Seite 51 von 494 ErsteErste ... 41495051525361101151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.346 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Rooy",p="560622
    Ich habe es vorher geahnt das ich nicht auf Zustimmung stosse und vor allem nicht das die persönlichen Argumente auch nur minimal berücksicht werden!
    Also ich habe deine Problematik schon erkannt:
    - deine Frau hat Schwierigkeiten, Fremdsprachen zu erlernen, sowohl selbstständig als auch durch Schulungen
    (ist bestimmt auch kein Einzelfall)
    - du musst tagsüber arbeiten, um Geld zu verdienen (gilt sicherlich auch für die meisten)
    - in Deutschland arbeiten Ärzte nicht abends (wie z.B. in Thailand, wo man auch nach dem Job noch fast alles zusammen erledigen kann)
    - Deutsche Ärzte/Behörden geben sich keine Mühe, deine Frauen zu verstehen (würde ich nicht verallgemeinern, ist aber anscheinend ja so)

    Ich gebe dir unter diesen Umständen natürlich total recht: das ist eine Zumutung für die thailändische Frau, in Deutschland wohnen zu müssen.

    Das hat aber überhaupt gar nichts mit den Zwangs-Deutschkursen zu tun.

    Das hat vielmehr etwas mit der persönlichen Verantwortung des Ehemannes gegenüber seiner Frau zu tun, bzw. mit der Eigenverantwortung der Frau trotz aller vorher gekannten Umstände einen Umzug nach Deutschalnd überhaupt in Erwägung zu ziehen).

    Natürlich gäbe es die Möglichkeit, einige Jahre zu warten, bis die jeweilige Frau den Deutschkurs irgendwann doch mal schafft. Das ist aber nur ein Anfangsniveau. Komplexe Sachverhalte in Krankenhäuser wird sie dann ja trotzdem nicht verstehen können.

    Nichtsdestotrotz geht es aber, wenn man will.
    Ein Beispiel dafür: über Weihnachten war mein Stiefavter zu Besuch. Er kann weder thai noch englisch. Er wollte aber viele Sachen kaufen. Kackfrech ging er zum Beispiel in den Baumarkt und sprach wie selbstverständlich deutsch mit den Angestellten. Natürlich hatten die nichts verstanden und entgegneten in thai oder englisch zurück. Mit Handbewegungen, Zeichnungen, Symbolik hat er aber IMMER das bekommen, was er wollte. Und das waren z.T. sehr komplexe Dinge. Das war auch in Restaurants und anderen Orten so. Meine Frau und ich haben ihn immer gewähren lassen und uns bewusst rausgehalten, um einfach mal zu sehen, ob es funktioniert.

    Das war für mich der Beweis: wenn sich beide "Gesprächs"partner Mühe geben und mit etwas Erfindunsgreichtum haben, benötigt man gar keine gemeinsame Sprache. Man braucht zwar mehr Zeit, aber es klappt. Und das müsste auch in Deutschland gehen. Dazu solltest du deine Frau motivieren - zu mehr Selbstvertrauen und Fantasie. Mit etwas Charme sollte dann auch das Zeitproblem beim Gegenüber kein Problem mehr sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #502
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="560635
    Das hat vielmehr etwas mit der persönlichen Verantwortung des Ehemannes gegenüber seiner Frau zu tun, bzw. mit der Eigenverantwortung der Frau ...
    Und ich finde es erschreckend, wie leichtfertig Menschen in Deutschland bereit sind, die Verantwortung für ureigene persönliche und familiäre Belange an irgendwelche Behörden und Institutionen abzugeben.

