Seite 483 von 494 ErsteErste ... 383433473481482483484485493 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.821 bis 4.830 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.369 Aufrufe

  1. #4821
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Die mit einem deutschen Ehemann verheiratete Asiatin muss im Heimatland auf eigene Kosten zwei oder drei Monate einen relativ schwierigen Sprachkurs besuchen um das Zertifikat Deutsch A 1 zu erwerben. Sonst wird der Ehegattennachzug verweigert.

    Schreiben Sie bitte nicht solchen Schwachsinn ok - das ist nicht wahr

  2.  
    Anzeige
  3. #4822
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Bei Familiennachzug braucht die Frau kein A 1 - war noch nie so.
    Da irren Herr RAR, ich glaube seit 2005 ist das bindend.Das was @papa anspricht ist tatsaechlich so geschehen, nur hat sich D in seiner unvergleichlichen Guete(gegenueber den Glaubensbruedern aus dem oestlichen Okzident) dazu hinreissen lassen, dieses Urteil ausschliesslich auf die beim EuGH klagende tuerkische Analphabetin(man beachte den Anachronismus)bindend zu betrachten. Ansonsten fuehlt sich D nicht an das Gesetz gebunden und wird es sicher auch zukuenftig nicht.Vielmehr wird auch in dem nunmehr Beschlossenen die Haertefallregelung Bestand haben , wonach bei Krankheit oder Behinderung und bei Fluechtlingen davon abgesehen werden kann.In diversen "Wuerdigungen"durch Juristen wird deshalb unverbluemt geschlussfolgert, dass die Auslaenderbehoerden diese Haertefallregelung insbesondere gegenueber Fluechtlingen sehr grosszuegig bis lax auslegen werden.

    Also @strike-eher wird der fusslahme Eritreer oder der schwimmende Nobelpreistraeger bei den ALB's Verstaendnis finden , als das jemals eine Lotosbluete eine Chance darau haette gleichberechtigt und EuGH konform behandelt zu werden.

  4. #4823
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    @Chumpae......"der schwimmende Nobelpreisträger" 😅😅😅😅😅😅😅

  5. #4824
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117
    Mittlerweile hat sich ja scheinbar das ein oder andere geändert? Meine Frau ist ja jetzt seit 10 Jahren in Germanien! Beim 1. mal hat sie 3 Jahre Aufenthalt + Schnickschnack bekommen. Jut! Danach 3 Jahre wegen mangelhafter germanischen Sprachkenntnissen (nur A1). Ok! Im September haben wir mal wieder ein Vorsprechen:-) Jetzt hat sie zwar A2.2 ?? Aber wie ich jetzt gelesen habe, sollte wohl ein Papier mit B vorhanden sein:-) Wie auch immer, wird wohl wieder auf 3 Jahre hinaus gehen:-) Aber darauf kaaaackkk ich, 1 mal in 3 Jahren einen Termin bei der ABH schränkt mein Leben nicht unbedingt ein! Aber jetzt muss man wohl wohl 110 Rüben für den Epson Ausdruck bezahlen! Sind die Tintenpatronen nur noch für eine Seite ausgelegt? Naja, darauf kommt`s auch nicht mehr an:-)

  6. #4825
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    Aber wie ich jetzt gelesen habe, sollte wohl ein Papier mit B vorhanden sein:-)
    Richtig, aber nicht für Altfälle: § 104 Abs. 8 AufentG - einfach mal lesen und dann zur AB ...

    oder anders ausgedrückt, deine Frau könnte schon längst die NE haben.

  7. #4826
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Na Herr RAR , wissen sie wieder alles besser .
    Der " Edelpensionist " weiß mal wieder Alles besser .
    socky hat ein normales Gehirn , bei dir bin ich mir da nicht so sicher .

    Sombath



    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Schreiben Sie bitte nicht solchen Schwachsinn ok - das ist nicht wahr

  8. #4827
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Richtig, aber nicht für Altfälle: § 104 Abs. 8 AufentG - einfach mal lesen und dann zur AB ...

    oder anders ausgedrückt, deine Frau könnte schon längst die NE haben.
    In der Tat, B1 bräuchte sie dann nur für die Staatsangehörigkeit.

  9. #4828
    Avatar von Rooy

    Registriert seit
    26.04.2004
    Beiträge
    1.117
    Na, wie auch immer, sie will ja keine deutsche Staatsbürgerschaft! Wenn ich nach Thailand gehen würde, möchte ich auch nicht unbedingt die thailändische Staatsbürgerschaft. Immer 3 Jahre, wo ist das Problem?

  10. #4829
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    Immer 3 Jahre, wo ist das Problem?
    Das Problem ist, dass im Falle deines Ablebens, deine Witwe den Aufenthaltstitel verliert und DE verlassen darf, sofern sie keine eigenen Voraussetzungen für einen Aufenthalt erfüllt und die sind härter als mit einer NE.
    Das Problem ist, dass man alle 3 Jahre für die Karte Geld und Zeit los wird, dazu alle 5 Jahre wegen neuem Pass.

    Also bewege deinen Hintern zur AB und mach die NE, allein schon im Interesse deiner Ehefrau

  11. #4830
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    falsch AE wird weiter verlängert

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08