Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Namensgebung eines Kindes

Erstellt von MikeFFM2001, 28.01.2007, 10:29 Uhr · 55 Antworten · 6.266 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Namensgebung eines Kindes

    Namensgebung auf thailaendisch kann verdammt einfach sein, wenn mans nicht verkompliziert. Einer meiner Nachbarn in Thailand hat vier Kinder. Die heissen One, Two, Three und Four :-).

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Namensgebung eines Kindes

    Zitat Zitat von Dieter1",p="462150
    ...in Thailand hat vier Kinder. Die heissen One, Two, Three und Four...
    jo dieter,

    für ein d standesamt müsste dennoch ein konsulat odder die botschaft bestätigen
    ob das nun weibliche odder männliche vornamen sind ;-D

    gruss

  4. #53
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Namensgebung eines Kindes

    Sind alles Maedels. Aber Du hast natuerlich recht.

  5. #54
    Avatar von mika

    Registriert seit
    05.11.2005
    Beiträge
    1.250

    Re: Namensgebung eines Kindes

    Zitat Zitat von Noah",p="462136

    Manchmal ist klar im Vorteil, wer alle Beiträge liest...
    Lieber Noah , manchmal haben Member auch ein intaktes Arbeits-/Familienleben , und dadurch weder die Zeit noch die Muse vor Fragestellung -zig Posts durchzulesen , um eventueller Doppelung vorzubeugen ...

    ... auch

  6. #55
    Avatar von Samui-Klaus

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    139

    Re: Namensgebung eines Kindes

    Hallo!
    Bei unseren beiden gab es kleinere Probleme :
    Kevin Chanon
    Kira Chantra

    Da den Standesbeamten die Thainamen nicht geläufig waren,forderten Sie einen Nachweis.Ich stöberte im Internet nach diesen Namen und fand einen Schauspieler (Chanon) sowie eine Dame Chantra (Director-General of the Department of Export Promotion).Habe die Homepage ausgedruckt und beigefügt.
    Dies reichte dem Standesamt Heidelberg aus.
    Denke einfach einmal nachfragen ob das OK ist und im Netz nach dem Thainamen suchen.
    P.S. Habe auf www.thaifrau.org nach "Chantra" gesucht.Jedoch eine Möglichkeit für andere,die den Thainamen für Ihr Mädchen suchen (bzw. als Bestätigung das es diesen Namen gibt)

    mfg Klaus

  7. #56
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Namensgebung eines Kindes

    Hallo Klaus, ist ein guter Hinweis.

    Ich frage mich allerdings wieso der Standesbeamte zu so etwas niocht selber faehig ist. :-)

    So wie ich meine Standesbeamtin kenne wuerde die sich mit mir zusammen an den PC setzen und nach dem Namen suchen.

    Die ist allerdings auch ein grosser Thailandfan und faehrt selbst jeden Urlaub dahin.

    Sioux

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Belohnung fuers Finden eines entfuehrten Kindes
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.03.08, 00:16
  2. alte und neue Ehe + geburt des Kindes zusamm registrieren ?
    Von nichen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.11.07, 19:12
  3. Namensgebung
    Von Malivan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 16:37
  4. Namensgebung
    Von Lage im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.05, 10:33
  5. Adoption eines thailaendischen Kindes (fuer die CH)
    Von Coxgratom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 06:00