  4. #503
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="560635
    Das hat vielmehr etwas mit der persönlichen Verantwortung des Ehemannes gegenüber seiner Frau zu tun, bzw. mit der Eigenverantwortung der Frau ...
    Zitat Zitat von Micha",p="560639
    Und ich finde es erschreckend, wie leichtfertig Menschen in Deutschland bereit sind, die Verantwortung für ureigene persönliche und familiäre Belange an irgendwelche Behörden und Institutionen abzugeben.
    auch wenn die ahnungslosen, zyniker, allesbesserwisser und superobercoolen jetzt wieder aufheulen: mehr ist hierzu nicht zu sagen.
    danke.

    gruss,
    strike

    p.s. die toleranz (==unwissenheit==dummheit?) waechst mit dem abstand zum problem..........

  5. #504
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Wuerde den Fred hier gerne mal auf anatolische Schafhirtinnen bezogen sehen...


    Ja, ja, wenn "der Staat", "die Beamten", "der Bundestag", etc. alles "Vollidioten" sind, dann scheinen die Buerger dieses Staates genau das bekommen zu haben was ihnen zusteht, odersehe ich da was falsch?

    macht 'ne Demo: "freie Einreise und Aufenthaltsgenehmigung fuer alle Heiratswilligen ohne jegliche Bedingungen"! ;-D

  6. #505
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Manfred, so lustig ist das Thema nicht.
    Nimm mal die aktuellen Probleme in Kenia. DAnn wird aus so einer Deutschlernpflicht schnell eine Gefahr fuer Leib und Leben.

    Nein, das ist jetzt nicht an den Haaren herbei gezogen sondern Dutzende, die dort beim Goetheinstitut zu dem Kurs gezwungen werden schweben in Lebensgefahr.

    So sieht also die Humanitaet des deutschen Staates aus.

  7. #506
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    [...]Mein thailändischer Kollege in Berlin kann ein Lied davon singen. Er rechnet mit ungefähr 100.000 deutsch-thailändischen Ehen mit einem erschreckend hohen Anteil an „nicht integrationsfähigen“ thailändischen Ehefrauen, die kein Wort Deutsch und oft auch kein Englisch sprechen. Kein Wunder deshalb, wenn ein nur sehr geringer Anteil dieser Ehen von Dauer ist. Das neue Gesetz bringt Härten mit sich, vor allem aber vermindert es soziales Elend und soziale Lasten in Deutschland. Wenn es hier in Thailand dazu führt, dass viele meiner männlichen Landsleute etwas genauer hinsehen und sich etwas mehr Zeit nehmen, bevor sie eine eheliche Bindung eingehen, dann ist das aus meiner Sicht nur zu begrüssen.[...].
    Botschafter Dr. Brümmer im Interview mit dem ´Farang´

  8. #507
    Avatar von wiff

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    67

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @Kalli: du solltest mal deinen Kollegen fragen woher er die Zahlen hat. In den aktuellen Statistiken des Auswärtigen Amtes wird gerade mal von ca. 10000 nach Deutschland ziehenden Thailändern berichtet. Aber vielleicht meint dein Kollege ja auch die letzten 10 Jahre.
    Ist schon klasse was man manchmal für einen Quatsch hört.

  9. #508
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von wiff",p="560668
    @Kalli: du solltest mal deinen Kollegen fragen woher er die Zahlen hat. [...]
    Meinst du meinen Botschafterkollegen ? ;-D

    Die Zahl war mir sehr wohl aufgefallen, mein Informationsstand bewegt sich bei ca. 40-50.000 in D lebenden weiblichen Thais.
    Vielleicht hat mein Botschafterkollege einfach die Illegalen und Scheinehen mit hochgerechnet

  10. #509
    Avatar von wiff

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    67

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Du hattest doch geschrieben....mein thailändischer Kollege...
    Die Zahl von in Deuschland lebenden Thais liegt irgenwo zwischen 40- 50.000. Kann man irgendwo auf den Seiten des Auswärtigen Amtes nachlesen.

  11. #510
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Hallo Wiff, ich hatte lediglich den deutschen Botschafter in Bangkok aus einem Interview mit der Zeitschrift ´Farang´ zitiert.

    Mein Kollege hat überhaupts keine Ahnung

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08