Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

Neffen adoptieren

Erstellt von Ploy_87, 30.09.2012, 13:53 Uhr · 10 Antworten · 3.114 Aufrufe

  1. #11
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Eine Auslandsadoption ist ein sehr komplexes und langwieriges Thema und wird im Regelfall ueber das auslaendische Jugenamt eingeleitet, das sich mit dem thailaendischen Minsterium in Verbindung setzt. Generell sind Auslandsadoptionen ohne Einschaltung dieses Ministerium nicht zulaessig.

    In Volkers Fall war es im Vergleich relativ einfach, weil sich der Wohnsitz der Familie in Thailand befindet.

    Generell ist im unterschiedlichen Adotionsrechts der Laender zu entscheiden. In Deutschland spricht man von der sogenannten grossen Adoption, das heisst, saemtliche Rechten und Pflichten wie bei einem leiblichen Eltern/Kind Verhaeltnis kommt zum Tragen. Also ein echter Uebertrag von den leiblichen Eltern. In Thailand handelt es sich jedoch um eine kleine Adoption, was bedeutet, dass das Sorgerecht zwar uebergeht doch Rechte und Pflichten gegenueber der leiblichen Familie erhalten bleiben.

    Ein Erbanspruch z. B. erwaechst nach thailaendischer Gesetzgebung nicht.

    Erheblich leichter waere es, wenn die thailaendische Adoptivmutter alleine adoptieren wuerde, es sich also um eine rein thailaendische Adoption handeln wuerde. Ideal, wenn der Prozess bereits vor der Eheschliessung mit dem Auslaender stattgefunden haette. Es gilt zu eroertern ob Erleichterungen im jetzigen Stadium dadurch eventuell erzielt werden koennen, wenn die thailaendische Staatsbuergerin alleine adoptiert, lediglich mit Zustimmung des auslaendischen Ehepartners ohne jedoch, dass dieser in den Adoptionsprozess einbezogen wird. Problematisch wird es natuerlich dadurch, dass sich der gewoehnliche Aufenthaltsort der thailaendischen Adoptivmutter bereits im Ausland befindet und hierdurch die Prozedur als komplexe Auslandsadoption durchzufuehren waere.

    Andernfalls waere das Prozedre so, dass eine rein thailaendische Adoption stattfindet, das Sorgerecht auf die thailaendische Adoptivmutter uebertragen wird und auf dieser Basis eine Familienzusammenfuehrung mit der thailaendischen Adoptivmutter erfolgt. Hatte dieses Verfahren in der Vergangenheit einmal erfolgreich durchgezogen, wobei die thailaendische Adoptivmutter noch nicht mit dem verheiratet war. Wir hatten zeitgleich drei Visa beantragt. Ein Visum zum Zwecke der Eheschliessung und zwei Visa fuer die Adoptivkinder der thailaendischen Verlobten. Die drei sind zusammen nach Deutschland gereist.

    Das zustaendige thailaendische Ministerium ist ansonsten in der Thematik Auslandsadoption sehr strikt und es muessen ausschliessliche klare Vorteile aus das Adoptivkind aus dem Prozedre erwachsen. Eine ledigliche Verbesserung der einer bestehenden Situation ist nicht ausreichend. Es muss sichergestellt sein, dass dem Kind auch tatsaechlich ein Visum erteilt wird und geklaert sein, was passiert, wenn es zu einer Trennung der Adoptiveltern im Ausland kommt, damit es nicht zum Problem kommt, dass das Kind zum ungewollten Menschen im Ausland wird, was aber eher ein Aspekt ist, wenn die Adoptivmutter nicht die auslaendische Staatsbuergerschaft innehat.

    Vorschlag der Vorgehensweise:

    1. Ruecksprache mit der zustaendigen Auslaenderbehoerde: Wuerde sie einem Visum fuer das Kind zustimmen, wenn die Thailaenderin eine Adoption alleine (ledigliche Zustimmung des Ehepartners) in Thailand nach thailaendischem Recht durchfuehrt und eine Sorgerechtsbescheinigung vorlegt, die das ALLEINIGE Sorgerecht fuer das Kind dokumentiert. Falls ja, waere im naechsten Schritt die Thematik mit dem zustaendigen thailaendischen Bezirksamt abzuklaeren.

    2. Scheitert 1. am Auslaenderamt und/oder thailaendischen Bezirksamt, dann wuerde nur eine offizielle Auslandsadoption in Frage kommen. Ansprechpartner im ersten Schritt waere das fuer den Wohnort zustaendige deutsche Jugendamt, da nur mit dessen Kooperation der komplexe und langwirige Prozess (kann sich ueber 2 Jahre hinziehen) einer Auslandsadoption durchfuehren laesst.

  2.  
    Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Playstation Portable für meinen Neffen...
    Von Piercer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 22.05.06, 20:17