Seite 86 von 494 ErsteErste ... 3676848586878896136186 ... LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.511 Aufrufe

  1. #851
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @socky




    Das alles scheint aber noch nicht im GI angekommen zu sein.


    Hausaufgabe für Dienstag: Brief an das Touristenbüro der Stadt Dresden mit der Bitte um Informationsmaterial über das Kulturprogramm ,Hotels ,usw.

  2.  
    Anzeige
  3. #852
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von acki08",p="572230
    @socky
    Das alles scheint aber noch nicht im GI angekommen zu sein.

    Hausaufgabe für Dienstag: Brief an das Touristenbüro der Stadt Dresden mit der Bitte um Informationsmaterial über das Kulturprogramm ,Hotels ,usw.
    Hallo acki08,
    ausnahmsweise tust du diesmal dem Goethe-Institut Bangkok Unrecht. Genau diese Briefe müssen immer wieder in verschiedenen Variationen geübt werden. Das wurde früher vernachlässigt. Die Prüflinge, die diese Briefe nicht schreiben können, fallen zu 90 % in den Tests durch.
    Meine Frau hatte nur deshalb den Test bereits beim ersten Versuch bestanden, weil sie im Prüfungsteil "Schreiben" den Brief und das Formular relativ gut geschrieben hatte und über 19 Punkte erzielte.
    Man kann sich jedoch darüber streiten, ob Briefe schreiben grundsätzlich zum Nachweis "einfacher" Deutschkenntnisse gehören muss oder nicht. Das kann ich nicht beurteilen.
    Gruss socky7

  4. #853
    Avatar von Michman

    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    34

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Was streitet ihr eigentlich rum???????????

    Meine zukünftige hat in dem Fach Schreiben (mist hab ich leider groß [mist hab ich mit ß geschrieben] nicht bestanden. Sie hatte 42 Punkte eine Nachschulung bei der Thai German Group in Pattaya (Sie hatte keine Lust nach Bangkok zu gehen, wie ihre Klassenkameradin) [Mist Sie schon wieder groß geschrieben] über 13 Tage verhalf ihr zum Ergebnis von 67 Punkten, ihre ehemalige Klassenkameradin ist leider (trotz Schulung bei Goethe) durchgefallen und darf am 23.04 nach den neuen Unterrichtsunterlagen (neue Bücher, neue Prüfung) geprüft werden.
    Also Keep Cool, wenn eine Thailänderin es schaffen will (will sie wirklich) schafft Sie es auch.

    Michman

    Polterabend 9.7.2008 Hochzeit 12.07.2008
    nach fast einem Jahr.

  5. #854
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @socky Schreibt


    Man kann sich jedoch darüber streiten, ob Briefe schreiben grundsätzlich zum Nachweis "einfacher" Deutschkenntnisse gehören muss oder nicht. Das kann ich nicht beurteilen




    Das sehe ich schon auch so . Aber laut Definition des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gehört das wohl nicht dazu.

    http://www.konsularinfo.diplo.de/Ver...erty=Daten.pdf




    @Michman Hier gibt es keinen Streit ! Ist wohl deine Interpretation



    Gruß

    acki08

  6. #855
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    http://www.djb.de/Kommissionen/kommi...8-Zuwanderung/

    Das ist interessant, dass die stichhaltigen Argumente des
    Deutschen Juristinnenbundes vom Mai 2007 vom Bundestag-Innenausschuss und von der Grossen Koalition überhaupt nicht beachtet wurden. Das Grundgesetz und die Menschenrechte interessiert die überhaupt nicht, auch nicht die Tatsache, dass der Gleichheitsgrundsatz erheblich verletzt wurde. Von diesen Volksvertretern wird sich auch niemand bei uns entschuldigen, wenn das Bundesverfassungsgericht in einigen Jahren die Novelle zum Zuwanderungsgesetz kippen wird.
    Ich bin seit Anfang Oktober 2007 verheiratet. Seit Mitte Januar liegt der Visa-Antrag bei der Deutschen Botschaft vor - seit einer Woche auch das Zertifikat Deutsch A 1. Jetzt spielt der Sachbearbeiter bei der Ausländerbehörde Berlin verrückt, blockiert die Visaerteilung und beantwortet die Schreiben meines Rechtsbeistandes sehr arrogant und flegelhaft. Die Deutsche Botschaft verhält sich derzeit sehr korrekt, aber muss auf grünes Licht von der Ausländerbehörde Berlin warten. Das kann nach Auskunft meines Rechtsbeistandes und anderer Sachbearbeiter von der Ausländerbehörde Berlin noch bis zu einem halben Jahr dauern. (Die zentrale Ausländerbehörde Berlin ist ein Kapitel für sich. Die meisten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen scheinen auch total überfordert zu sein.)

  7. #856
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @socky

    Ist es zu Indiskret zu fragen warum der Sachbearbeiter

    dir Probleme macht.


    Drücke dir die Daumen.


    Gruß

    acki08

  8. #857
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="572885
    Jetzt spielt der Sachbearbeiter bei der Ausländerbehörde Berlin verrückt, blockiert die Visaerteilung [...]
    Wenn ich so etwas lese, freue ich mich immer, dass das Ausländeramt in OB genau umgekehrt agiert. Hier wird unterstützt und geholfen.

    Welche Möglichkeiten hat denn der Berliner Hampelmann? Nach Hochzeit und bestandener A1 gibt es doch gar nichts mehr, was einen Nachzug verhindern kann, oder?

