Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Nicht-Rentner-Expat

Erstellt von Bajok Tower, 30.08.2011, 23:42 Uhr · 55 Antworten · 5.249 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Weitere Bekannte habe ich, die arbeiten für ausl. Firmen über Internet. Einer macht seine Geschäfte mit Fortrex-Investments, andere machen Support usw.
    Wobei sie dann aber auch ohne Arbeitserlaubnis arbeiten.

    Wie kommt BT nur immer auf so etwas wie, man dürfte generell nicht arbeiten.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Arbeitsplatz (der nicht auf der Blacklist steht)
    Wo findet man denn die vollständige Blacklist der für Farangs verbotenen Berufe?

  4. #43
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wo findet man denn die vollständige Blacklist der für Farangs verbotenen Berufe?
    Für Ausländer verbotene Berufe

    • Arbeiter, Hilfsarbeiter


    • Arbeiten in der Landwirtschaft, Tierzucht, Forstwirtschaft, Fischerei, Farmaufsicht


    • Maurerhandwerk, Zimmerhandwerk oder andere Gewerke


    • Holzschnitzereien


    • Das Steuern von Fahrzeugen (außer Piloten bei internationalen Gesellschaften)


    • Laden betreiben


    • Auktionator


    • Buchführungsprüfung (gelegentliche interne Rechnungsprüfung zulässig)


    • Edelsteine schneiden oder polieren


    • Friseur/in oder Kosmetiker/in


    • Handweberei


    • Matten-Webereie oder Herstellung aus Schilf, Stroh oder Bambus


    • Papierproduktion in Handarbeit


    • Lackwarenherstellung


    • Herstellung thailändischer Musikinstrumente


    • Herstellung von Gravurprodukten


    • Gold- oder Silberschmied, sowie Verarbeitung anderer wertvoller Materialien


    • Herstellung von Bronzewaren


    • Herstellung thailändischer Puppen


    • Herstellung von Matratzen oder Polsterdecken


    • Herstellung von Kollektenschalen


    • Manuelle Herstellung von Seidenprodukten


    • Herstellung von Buddhastatuen oder Bildern


    • Herstellung von Messern


    • Herstellung von Papier- oder Stoffschirmen


    • Schuhmacher


    • Hutmacher


    • Maklertätigkeit und Vermitlung (im internationalen Geschäft zulässig)


    • Schneider


    • Herstellung von Keramik


    • Manuelle Zigrettenherstellung


    • Jurist


    • Bürotätigkeit


    • Seidenherstellung in Hanbdarbeit


    • Schriftsätzer für Thaischrift


    • Straßenverkäufer


    • Touristenführer oder Reiseagent


    • Architekt


    • Hoch oder Tiefbauingenieur

    http://www.siam-info.de/german/arbeit.html

  5. #44
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    In der englischen Fassung, die ich auf die Schnelle gefunden habe Thailand Expats - Restricted jobs list
    steht statt "bürotätigkeit" allgemein "Clerical or secretarial work" im speziellen.
    Bei rechnungsprüfung heißt es statt "intern" "international".

  6. #45
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Für Ausländer verbotene Berufe


    • Arbeiter, Hilfsarbeiter




    • Arbeiten in der Landwirtschaft, Tierzucht, Forstwirtschaft, Fischerei, Farmaufsicht




    • Maurerhandwerk, Zimmerhandwerk oder andere Gewerke




    • Holzschnitzereien




    • Das Steuern von Fahrzeugen (außer Piloten bei internationalen Gesellschaften)




    • Laden betreiben




    • Auktionator




    • Buchführungsprüfung (gelegentliche interne Rechnungsprüfung zulässig)




    • Edelsteine schneiden oder polieren




    • Friseur/in oder Kosmetiker/in




    • Handweberei




    • Matten-Webereie oder Herstellung aus Schilf, Stroh oder Bambus




    • Papierproduktion in Handarbeit




    • Lackwarenherstellung




    • Herstellung thailändischer Musikinstrumente




    • Herstellung von Gravurprodukten




    • Gold- oder Silberschmied, sowie Verarbeitung anderer wertvoller Materialien




    • Herstellung von Bronzewaren




    • Herstellung thailändischer Puppen




    • Herstellung von Matratzen oder Polsterdecken




    • Herstellung von Kollektenschalen




    • Manuelle Herstellung von Seidenprodukten




    • Herstellung von Buddhastatuen oder Bildern




    • Herstellung von Messern




    • Herstellung von Papier- oder Stoffschirmen




    • Schuhmacher




    • Hutmacher




    • Maklertätigkeit und Vermitlung (im internationalen Geschäft zulässig)




    • Schneider




    • Herstellung von Keramik




    • Manuelle Zigrettenherstellung




    • Jurist




    • Bürotätigkeit




    • Seidenherstellung in Hanbdarbeit




    • Schriftsätzer für Thaischrift




    • Straßenverkäufer




    • Touristenführer oder Reiseagent




    • Architekt




    • Hoch oder Tiefbauingenieur


    Arbeiten in Thailand
    Na, da bleibt kaum was für Farangs übrig. "Laden betreiben" - darunter kann man auch vieles verstehen.

  7. #46
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Noch einmal, Bajok Tower, mach doch einfach mal etwas anstatt nur nach Gründen zu suchen, warum es nicht klappen könnte. Genau deswegen sitzt du hier und nicht in Thailand.

  8. #47
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Chak, du bist wie immer am Meckern anstatt was nützliches zu tun. Wenn ich in Thailand lebe, schreibe ich dann kaum noch hier im Forum. Ist dir klar dass du dann nichts zu meckern hast? Also solltest du doch eher daran interessiert sei dass ich in D bleibe.

  9. #48
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wo findet man denn die vollständige Blacklist der für Farangs verbotenen Berufe?

    Siam Info - Thailand Information

  10. #49
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    ... Also solltest du doch eher daran interessiert sei dass ich in D bleibe.
    Was auch sehr wahrscheinlich bis zu deinem gesetzlichen Renteneintrittsalter so sein wird.
    Du gehoerst demnach nicht zu den Typen, die nach dem Motto "Wer nichtwagt - der nicht gewinnt" leben. Ist ja auch deine Entscheidung.
    Es gibt aber in Thailand schon einige Moeglichkeiten halbwegs sichere Unternehmenskonstrukte einzugehen, die die Grundlage fuer ein Business sein koennen, dass unabhaengig von der Thaifamilie geführt werden kann. Da gibt es in Pattaya einige Anwaelte, die solche Konstrukte vermitteln. Kostet aber sicher einiges.
    Also Mini-BT, auf nach Thailand und nicht weiter rumgejammert hier in Deutschland.

  11. #50
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Ein rentner kann kein Expat sein
    warum nicht?

    Allgemein ist jeder ein Expatriat, der nicht in seiner Heimat lebt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Expatriate

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. expat in xy gesucht?
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.08, 11:28
  2. Expat Überweisung BRD-->T von Thailand aus
    Von Akiro im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.08, 06:17
  3. Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!
    Von MrPheng im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 13:46
  4. Expat-Forum
    Von thai-vomas im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.06.06, 22:28
  5. Ein klassischer Expat ?
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.02, 05:59