Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Neue ID-Card

Erstellt von Conny Cha, 06.04.2004, 12:58 Uhr · 36 Antworten · 3.270 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Stefan59

    Registriert seit
    29.10.2002
    Beiträge
    52

    Re: Neue ID-Card

    Die alte ID-Card meiner Frau läuft Januar 2005 ab.
    Wir haben 2002 geheiratet, neuer Nachname wurde noch nicht eingetragen. Würde es Probleme geben, wenn wir die neue ID-Card im Sommer 2005 im Urlaub beantragen, oder kann man das auch hier über die Botschaft bewerkstelligen?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Neue ID-Card

    Zitat Zitat von Stefan59",p="161990
    Die alte ID-Card meiner Frau läuft Januar 2005 ab.
    Wir haben 2002 geheiratet, neuer Nachname wurde noch nicht eingetragen. Würde es Probleme geben, wenn wir die neue ID-Card im Sommer 2005 im Urlaub beantragen, oder kann man das auch hier über die Botschaft bewerkstelligen?
    ist zwar je nach Amphoe verschieden.
    Wir haben den Namen meiner Frau erst 18 Jahre nach der Ehe eintragen lassen, die ID-Card war mal einige Jahre abgelaufen.
    Ich glaube, meine Frau hat 200 Baht bezahlt - das wars.
    Ebenso meine Tochter - mit 12 nach Deutschland gekommen, dann mit 27 die erste ID-Card beantragt, in Bangkok 300 Baht Strafe. Sonst auch keine Probleme.

  4. #33
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Neue ID-Card

    Zitat Zitat von Stefan59",p="161990
    Die alte ID-Card meiner Frau läuft Januar 2005 ab. Wir haben 2002 geheiratet, neuer Nachname wurde noch nicht eingetragen. Würde es Probleme geben, wenn wir die neue ID-Card im Sommer 2005 im Urlaub beantragen, oder kann man das auch hier über die Botschaft bewerkstelligen?
    Die Neuausstellung einer ID-Card (inzwischen maschinenlesbar) dürfte auch dann kein Problem sein, wenn die alte Karte inzwischen ein paar Monate alt ist. Da Sie aus dem Ausland wiederkommt, verstehen die auch warum.
    Nur, Voraussetzung für die Neuaustellung der ID-Card ist die Registrierung der Ehe im Heimatdorf Deiner Frau. Und der entsprechende Eintrag im Hausregister. Es sei denn, sie soll in Thailand weiterhin als ledig gelten.

    Dafür muß jedoch zunächst der thailändische Reisepaß geändert worden sein (Schritt 1) und dann muss die internationale Eheurkunde (mit Beglaubigung durch den RP), anschließender Übersetzung ins Thailändische, dann Vor-Beglaubigung durch die Thailändische Botschaft oder Generalkonsulat, sowie End-Beglaubigung durch die Legalization Division, Thailändisches Außenministerium in Bangkok der Amphoe vorgelegt werden (Schritt 2). Der Rest ist ein Klacks. Mehr zum konkreten Ablauf aller Dinge erfährst Du in den einschlägig überschriebenen Threads im "Behörden & Papiere" Unterforum.

  5. #34
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Neue ID-Card

    Meine "ledige" ehefrau hat das mit der "neuen" ID card in Korat auch in 20 minuten geregelt. Gibt aber kein chip aber ein magnetstreifen auf der ruckseite. Aber blinken tut sie (die karte natuerlich) :O
    vielleicht wird sie irgendwann eine verheiratete ehefrau in LOS

  6. #35
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Neue ID-Card

    Dafür muß jedoch zunächst der thailändische Reisepaß geändert worden sein (Schritt 1) und dann muss die internationale Eheurkunde (mit Beglaubigung durch den RP), anschließender Übersetzung ins Thailändische, dann Vor-Beglaubigung durch die Thailändische Botschaft oder Generalkonsulat, sowie End-Beglaubigung durch die Legalization Division, Thailändisches Außenministerium in Bangkok der Amphoe vorgelegt werden
    man sollte sich davor aber erst beim Amphoe erkundigen.
    Wir haben heuer die Ehe (vor 18 Jahren in D geschlossen) hier am Amphoe registrieren lassen. Dazu hatten wir nur die von der thail. Botschaft in D übersetzte Heiratsurkunde mit.
    Ging auch so, also es war keine Überbeglaubigung notwendig.
    Meine Frau erhielt dann 5 Bestätigungen der Namensänderung für verschiedene Zwecke (Reisepass usw.) und alles war in 30min fertig, inkl. neuer ID-Card.
    Eine thail. Heiratsurkunde jedoch ist notwendig, eine internationale reicht nicht.

  7. #36
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Neue ID-Card

    Zitat Zitat von MenM",p="162028
    Meine "ledige" ehefrau hat das mit der "neuen" ID card in Korat auch in 20 minuten geregelt. Gibt aber kein chip aber ein magnetstreifen auf der ruckseite. Aber blinken tut sie (die karte natuerlich) :O
    vielleicht wird sie irgendwann eine verheiratete ehefrau in LOS
    ....und wenn nich, dann wird ein evtl. "Umtausch" auch einfacher ;-D

  8. #37
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Neue ID-Card

    Zitat Zitat von waanjai",p="162054
    Zitat Zitat von MenM",p="162028
    Meine "ledige" ehefrau hat das mit der "neuen" ID card in Korat auch in 20 minuten geregelt. Gibt aber kein chip aber ein magnetstreifen auf der ruckseite. Aber blinken tut sie (die karte natuerlich) :O
    vielleicht wird sie irgendwann eine verheiratete ehefrau in LOS
    ....und wenn nich, dann wird ein evtl. "Umtausch" auch einfacher ;-D
    AXO ! aber dann muess ich erst ne juengere, reichere und vor allem bessere partie finden...wird nicht einfach...but never say never ;-D

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. neue ID-Card mit Namensänderung
    Von Stefan59 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.07, 02:42
  2. Sim-card
    Von fusch1 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.10.06, 09:03
  3. ID Card
    Von Ban Bagau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.06, 07:20
  4. Neue ID-Card
    Von pef im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.06.05, 16:26
  5. Neue ID-Card
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.10.03, 09:07