Seite 77 von 494 ErsteErste ... 2767757677787987127177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.086 Aufrufe

  1. #761
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="568353
    Das vermutlich ab April im Goethe-Institut Bangkok verwendete neue Kursbuch
    Schritte international 1.......
    Was ich mich frage: für das GI Bangkok waren das ja nicht die ersten Schüler, die Deutsch lernen wollten.
    Wieso brauchen die sooooo lange, um auf besseres Lehrmaterial umzusteigen?
    Hat sich da jemand je Gedanken drum gemacht oder gab es die anderen Bücher nicht oder war es egal oder......

    Spätestens nach den ersten katastrophalen Ergebnissen und den massiven Hinweisen durch Betroffene hätte ein verantwortungsbewusster Lehrbetrieb genauer hinschauen müssen.

    So bleiben immer Zweifel an der wahren Motivation des GI.....

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #762
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Vielleicht kapieren die "da oben" doch noch, was einfache Menschen schon lange wissen:

    http://www.amerikawoche.com/nachrich...einsetzen.html

    Schäuble will sich für mehr Deutschkurse in der Türkei einsetzen

    Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) will sich für mehr Deutschkurse in der Türkei einsetzen, um die Voraussetzungen beim Ehegattennachzug zu verbessern. Das Ministerium werde hierzu Gespräche mit dem Goethe-Institut führen, sagte Ministeriumssprecher Stefan Paris am Mittwoch in Berlin. Kooperationsmöglichkeiten des Instituts mit türkischen Volkshochschulen oder anderen Anbietern würden geprüft. Nach Angaben der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch) stellte Schäuble bei seinem jüngsten Türkei-Besuch in Aussicht, sich um ein "dichteres Netz" von Lehrgangsangeboten bemühen zu wollen. Vor allem in ländlichen Regionen fehlt es oft an Kursangeboten.

    Ungeachtet rechtlicher und praktischer Bedenken will Schäuble auf Wunsch der türkischen Seite zudem eine Erleichterung beim Ehegattennachzug prüfen. Von türkischer Seite war nach Ministeriumsangaben der Vorschlag gemacht worden, dass die Sprachprüfung nicht vor, sondern erst nach der Einreise durchgeführt wird. Demnach könnten nachziehende Ehegatten ohne Sprachtest nach Deutschland kommen und dann wieder abgeschoben werden, wenn der Test nicht bestanden wird. Schäuble habe bereits in der Türkei auf erhebliche rechtliche und praktische Schwierigkeiten hingewiesen, so das Ministerium. Unter anderem stünde Betroffenen eine Vielzahl möglicher Rechtsmittel zur Verfügung.

    Die neuen Regeln für den Ehegattennachzug waren im August mit dem geänderten Zuwanderungsgesetz in Kraft getreten. Nachziehende Ehepartner müssen schon vor ihrer Einreise deutsche Sprachkenntnisse nachweisen. Türkische Migrantenverbände hatten wegen dieser Regelung den Integrationsgipfel bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) boykottiert. Die Grünen kritisierten, es sei nicht nachvollziehbar, warum die Regelung bei Türken, aber nicht bei US-Bürgern und Kanadiern angewandt werde.




    13:15 06-02-2008

  4. #763
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="568446
    Die Grünen kritisierten, es sei nicht nachvollziehbar, warum die Regelung bei Türken, aber nicht bei US-Bürgern und Kanadiern angewandt werde.
    Es ist für mch nicht nachvollziehbar, warum ein Steuern zahlender deutscher Werktätiger bis zu einem halben Jahr auf seine in Thailand geheiratete Ehefrau warten muss, während ein in Deutschland arbeitender Koreaner (oder Japaner) für seine thailändische Ehefrau ohne Zertifikat Deutsch A 1 problemlos ein Ehegattennachzugs-Visa erhält.
    Welche Thaifrau spricht nach zwei Jahren Ehe in Deutschland besser deutsch -
    die mit einem Deutschen verheiratete Ehefrau oder die mit einem Koreaner bzw. Japaner verheiratete Ehefrau ?
    Das dürfte doch jedem Bundestagsabgeordneten der grossen Koalition klar sein, dass diese Ungleichbehandlung den Gleichheitsgrundsatz verletzt und deshalb verfassungswidrig ist.

  5. #764
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Da sind sie wieder, meine kleinen Probleme,

    denn wenn ich da lese das sich Herr Schäuble um mehr Deutschkurse in der Türkei kümmern will, stellt sich doch hier wieder einmal die Frage. Warum wird hier nur von der Türkei gesprochen??? Ist doch eigenartig.
    So langsam dämmerts auch mir. Denn, eigendlich wollte ich es ja nicht war haben, doch es wird immer deutlicher. Da haben wohl die Politiker das Zuwanderungsgesetz wohl nur für die türkischen Zuwanderer gemacht. Warum sonst wird hier, in den von Strike gesetzten Link, nur von Türken geredet? War wohl ein Zufall, dass der Rest der Welt auch gleich mitbetroffen ist. Trotzdem muss ich auch meine Hoffnung wieder etwas höher schrauben, wenn ich in diesem Artikel auch lese, dass unser Herr Schäuble darüber nachdenken will ob man den Ehegattennachzug zumindest Prüfen will. Die Rede ist zwar wieder nur von der Türkei. Wäre aber zu Hoffen, dass es in diesem Falle dann auch die restlichen Länder der Erde betreffen möge.

    Ich glaube fest daran und wünschte mir, dass es bald/ demnächst eine neue Regelung geben wird und das meine Frau und alle Frauen Männer die betroffen sind zu ihren Ehegatten kommen können. Ich würde meiner Frau dann auch raten, dass sie ihren Kurs in BKK sausen lässt und eben hier weiterführt.

