch der physischen Treue vom Prinzip eigentlich eh nicht versteht. (wie schon gesagt wurde, 5ex und Liebe müssen nicht unbedingt zusammengehören, wobei es mir ganz ohne Gefühle auch nix bringen würde)

    @Jinjok+Torsten

    Im Prinzip beneide ich euch beide. Ihr habt wenigstens einen Standpunkt den ihr vertretet. Ich bin da wohl etwas mehr gespalten und muß versuchen dass irgendwie alles unter einen Hut zu bringen.

    Nichts ist jemals einfach...

  6. #75
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    Azrael,
    Ich habs doch bestimmt mehrmals geschrieben: Wie so oft im richtigen Leben nach allem Theoretisieren - die Wahrheit liegt meist in der Mtte. Daher ist es doch absolut nachvollziehbar, daß Du Dich sowohl in Teilen von Torstens und mir beschriebenen Ansichten wiederfindest. Das war zu erwarten. Alles andere sind Extreme und die sind halt vergleichsweise selten.
    mfg jinjok

  7. #76
    Avatar von Shiai

    Registriert seit
    11.10.2001
    Beiträge
    403

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    @Jinjok

    Deine Frage ist falsch formuliert. Ich trenne nicht ehelichen und auserehelichen 5ex. Ich trenne Liebe und 5ex. Beides kann man miteinander verbinden, muß man aber nicht. Meine Frau liebe ich. Ich habe ihr gegenüber ein Gefühl von Plicht und Verantwortung. Verstehe mich bitte nicht falsch, daß meine ich nicht negativ, ganz im Gegenteil sogar. Es gibt mir ein gutes Gefühl zu wissen, daß da jemand ist, der sich auf mich verläßt und dem ich helfen kann, wenn es Probleme gibt. Das ist für mich Liebe. Das verbinde ich schließlich noch mit 5ex aus Spaß an der Sache.

    Bei käuflichen 5ex ist das anders. Ich würde nicht sagen, daß ich keine Gefühle habe. Die Frau macht mich einfach an. Manchmal verstehe ich mich sogar ganz gut mit ihr. Aber ich will von ihr trotzdem nur das eine, ansonsten ist sie mir egal.

    Ein bißchen mehr differnzieren muß ich, wenn ich mal eine Seitensprung wage (also ohne dafür zu bezahlen). Diesen Frauen gegeüber bringe teilweise ich schon etwas mehr Gefühle auf. Im Vordergrund steht jedoch immer der Spaß am 5ex.

  8. #77
    Avatar von Torsten

    Registriert seit
    25.03.2001
    Beiträge
    347

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    @Shiai - Viele Männer können das sehr, einfach trennen, zwischen 5ex un Liebe. Bei Frauen ist es oft schwieriger...

    Dafür gibt bei unseren Geschlechtsgenossen häufiger die so genannten Klammeraffen, die, die endlich einmal in den Genuß einer Frau gekommen sind. Diese Artgenossen werden, wenn sie denn eine Thai erwischen, oft zum Abmelk-Liebeskasper umfunktioniert.

    Da ist mir persönlich das "Trennungsvermögen" lieber.

    *

    @Jinjok - Ob es das Geld wert ist? Manchmal ja...

    Keine Sorge, meine Hormone sind seit einiger Zeit - genauer nach der Geburt meines Sohnes - völlig OK, vielleicht sogar schon zu rückläufig.

    Vielleicht sollten wir die Alpha-Theorie ein wenig ausfeilen: Diese setzt vielleicht so lange "zu viel" Hormone frei, bis man sich nachweislich vermehrt hat. Dann ist (erst mal) Ruhe! Mal schauen, wie lange?

    *

    @Azrael - Meine ätzende Art ist mir nicht verborgen geblieben, sie ist sogar gesteuert... :-)

    Wenn ich hier am Notebook abends anfange zu lachen, dann fragt meine Frau nur "Na, ärgerst Du schon wieder die anderen Leute?"

    *

    @Kali - Vielleicht schaust Du auch öfter hier rein, weil es eben auch Dich - vielleicht nur unterbewußt - mehr interessiert als man zunächst glaubt.

    Aber auch wenn nicht, diese Themen sind als Beimischung in einem Forum doch recht reizvoll, oder liest Du von Deiner Tageszeitung nur den Kulturteil? :-)





  9. #78
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    ..."sie ist sogar gesteuert."

    ...dass dachte ich mir fast.

    Ich wollte auch nur eine Art "Gegengewicht" schaffen.

    Gruss
    Alex

  10. #79
    Avatar von Torsten

    Registriert seit
    25.03.2001
    Beiträge
    347

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    @Azrael - Prima, genau das macht es doch so interessant! :-)

    Übrigens, es ist langes Wochenende. Heute bin ich mit Kochen dran, dazu und danach werde ich mir eine Flasche Rotwein reinkippen, vielleicht auch zwei.

    Mal schauen, wenn ich schön blau bin, verrate ich Euch vielleicht meine Tricks, wie man ...... "ohne" poppt.... grins.

  11. #80
    Crassus
    Avatar von Crassus

    Re: "Ohne" im .... kein Problem?

    Hallo alle zusammen ! Ist ja ne "anregende" Diskussion.


    @Jinjok

    Zum Thema 5ex ohne Liebe.

    Den ersten 5ex in meinem Leben hatte ich mit mir selbst nach dem Motto "Fünf gegen Willy" ;-D.

    Habe mich damals aber nicht in mich selbst verliebt, war aber trotzdem 5ex und hat Spass gemacht. In den .... zu gehen halte ich persönlich nur für eine qualifiziertere Form sich einen abzuschlagen.

    Meiner Meinung ist das besser als sich auf einen "Seitensprung" einzulassen, bei dem man(n) vielleicht erst nur mal ...... will, sich aber dann wohl möglich was auf der Gefühlsebene entwickelt, was die eigene Ehe gefährden könnte.

    Denn am Anfang steht bei flüchtigem Kennelernen doch die körperliche. Attraktivität der Dame, die dann zum "Tätigwerden" veranlasst. Im ....... kann Dir daraus kein Strick gedreht werden, da die ganze Sache von beiden nur als Geschäft angesehen wird. Die Thailadys lassen das zwar nicht so raushängen wie deutsche Damen, dass ist jedoch auch wieder ein Grund dafür, dass in Patty soviele Liebeskasper rumrennen (Sonne, Alk und das Bon Jovi Phänomen tun ihr übriges).

    Zusammengefasst ist ein Puffbesuch für mich kein Fremdgehen, da dort eben nischt im Gefühlsbereich abläuft (jedenfalls nicht ablaufen sollte), sonst müsste ich mir vielleicht ja auch schon Vorwürfe machen wenn ich die süße Jenifer Lopez auf der Kinoleinwand sehe.

    Nischt für ungut. Jeder soll halt so machen wie er es braucht-ABER wennschon GV mit wechselnden Partnern - dann NICHT ohne (besser die Mondos aus Dt. mit nach Patty nehmen...). :-D.

    Gruß Crassus

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visa kein Problem...
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.11.09, 07:14
  2. Ohne Visakarte kein Einchecken
    Von Maenamstefan im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.08.08, 08:56
  3. Kein Mitleid - Ohne Worte
    Von Viktor im Forum Touristik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.08, 15:53
  4. Kein Problem aber vielleicht eine Optimierung
    Von Pustebacke im Forum Computer-Board
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.05, 20:38
  5. Kein neuer Pass ohne ID Card?
    Von Tel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.07.04, 12:26