  9. #858
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @socky7

    Das ist ja auch ein Hammer. Das die Herren im Bundestag und Bundesrat offensichtlich mit vollem Wissen über den fehlerhaften Gesetzesentwurf in den Lesungen entschieden haben. Aber wie ich schon geschrieben habe, die Politiker bringen neue Gesetze auf den Weg, ohne diese vorher auf die Rechtmäßigkeit und die Verfassungsmäßgkeit zu Prüfen. Sie warten förmlich darauf, dass das Verfassungsgericht dann nach vielen Monaten oder Jahren eine positive oder eben auch negative Entscheidung fällt. Das ist von vornherein so gewollt. Selbst die Einwände des deutschen Juristinnenbundes e.V.lässt den Politikern völlig kalt. Wie zu lesen ist, haben Leute schon im Mai letzten Jahres Bedenken zur Rechtmäßigkeit des Gesetzen geäußert. Und eines man muss sich mal vorstellen, dass die Klagen durch die Instanzen einen haufen Geld kostet. Das dann wiederum der Steuerzahler zu tragen hat. Das ist skandalös, kann und darf man nicht hinnehmen. Aber die Kollegen haben ja andere "Baustellen". Da kann man sich ja nicht mehr um die anderen wichtigen Dinge kümmern. Die vielen "Dienst"Reisen in andere schöne Länder mit den Koffern voller Geschenke, hab ich vergessen. [schild=59,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:0a3fede95e]Habe Geschenk!![/schild:0a3fede95e]


    Andichan

  10. #859
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.069

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von acki08",p="573003
    @socky
    Ist es zu indiskret zu fragen warum der Sachbearbeiter
    dir Probleme macht ?
    Drücke dir die Daumen.
    Gruß
    acki08
    Hallo acki08,
    wenn wir Leidensgefährten mit thailändischen Frauen uns vor der Visumserteilung nicht gegenseitig befragen und helfen wäre das Dummheit.
    Ich hatte vier Monate in der Kantine des Goethe-Instituts Bangkok mit zahlreichen Thailänderinnen Gespräche geführt. Das ist schon interessant, dass mir alle - ohne Ausnahmen - eindringlich empfahlen, im Antrag auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis hinter Ziffer 20 in der letzten Zeile hinter „Beabsichtigte Erwerbstätigkeit“ unbedingt „Hausfrau“ einzutragen, da es sonst gravierende Probleme mit der Ausländerbehörde Berlin geben würde. Meine Frau und ich hatten das - im bereits Mitte Januar gestellten Antrag - nicht eingetragen, weil meine 40-jährige Frau sofort nach Ankunft in Berlin und Erhalt der Arbeitsgenehmigung die Arbeit aufnehmen wird, die bereits auf sie wartet.
    Die sehr gut begründete Bitte meines - mit notarieller Generalvollmacht beauftragten - Rechtsbeistandes hatte der Sachbearbeiter Bexxxxx in der Abteilung Zuwanderung am 11.3.2008 um 12.32 Uhr so beantwortet:
    „Ihr Mandant ist in Thailand. Die Botschaft vor Ort kümmert sich um die Visumserteilung. Bitte sehen Sie von weiteren Anfragen ab.“
    Fakt ist jedoch, dass Herr Bexxxxx bei meiner Frau und mir eine "Scheinehe" unterstellt und die Visumserteilung durch die Deutsche Botschaft blockiert, obgleich wir seit der Heirat Anfang Oktober in einem Hotelzimmer mit nur einem Bett in Bangkok zusammenleben und auch schon lange Zeit vorher in Thailand zusammen lebten.
    Am Montag wurde in der Deutschen Botschaft in Bangkok eine getrennte zeitgleiche Befragung mit etwa 80 intimen Fragen bei meiner Frau und mir durchgeführt. Die Auswertung erfolgt jedoch in Berlin bei der Ausländerbehörde. Nach Auskunft meines Rechtsbeistandes soll die Bearbeitungsdauer bei Verdacht auf Scheinehe in der Abteilung Zuwanderung für Thaifrauen und Vietnamesinnen der Ausländerbehörde Berlin normalerweise sechs bis sieben Monate dauern.
    Gottseidank fängt mein Sohn, der gerade in London an der University Colloge seinen Master in Europäische Geschichte macht, im April bei der Tageszeitung Berlin t a z als Journalist an. Ich bete zu Gott und zu Buddha, dass die Redaktion ihn an das Thema Zuwanderung ranlässt.
    Der Junge ist einfach genial und könnte solche Schwachstellen im neuen Zuwanderungsrecht lesergerecht und humorvoll aufbereiten. Futter hat er von mir reichlich bekommen - angefangen von den Lehrinhalten im Goethe-Institut Bangkok, in dem meine Frau so wichtige Begriffe wie "Pichelsteiner Eintopf" und die in Deutschland anscheinend gängige Anrede: "Mensch, du Penner!" lernen musste. (Aufgrund des fehlenden Visums konnte sie in Berlin bisher noch keinen vornehmen Geschäftsmann nach dem Weg fragen:
    "Mensch, du Penner, sag mir mal, wie ich zum Hauptbahnhof komme!")
    Heute fahren wir erst einmal nach Surin zur Familie meiner Frau. Ich melde mich deshalb hier ab.
    Ich werde euch jedoch berichten, wie es weitergeht.
    Einer für alle - alle für einen ! Nur gemeinsam sind wir stark !
    In diesem Sinne
    Gruß socky7

  11. #860
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="573266
    [Anrede: "Mensch, du Penner!"
    Verflixt, und ich habe mit meiner älteren Stieftochter, die ein Jahr hier in Deutschland deutsch gelernt hat, geschimpft, weil sie ihrer Schwester beigebracht hat, wenn ein Farang bei ihr einen Hamburger kauft und bezahlt ihn mit einem freundlichen "Danke, A.schloch" zu verabschieden.

    Dabei hat sie sich anscheinend nur an die Vorgaben des Goethe Institut gehalten.


    phi mee

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08