    In jedem Menschen gibt es auch was gutes. Auch bei Herrn Schäuble. Denn seitdem man dieses Gesetz öffentlich gemacht hat, hatte sich ein nicht minderstarker Protest entwickelt.Einschließlich Petition an den Bundetag. Und dieser kann und darf nicht am Innenminister Schäuble und der Bundesregierung spurlos vorbeigehen. Auch wenn´s andere Probleme zu lösen gilt.


    Schönen Sonntag noch

    Andichan

  6. #765
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    tach,

    die diskussion hält an, auch im aktuellen farang 03/08 nach wie vor thema http://www.der-farang.com/?article=2008/05/sprechen

    gruss

  7. #766
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Nach diesem Beitrag im Farang, kann ich nur sagen, dass sich die Verfassungsmäsigkeit im Falle des Ehegattennachzuges von vielen Richtern und Experten selbst höchst bezweifelt wird. Und der Richterspruch des Oberverwaltungsgerichtes Berlin-Brandenburg sieht es ebenso.

    Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat nunmehr in einem Beschluss vom 16. Januar 2008 klar gestellt, dass der Nachweis der Deutschkenntnisse nicht zwingend durch ein Zertifikat des Goethe-Instituts erbracht werden müsse. Eine solch spezifische Form des Nachweises sehe das Gesetz nicht vor.

    Doch was nützt es, wenn sich die Querdenker schön lange Zeit lassen, bis nun wirklich einer der höchsten Richter in Deutschland sagt: "So nich meine Herren. Hier liegt ein klarer Verfassungsbruch vor und das Gesetz ist in diesem Abschnit zu ändern".


    Gruß

    Andichan

  8. #767
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="568466
    Das dürfte doch jedem Bundestagsabgeordneten der grossen Koalition klar sein, dass diese Ungleichbehandlung den Gleichheitsgrundsatz verletzt und deshalb verfassungswidrig ist.
    Au, au, sag das doch nicht so laut. Was hindert Schäuble daran, das Gesetz auf Japaner, Amis etc. auszuweiten?
    Dann haben wir zwar mehr Gerechtigkeit (abgesehen von den EU-Leuten), aber noch mehr Schmerzen auf der Welt.

    Dass das Gesetz für, bzw. Türken gerichtet war, war doch eh offensichtlich. Dass andere Länder auch betroffen sind, ist Absicht, damit es nicht so auffällt. Türken würden ja sonst einen noch größeren Aufstand machen. Vor Thais oder Brasilianern hat man da weniger Angst.

    Und ganz dreist ist ja die tolle Verbesserung: erst mal nach Deutschland einfliegen lassen, dort mit hoher Wahrscheinlichkeit den Test versemmeln und dann wohl auf eigene Kosten wieder zurückfliegen müssen. Das erhöht die Kosten und den Prüfungsdruck ja noch mehr.

  9. #768
    Avatar von bromo

    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    143

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Dass das Gesetz für, bzw. Türken gerichtet war, war doch eh offensichtlich. Dass andere Länder auch betroffen sind, ist Absicht, damit es nicht so auffällt. Türken würden ja sonst einen noch größeren Aufstand machen. Vor Thais oder Brasilianern hat man da weniger Angst.
    Vor BrasilianerInnen hat man gar keine Angst.
    http://www.auswaertiges-amt.de/diplo...umpflicht.html

  10. #769
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von bromo",p="568629
    Vor BrasilianerInnen hat man gar keine Angst.
    http://www.auswaertiges-amt.de/diplo...umpflicht.html
    Das ist ja der Oberhammer!
    Brasilien, Argentinien, Chile... vielleicht als Dank, dass sie Deutsche aufgenommen haben, die in ihrem Heimatland wohl hinter Gitter gelandet wären...? Das lässt ja sehr viele Spekulationen zu...

    Und dann ist auch noch Malaysia visumfrei ???
    Dafür habe ich nun absolut keine Erklärung. Vielleicht hat Malysia aber auch besser gepokert. Normalerweise gilt Visumfreiheit auf Gegenseitigkeit. Wenn ich mir die Liste ansehe, dann sind das alles Länder, in die auch deutsche Bürger viumsfrei einreisen dürfen.
    Wenn ich das richtig sehe, gibt es nur 2 Ausnahmen: Ukraine und Thailand. Warum hält Deutschland diese Länder für so gefährlich? Kann man auch nur spekulieren...

  11. #770
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="568679
    Wenn ich das richtig sehe, gibt es nur 2 Ausnahmen: Ukraine und Thailand. Warum hält Deutschland diese Länder für so gefährlich? Kann man auch nur spekulieren...
    Du hast die Philippinen vergessen. Allen attraktiven Philippinas unter 35 Jahren wird - wie selbstverständlich - von der Deutschen Botschaft in Manila unterstellt, dass sie nur ein Schengen Visum für Deutschland beantragen, um dort im horizontalen Gewerbe arbeiten zu wollen. Dort werden Visaanträge manchmal abgelehnt, wenn eine Philippina ihre seit langen Jahren in Deutschland lebende Schwester besuchen will.
    Da die Philippinas seit jeher lateinische Schrift haben und relativ gut Englisch sprechen, haben die mit dem Test für den Nachweis "einfacher" Deutschkenntnisse deutlich weniger Schwierigkeiten als die Thaifrauen.
    Mein Freund musste trotzdem ein halbes Jahr auf seine auf den Philippinen geheiratete Ehefrau warten. Das lag jedoch nicht am Test, sondern an der Deutschen Botschaft in Manila.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08